Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    32.563
    Blog-Einträge
    1

    Faeser will mit neuem Gesetz mehr Migranten zu Beamten machen

    Soll Vielfalt widerspiegeln
    Faeser will mit neuem Gesetz mehr Migranten zu Beamten machen



    Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) setzt sich für eine verstärkte Einbindung von Personen mit Einwanderungsgeschichte in den öffentlichen Dienst ein. Ein neues Gesetz soll diese Entwicklung gezielt fördern.



    Faeser plant, die Diversität innerhalb der Bundesverwaltung zu erhöhen, indem mehr Migranten zu Beamten gemacht und befördert werden. Dieses Vorhaben soll mit dem Bundespartizipationsgesetz realisiert werden, dessen 22-seitige Leistungsvorlage der „Bild“ vorliegt.



    Ziel des Gesetzes sei es, die gesellschaftliche Vielfalt in der Bundesverwaltung widerzuspiegeln und die Teilhabe von Personen mit Migrationshintergrund zu stärken. Konkrete Maßnahmen, die im Entwurf des Gesetzes vorgesehen sind, beinhalten unter anderem die explizite Erwünschtheit von Bewerbungen durch Personen mit Einwanderungsgeschichte.


    Kritik an Faesers Diversitätsbestrebungen



    Aber es gibt Kritik an dem geplanten Gesetz. Der Staatsrechtler Christian Hillgruber hält das Vorhaben „schon im Ansatz für verfehlt“. „Wir brauchen eine leistungsfähige Bundesverwaltung und keine, in die nach dem Geschlechterproporz nun auch noch der Migrationsproporz einzieht", so Hillgruber gegenüber „Bild“. Er befürchtet eine „umgekehrte Diskriminierung zulasten von Deutschen ohne Migrationshintergrund.“



    Laut Stefan Luft, Migrationsforscher aus Bremen, erwecke eine solche Politik den Eindruck einer Bevorzugung von Migranten und spalte damit die Gesellschaft. „Das Bundespartizipationsgesetz wird sich wie eine große staatliche Werbekampagne für die AfD auswirken“, so Luft.


    Das Innenministerium bestätigte das Vorhaben gegenüber „Bild“.

    https://www.focus.de/politik/deutsch...260073468.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    07.12.2009
    Alter
    45
    Beiträge
    1.065

    AW: Faeser will mit neuem Gesetz mehr Migranten zu Beamten machen

    Aber es gibt Kritik an dem geplanten Gesetz. Der Staatsrechtler Christian Hillgruber hält das Vorhaben „schon im Ansatz für verfehlt“. „Wir brauchen eine leistungsfähige Bundesverwaltung und keine, in die nach dem Geschlechterproporz nun auch noch der Migrationsproporz einzieht", so Hillgruber gegenüber „Bild“. Er befürchtet eine „umgekehrte Diskriminierung zulasten von Deutschen ohne Migrationshintergrund.“
    So würde es kommen. Die Beamten mit M-Hintergrund würden ihresgleichen natürlich bevorzugt behandeln, während man als Deutscher dann länger warten darf...

    Das kenn ich auch schon vom Arzt. Ausschließlich orientalische Kräfte, da kommen Migranten, die lange nach mir kamen, vor mir dran. Verweis darauf, dass ich lange vor den Musels da war, werden schulterzuckend abgetan.
    Grauslige Vorstellung, wenn das in den Behörden auch so laufen sollte.

    Sieht man ja in der Politik auch schon, dass migrantische Politiker (Kaddor, Dagdelen,Özoguz...) sich nur für die Belange der Migranten einsetzen, aber nicht für das Deutsche Volk.
    Und trotzdem dürfen die im Amt bleiben.

    Düstere Zeiten sind das.

    Islamisierung und Integrationsverweigerung sind Verbrechen und gehören bestraft !

  3. #3
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    11.070

    AW: Faeser will mit neuem Gesetz mehr Migranten zu Beamten machen

    Wie hieß es noch? Den Bock zum Gärtner machen?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2022, 09:53
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.06.2020, 08:59
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2017, 09:17
  4. Moslem-Clans machen eigenes Gesetz
    Von Seatrout im Forum Deutschland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 17:49
  5. Berlin will Migranten per Gesetz bevorzugen
    Von Tempelritter im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 20:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •