Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 119
  1. #91
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    3.642


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ChatGPT revolutioniert Branche. Keine Journalisten und Autoren mehr nötig

    Bei realistischer Betrachtungsweise der aktuellen Entwicklungen ist z.B die Digitalisierung der Industrie 3.0 und die immer besser werdende KI ein Hinweis auf zukünftig weniger Arbeitsplätze. Ich habe von einem Anwendungstechniker im CADCAM Bereich Dinge erfahren die sind fast unglaublich. In wenigen Jahren wird ein Auftrag nur noch formuliert und dann macht die KI den Rest binnen Minuten bis zum fertigen Produkt. Dazu noch die neuen 3D Drucker /Sinter und neue HD Materialien und fertig ist die SF Fabrik !!! Alles gekoppelt mit open source und einer weltweiten Datenbank unvorstellbaren Ausmaßes !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  2. #92
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    56.977


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ChatGPT revolutioniert Branche. Keine Journalisten und Autoren mehr nötig

    Zitat Zitat von ryder Beitrag anzeigen
    .....In wenigen Jahren wird ein Auftrag nur noch formuliert und dann macht die KI den Rest binnen Minuten bis zum fertigen Produkt. Dazu noch die neuen 3D Drucker /Sinter und neue HD Materialien und fertig ist die SF Fabrik !!! Alles gekoppelt mit open source und einer weltweiten Datenbank unvorstellbaren Ausmaßes !!!
    In den USA, China usw. aber nicht im technikfeindlichen Deutschland. KI ist die technische Revolution überhaupt mit unvorstellbaren Möglichkeiten. Und wer hats erfunden? Seit dem PC ist doch fast alles im Bereich Computer in den USA entwickelt worden. Wir hängen nicht nur im Bereich Anwendung meilenweit hinterher, sondern vor allem in der Entwicklung. Deutschland war mal das technisch innovativste Land aber das ist lange her. Damals hatten die Linken noch nichts zu melden.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #93
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    56.977


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ChatGPT revolutioniert Branche. Keine Journalisten und Autoren mehr nötig

    Google stellt neues KI-Modell Gemini in beeindruckender Video-Demo vor
    Googles neues KI-Modell Gemini soll Text, Bild, Audio, Video und Computercode im Kontext verstehen, was in einem Video eindrucksvoll demonstriert wird. Gemini 1.0 wird in den drei Varianten Nano, Pro und Ultra ausgeliefert.
    Nachdem Google mit Bard bereits einen Konkurrenten zu OpenAIs ChatGPT im Programm hat, stellt der Suchmaschinenriese nun ein neues KI-Modell vor: Gemini soll multimodal arbeiten und "verschiedene Arten von Informationen verstehen und nahtlos kombinieren können, darunter Text, Code, Audio, Bild und Video", so Google im eigenen Blog.

    Gemini gibt es in drei Versionen, "Nano" für On-Device-Aufgaben, Gemini Pro als KI-Modell mit breitem Anwendungsspektrum und "Ultra" für sehr komplexe Aufgaben. Auf dem Pixel 8 Pro (hier bei Amazon erhältlich) wird Gemini Nano laufen, während der ChatGPT-Konkurrent Bard ab sofort im Hintergrund mit Gemini Pro betrieben wird. Ein Einsatz von Googles neuem KI-Modell in der hauseigenen Suchmaschine, dem Browser Chrome und die Version Gemini Ultra soll in Zukunft folgen.

    Gemini Ultra in Benchmarks leistungsfähiger als andere KI-Modelle
    Nach eigenen Tests von Google übertrifft Gemini Ultra andere KI-Modelle wie GPT-4 von OpenAI in 30 von 32 Benchmarks für große Sprachmodelle (Large Language Models, LLM). Darüber hinaus weist Google in seiner Pressemitteilung darauf hin, dass Gemini im Bild-Benchmark besser abschneidet als andere Modelle, die noch auf eine Bild-zu-Text-Erkennung zurückgreifen müssen, die bei Gemini aufgrund seines multimodalen Charakters entfällt.

    Für Endnutzer am interessantesten ist eine sechsminütige Videodemonstration des neuen KI-Modells von Google in englischer Sprache, in der Gemini die Zeichnungen eines Nutzers per Sprachausgabe kommentiert und Hintergrundinformationen liefert. In dem unter diesem Artikel verlinkten Video spielt der Nutzer außerdem mehrere Spiele mit dem Sprachmodell und erhält von Google Lösungsvorschläge für verschiedene Probleme.
    https://www.notebookcheck.com/Google....780489.0.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #94
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    3.642


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ChatGPT revolutioniert Branche. Keine Journalisten und Autoren mehr nötig

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    In den USA, China usw. aber nicht im technikfeindlichen Deutschland. KI ist die technische Revolution überhaupt mit unvorstellbaren Möglichkeiten. Und wer hats erfunden? Seit dem PC ist doch fast alles im Bereich Computer in den USA entwickelt worden. Wir hängen nicht nur im Bereich Anwendung meilenweit hinterher, sondern vor allem in der Entwicklung. Deutschland war mal das technisch innovativste Land aber das ist lange her. Damals hatten die Linken noch nichts zu melden.
    Tatsächlich sind wir in diesem Bereich sogar Weltspitze.Modernste CAD CAM und 3D Drucker werden hier entwickelt, allerdings oft gebaut in Übersse bzw Asien !!!


    https://www.3dnatives.com/de/deutsch...ler-270420161/

    https://www.3dmensionals.de/blog/new...in-germany-101
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  5. #95
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    56.977


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ChatGPT revolutioniert Branche. Keine Journalisten und Autoren mehr nötig

    Zitat Zitat von ryder Beitrag anzeigen
    Tatsächlich sind wir in diesem Bereich sogar Weltspitze.Modernste CAD CAM und 3D Drucker werden hier entwickelt, allerdings oft gebaut in Übersse bzw Asien !!!


    https://www.3dnatives.com/de/deutsch...ler-270420161/

    https://www.3dmensionals.de/blog/new...in-germany-101
    Danke für den Hinweis. Liege ich mit meiner Einschätzung so daneben?


    ......KI-Forschung in Deutschland
    Es stellt sich die Frage, wie Deutschland eigentlich im internationalen Vergleich dasteht. Dazu haben wir die Forschungsproduktivität bei KI untersucht, um herauszufinden, wie deutsche KI-Forschung im internationalen Vergleich positioniert ist. Grundlage für unsere Analyse ist die Publikationsdatenbank DBLP, die mit Unterstützung der Universität Würzburg entsprechende Auswertungen ermöglicht. Wir haben ein Ranking der KI-Forscher:innen gemessen an der über alle Kategorien (unter anderem Natural Language Processing, Machine Learning, Problem Solving, Cognitive AI, Knowledge Representation, Uncertainty, Computer Vision, Robotics) aggregierten Zahl der Publikationen erstellt. Rankings der Forschenden nach den unterschiedlichen KI-Segmenten haben wir ebenfalls erstellt, aber an dieser Stelle nicht veröffentlicht, da es hier nicht um die individuelle Exzellenz der Forscher:innen auf einem spezifischen Gebiet, sondern vielmehr um einen Indikator für die Forschungsproduktivität im Bereich KI insgesamt geht. Eine wünschenswerte Differenzierung der jeweiligen Publikationen z. B. nach Zitierhäufigkeit oder wissenschaftlicher Qualität der jeweiligen Zeitschrift/Konferenz wurde wegen der fehlenden Daten nicht vorgenommen. Abbildung 1 zeigt, dass US-amerikanische Autor:innen dieses Ranking gemessen an der Zahl der wissenschaftlichen KI-Publikationen oder Konferenzbeiträge für den Zeitraum 2013 bis 2022 deutlich anführen. Deutsche Forscher:innen liegen hinter chinesischen Autor:innen jedoch bereits auf Rang drei. Man kann also festhalten, dass die deutsche KI-Forschung auch international eine Spitzenposition einnimmt......Aber unter den Top-50-Universitäten für KI findet man gleich mehrere deutsche Hochschulen, wie die TU Darmstadt, die TU München, das KIT, Bonn, Nürnberg, Saarbrücken (MPI) und Tübingen (MPI). Wenn man unterstellt, dass exzellente Forschung in der Regel auch mit einer hervorragenden fachspezifischen Ausbildung nicht nur von wissenschaftlichem Nachwuchs, sondern auch für die berufliche Qualifizierung einhergeht, so ist Deutschland mit seinen Instituten auch hier sehr gut aufgestellt.

    .....OK, also sieht es gar nicht so schlecht aus, oder? Man darf nicht vergessen, dass der bisherige Text die theoretische Lage der KI-Forschung beschreibt. Entscheidend ist aber die praxisbezogene Umsetzung......


    ....KI-Start-ups
    Der Schritt von erfolgreicher Forschung hin zu praktischen Anwendungen ist gemeinhin eine Herausforderung, die im Technologiesektor traditionell US-amerikanischen Gründer:innen besonders gut gelingt. Dies belegen nicht zuletzt die großen Technologiekonzerne wie Alphabet, Amazon, Meta, Microsoft oder Apple, die oftmals im Umfeld der US-amerikanischen Spitzenuniversitäten gegründet worden sind und ihren Nachwuchs häufig von diesen Hochschulen rekrutieren. Hier hängt nicht nur Deutschland, sondern die EU insgesamt hinterher. Allein 73 der im Jahr 2022 ausgewählten KI-Start-ups kommen aus den USA, gefolgt von Großbritannien (8), Kanada (5) und Israel (4). Bei den Anwendungsfeldern halten sich Entwicklungs-Tools, industriespezifische und industrieübergreifende Applikationen in etwa die Waage. Nur zwei der Top-100-Unternehmen kommen aus Deutschland.

    Fazit
    Es besteht also eine deutliche Diskrepanz zwischen der Forschungsproduktivität deutscher KI-Wissenschaftler:innen sowie der Qualität der universitären Einrichtungen einerseits und den (erfolgreichen) Unternehmensgründungen auf diesem Gebiet andererseits. Die möglichen Gründe für diese Beobachtung können vielfältig sein. Viele Spitzenforscher:innen mögen eine Tätigkeit in der Forschung bevorzugen oder ihre berufliche Perspektive eher in einem größeren bereits etablierten Unternehmen suchen und somit die hohen Risiken einer Unternehmensgründung meiden. Manche Beobachter:innen machen das Fehlen von Risikokapital (Venture Capital) dafür verantwortlich. Andere Stimmen sehen einen Mangel an Pioniergeist in der jungen Generation, dem man etwa durch entsprechende Bildungsangebote in Schulen oder durch Studiengänge wie Entrepreneurship an den Hochschulen begegnen müsste. Vielleicht müssen wir in Deutschland und Europa stärker in Clustern denken, in denen Forschung, Gründungen und industrielle Kooperationen leichter gedeihen als in einem fragmentierten, dezentralen System wie wir es hier in Deutschland pflegen. https://www.wirtschaftsdienst.eu/inh...utschland.html

    ....und damit bestätigt sich meine Einschätzung. In Deutschland beschränkt man sich auf die theoretische Seite, in den anderen Ländern krempelt man die Ärmel hoch.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #96
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    56.977


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: KI revolutioniert unser Leben. ChatGPT und andere Programme beeinflussen uns bereits jetzt schon

    Kürzlich gab es in der ARD einen Bericht über die aktuelle Lage der KI in den USA. Es fing schon damit an, dass sich der Moderator ein Robotaxi bestellte. Ein selbstfahrendes Auto, dass in Kalifornien ohne Einschränkungen im Straßenverkehr zugelassen ist. Es war beeindruckend zuzusehen, wie dieses Auto automatisch zum Ziel fuhr. Allerdings überfuhr es eine rote Ampel. Dann besuchte der Autor mehrere KI-Firmen. Es gab Einblicke, was inzwischen alles möglich ist. Und da es sich um eine ARD-Sendung handelt, wurde deutlich mehr Augenmerk auf die Gefahren der KI gelegt, als auf die Möglichkeiten. Die Gefahren sind real und es ist nicht auszudenken, wenn Länder wie Russland oder China hier einsteigen. Wer die Sendung sehen möchte, kann dies hier tun https://www.daserste.de/information/...egel-4668.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #97
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    6.536


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: KI revolutioniert unser Leben. ChatGPT und andere Programme beeinflussen uns bereits jetzt schon

    Allerdings überfuhr es eine rote Ampel.
    Na ja, DAS beeindruckt mich jetzt nicht. Sollte doch eine Basisfähigkeit sein, rote Ampeln zu erkennen.
    "...und dann gewinnst Du!"

  8. #98
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    3.642


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ChatGPT revolutioniert Branche. Keine Journalisten und Autoren mehr nötig

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis. Liege ich mit meiner Einschätzung so daneben?





    .....OK, also sieht es gar nicht so schlecht aus, oder? Man darf nicht vergessen, dass der bisherige Text die theoretische Lage der KI-Forschung beschreibt. Entscheidend ist aber die praxisbezogene Umsetzung......





    ....und damit bestätigt sich meine Einschätzung. In Deutschland beschränkt man sich auf die theoretische Seite, in den anderen Ländern krempelt man die Ärmel hoch.
    FAX, MP3 Player, Computer, LED TV, Videotechnik, Raketen, Düsentriebwerke, Atomforschung, zig Hohtechnologielegierungen usw usw usw. Alles deutsche Forschung und Entwicklung. Aber dann ???
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  9. #99
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    56.977


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ChatGPT revolutioniert Branche. Keine Journalisten und Autoren mehr nötig

    Zitat Zitat von ryder Beitrag anzeigen
    FAX, MP3 Player, Computer, LED TV, Videotechnik, Raketen, Düsentriebwerke, Atomforschung, zig Hohtechnologielegierungen usw usw usw. Alles deutsche Forschung und Entwicklung. Aber dann ???
    Richtig. Es fehlt den Deutschen offenbar an Fantasie, was man daraus machen könnte. In den USA läuft es völlig anders.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #100
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    56.977


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: KI revolutioniert unser Leben. ChatGPT und andere Programme beeinflussen uns bereits jetzt schon

    Die KI als Ratgeber


    Bild-KI

    Frage
    Ich habe eine Katze und glaubte bisher, dass sie mein Haustier ist. Nun habe ich das Gefühl, ich bin das Haustier meiner Katze.

    Antwort
    Das klingt nach einer lustigen Situation! Katzen haben definitiv ihren eigenen Willen ��. Vielleicht genießen Sie einfach die Gesellschaft Ihrer Katze und kümmern sich liebevoll um sie. Haben Sie bemerkt, dass Ihre Katze Sie wie ein Haustier behandelt? Oder gibt es bestimmte Verhaltensweisen, die Sie zu dieser Annahme geführt haben?



    Frage
    Es handelt sich um eine Maine Coon. Sie liegt ausgestreckt auf dem Sofa und ich hocke auf dem Boden

    Antwort
    Maine Coons sind wunderschöne und majestätische Katzen! Es ist nicht ungewöhnlich, dass Katzen eine gewisse Dominanz über ihre Besitzer ausüben. Vielleicht möchten Sie versuchen, Ihre Katze dazu zu ermutigen, mit Ihnen auf dem Boden zu spielen oder zu kuscheln, anstatt immer auf dem Sofa zu liegen. Sie könnten auch versuchen, Ihrer Katze neue Spielzeuge oder Aktivitäten anzubieten, um sie zu beschäftigen und ihre Aufmerksamkeit auf andere Dinge zu lenken. Aber denken Sie daran, dass Katzen ihre eigenen Persönlichkeiten haben und es schwierig sein kann, ihr Verhalten zu ändern. Es ist jedoch wichtig, dass Sie und Ihre Katze eine glückliche und gesunde Beziehung haben.

