Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    07.12.2009
    Alter
    44
    Beiträge
    1.017

    Essen - Migranten prügeln Mann zu Tode

    https://m.bild.de/regional/essen/ruh....google.com%2F

    Tödliche Attacke mitten in der Innenstadt! Ein Mann ist so heftig zusammengeschlagen worden, dass er an seinen Verletzungen starb. Die Tatwaffe: eine Bierflasche!
    In der Nacht auf Samstag, gegen 2 Uhr, hatten sich zwei Eritreer (25, 29) auf der Kettwiger Straße Ecke ll. Dellbrügge zunächst mit einem Mazedonier (32) gestritten.
    Doch der Streit eskalierte in eine brutale Schlägerei. Nach BILD-Informationen sollen die Eritreer mit einer Bierflasche so lange auf ihr Opfer eingedroschen haben, bis es zusammenbrach. Die mutmaßlichen Täter flüchteten anschließend in Richtung Hauptbahnhof.
    ...
    Aufgrund der guten Personenbeschreibung des Zeugen konnte die Polizei einen Verdächtigen (25) am Essener Bahnhof und den anderen (29) am Mülheimer Bahnhof festnehmen.
    Der 29-Jährige sitzt inzwischen wegen Totschlags in U-Haft, der 25-Jährige ist wieder auf freiem Fuß. Die Obduktion des Opfers ergab als Todesursache stumpfe Gewalt.
    Worum die drei Männer gestritten hatten, ist noch völlig unklar. Unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Essen ermittelt nun eine Mordkommission.

    Islamisierung und Integrationsverweigerung sind Verbrechen und gehören bestraft !

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    57.625

    AW: Essen - Migranten prügeln Mann zu Tode

    Schade nur, dass die Linksfaschisten daraus keine rechte Gewalt basteln können.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    07.12.2009
    Alter
    44
    Beiträge
    1.017

    AW: Essen - Migranten prügeln Mann zu Tode

    Sorry, konnte vorhin nicht fortsetzen.

    Migranten also, wie immer.
    Dass aber einer der Mörder tatsächlich wiweder auf freien Fuss gesetzt wurde, ist eine Frechheit.

    Der ist weg, der wird schon untergetaucht sein.

    Der Witz ist aber - darüber wurde gestern, kurz, im WDR berichtet. (Aktuelle Stunde). Da wurde aber kein Wort über die Herkunft der Täter verloren, das wurde einfach verschleiert.
    Wären es deutsche Täter gewesen, wäre es mit Sicherheit erwähnt worden.

    Diese politisch korrekte, oder gar politisch angeordnete Berichterstattung ko... mich an.

    Islamisierung und Integrationsverweigerung sind Verbrechen und gehören bestraft !

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    6.575

    AW: Essen - Migranten prügeln Mann zu Tode

    In Dummland wird schon lange kein Recht mehr gesprochen. Irgend etwas wird gesprochen, aber es ist ganz bestimmt kein Recht! Und schon gar nicht "im Namen des Volkes"!
    "...und dann gewinnst Du!"

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    10.979

    AW: Essen - Migranten prügeln Mann zu Tode

    Da wurde aber kein Wort über die Herkunft der Täter verloren, das wurde einfach verschleiert.
    Ist doch logisch, sonst könnten die Schlafschafe auf Ideen kommen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Brutale Attacke - 3 Jugendliche prügeln Mann ins Koma
    Von purusangus im Forum Deutschland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.11.2013, 19:53
  2. Muslime prügeln Ahmadiya-Muslime zu Tode
    Von open-speech im Forum Islam-Terrorismus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 13:40
  3. Türken prügeln Mann tot - und bekommen nur 4 Jahre !
    Von purusangus im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 16:07
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 15:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •