Manipulative ARD-„Doku“

„Alles gut, ankommen in Deutschland“. So lautet der Titel einer ARD-„Doku“, die am gestrigen Mittwoch ausgestrahlt wurde. Im Fokus stehen zwei Familien. Eine Mutter mit zwei Kindern aus Mazedonien und ein Syrer mit Frau und vier Kindern, von denen das älteste „Kind“ 19 Jahre alt ist.
Besonders…

Weiterlesen