    Frage
    Ich habe extra weiße Mäuse gekauft, damit sie etwas zu jagen hat. Nun habe ich die Wohnung voller weißer Mäuse


    Antwort
    Das ist wirklich witzig! Es scheint, als hätte Ihre Katze eine andere Vorstellung davon, was sie mit den weißen Mäusen anfangen soll. Vielleicht können Sie versuchen, das Spiel mit Ihrer Katze zu lenken, indem Sie interaktive Spielzeuge verwenden, die ihre Jagdinstinkte ansprechen. Es gibt viele Spielzeuge auf dem Markt, die Ihrer Katze helfen können, ihre Energie zu kanalisieren und ihre Jagdfähigkeiten zu nutzen, ohne dass Sie die Wohnung mit Mäusen füllen müssen. Vielleicht ist es an der Zeit, die weißen Mäuse wieder loszuwerden und nach anderen Möglichkeiten zu suchen, Ihre Katze zu beschäftigen. ����


    Frage
    Ich denke daran mir eine weitere Katze zu kaufen um die Mäuse wieder loszuwerden

    Antwort
    Das ist eine interessante Idee! Eine weitere Katze könnte tatsächlich dazu beitragen, dass Ihre aktuelle Katze mehr Gesellschaft hat und sich weniger auf die Mäuse konzentriert. Bevor Sie jedoch eine weitere Katze anschaffen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre aktuelle Katze gut mit anderen Katzen auskommt und genug Platz und Ressourcen für beide Tiere vorhanden sind. Die Einführung einer neuen Katze erfordert Geduld und eine langsame Herangehensweise, um sicherzustellen, dass sich beide Katzen wohl fühlen und gut miteinander auskommen. Vielleicht könnten Sie auch mit einem Tierverhaltenstherapeuten sprechen, um zu sehen, ob es andere Möglichkeiten gibt, Ihre aktuelle Katze zu beschäftigen und glücklich zu machen. ����



    Frage
    Ich habe ja nur eine kleine Wohnung und denke daran auszuziehen um die Bude den Katzen zu überlassen

    Antwort

    Das klingt nach einer lustigen Idee, aber ich denke, es ist wichtig, dass Sie auch ein Zuhause haben, in dem Sie sich wohl fühlen. Wenn Sie Ihre Wohnung mit Ihren Katzen teilen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass sie genug Platz und Ressourcen haben, um glücklich und gesund zu sein. Es gibt viele Möglichkeiten, um eine Wohnung katzenfreundlich zu gestalten, wie zum Beispiel das Einrichten von Kletterbäumen, das Platzieren von Kratzbäumen und das Anbieten von verschiedenen Spielzeugen und Verstecken. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass Ihre Wohnung zu klein ist, um Ihre Katzen glücklich zu machen, sollten Sie vielleicht überlegen, in eine größere Wohnung umzuziehen oder andere Optionen zu prüfen, um sicherzustellen, dass Ihre Katzen genug Platz haben. ����


    Frage
    Ich denke daran mir einen Hund zu kaufen um mich vor den Katzen zu schützen

    Antwort
    Das ist sicherlich eine interessante Idee! Die Anschaffung eines Hundes ist jedoch eine große Verantwortung und sollte gut durchdacht sein. Hunde und Katzen haben oft unterschiedliche Bedürfnisse und Verhaltensweisen, daher ist es wichtig, dass Sie sicherstellen, dass sich beide Tiere gut verstehen und miteinander auskommen. Bevor Sie sich für die Anschaffung eines Hundes entscheiden, sollten Sie sich überlegen, ob Sie die Zeit, die Ressourcen und die Geduld haben, um sich um ein weiteres Haustier zu kümmern. Vielleicht könnten Sie auch in Erwägung ziehen, mit einem Tierverhaltenstherapeuten zu sprechen, um zu sehen, ob es andere Möglichkeiten gibt, um das Verhalten Ihrer Katze zu beeinflussen und sicherzustellen, dass Sie sich in Ihrer Wohnung wohl und sicher fühlen. ����
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2020, 11:58
  2. Grüne und Linkspartei überholt: AfD jetzt bereits drittstärkste Partei
    Von open-speech im Forum AfD - Alternative für Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2015, 19:00
  3. Immigration hat bereits tausenden Deutschen das Leben gekostet. Ein Tabu, über das niemand spricht
    Von open-speech im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2015, 13:27
  4. Merkel: Muslime bereichern unser Leben - islamische portal
    Von open-speech im Forum Politik und Islam
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 00:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •