Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    32.080
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Kaum Flüchtlinge in Arbeit

    Und von denen, die letztendlich dann doch einen Job haben, sind viele noch in öffentlich geförderten und extra geschaffenen, subventionierten Stellen untergebracht, viele nicht Vollzeit tätig, viele bleiben nicht im Beruf tätig, sondern werden krank und die meisten werden aufgestockt, denn wie der Artikel aufzeigt, sind die meisten von ihnen dauerhaft nicht erwerbstätig und höchst wahrscheinlich kindererziehend. Damit dürfte klar sein, dass der Staat Bürgergeld zahlen muss, denn die geringqualifizierten Jobs, die die Migranten ausüben, reichen nicht die Finanzierung von Wohnung, Frau und Kindern.

    Im Podcast mit BILD-Vize Paul Ronzheimer stellte Ex-Gesundheitsminister Jens Spahn (43, CDU) fest, dass er in Talkshows immer neben „Super-Integrierten“ sitze, das aber „leider zu oft nicht der Regelfall, sondern der Ausnahmefall“ sei. Stimmt das wirklich? Wie sieht es zum Beispiel mit der Integration auf dem Arbeitsmarkt aus?

    Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) beobachtet seit Jahren, wie es um den Arbeitsmarkt in Bezug auf Migranten steht. Das Ergebnis ist in der Tat besorgniserregend!
    Den Wissenschaftlern sind Unterschiede zwischen zugewanderten Frauen und zugewanderten Männern aufgefallen. Nach sechs Jahren sind demnach 67 Prozent der Männer und nur 23 Prozent der Frauen in Arbeit. Erst nach acht Jahren gibt es bei Frauen einen Sprung – aber auch dann nur auf 39 Prozent.
    Die Forscher haben auch untersucht, was mit den arbeitsfähigen Menschen unter den 890.000 Zugewanderten aus dem Super-Migrationsjahr 2015 passiert ist. Ergebnis: Von ihnen waren im Jahr 2021 ganze 54 Prozent in Arbeit – also nur etwas mehr als die Hälfte.
    https://www.bz-berlin.de/deutschland...lich-einen-job
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    18.756
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kaum Flüchtlinge in Arbeit

    Von ihnen waren im Jahr 2021 ganze 54 Prozent in Arbeit – also nur etwas mehr als die Hälfte.
    Sie kommen ja auch nicht hierher, um zu arbeiten.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    10.910


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kaum Flüchtlinge in Arbeit

    Sie wollen sich ja in unseren Sozialsystemen zu Hause fühlen .. Da wäre doch Arbeit echt hinderlich. Die bösen Deutschen sollen arbeiten, ohne sich zu beklagen, sonst sind sie böse böse Naaaziis..

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    57.033


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kaum Flüchtlinge in Arbeit

    Von ihnen waren im Jahr 2021 ganze 54 Prozent in Arbeit – also nur etwas mehr als die Hälfte.
    Und der Anteil der tatsächlich sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisse dürfte lediglich bei 30% liegen. Der Rest befindet sich in Beschäftigungsprogrammen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2017, 18:25
  2. „Sind die Flüchtlinge da, wo die Arbeit ist?“
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2017, 20:00
  3. 10 Flüchtlinge von 2.200 Flüchtlingen in Arbeit
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.2016, 07:59
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.12.2015, 12:31
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2015, 09:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •