Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    29.748
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Die Tricks des Herrn Özdemir oder wie man die Landwirte ruiniert

    und die Verbraucher in höhere Preise treibt.

    Förderung für tiergerechte Ställe Fleischwirtschaft sperrt sich gegen Özdemirs Pläne zur Schweinehaltung

    Landwirtschaftsminister Özdemir möchte Landwirte fördern, die Schweine vergleichsweise artgerecht halten. Größere Betriebe würden dagegen leer ausgehen. Fleischbranche und Bauernverband protestieren gegen das Vorhaben.

    Der Verband der Fleischwirtschaft (VDF) hat gegen Pläne der Bundesregierung zum Umbau der Tierhaltung hin zu höheren Standards protestiert. Das Vorgehen von Bundesagrarminister Cem Özdemir (Grüne) treibe die deutschen Landwirte aus der Tierhaltung heraus, sagte VDF-Vorstand Gereon Schulze Althoff am Montag. Der Strukturwandel werde beschleunigt und die Strukturen der Schweinehaltung würden zerstört. »Da verabschiedet sich Deutschland aus der Eigenversorgung mit Lebensmitteln«, sagte Schulze Althoff.

    Kritik übte der VDF vor allem an der geplanten Obergrenze für die Förderung von bis zu 3000 verkauften Mastschweinen pro Jahr. Damit würden die meisten schweinehaltenden Betriebe de facto leer ausgehen. Auch andere Punkte wie die Zulassung von nicht kennzeichnungspflichtigem Fleisch aus dem Ausland gefährdeten die Zukunft der Fleischproduktion in Deutschland. Die Branche wolle die Tierhaltung verbessern, doch die vorgesehenen Regelungen seien dabei keine Hilfe, sondern bedrohten ihre Zukunft, sagte der Verbandschef.

    Das Bundesagrarministerium hatte vor Kurzem Eckpunkte des Förderprogramms vorgestellt. Zunächst sollen Schweinehalter Geld bekommen können. Profitieren sollen Betriebe mit Standards, die deutlich über den zwingenden gesetzlichen Vorgaben liegen. Gefördert werden sollen »tier- und umweltgerechte« Neu- und Umbauten von Ställen sowie laufende Mehrkosten einer besseren Haltung. Die Ampelkoalition will als Anschubfinanzierung bis 2026 eine Milliarde Euro bereitstellen . Das Geld solle »ein erster Schritt« für ein Paket zum Umbau der Tierhaltung sein.

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/ti...d-d3da6aeecbee
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    51.331


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Tricks des Herrn Özdemir oder wie man die Landwirte ruiniert

    Özdemir will ja die Fleischproduktion zerstören. Verbieten kann es sie nicht aber nach Art der Grünen derart verteuern, dass niemand mehr durchhalten kann. So machen wir uns immer weiter abhängig vom Ausland. Sind die eigenen Strukturen erst zerstört, werden sie nie wieder reaktiviert. Özdemir ist ein typischer grüner Ideologe. Wie Hitler ist er Vegetarier und ist beseelt davon alle zu Vegetariern zu machen. Welche Folgen eine derartige Ernährung hat, kann man ja am besten bei Özdemir sehen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    29.748
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Tricks des Herrn Özdemir oder wie man die Landwirte ruiniert

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Özdemir will ja die Fleischproduktion zerstören. Verbieten kann es sie nicht aber nach Art der Grünen derart verteuern, dass niemand mehr durchhalten kann. So machen wir uns immer weiter abhängig vom Ausland. Sind die eigenen Strukturen erst zerstört, werden sie nie wieder reaktiviert. Özdemir ist ein typischer grüner Ideologe. Wie Hitler ist er Vegetarier und ist beseelt davon alle zu Vegetariern zu machen. Welche Folgen eine derartige Ernährung hat, kann man ja am besten bei Özdemir sehen.
    Verlogen bis unter die Haarspitzen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    17.564
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Tricks des Herrn Özdemir oder wie man die Landwirte ruiniert

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Verlogen bis unter die Haarspitzen.
    Moslem eben und dazu noch ein grüner.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    6.191


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Tricks des Herrn Özdemir oder wie man die Landwirte ruiniert

    Ein grüner, dem Cannabis zugeneigter Türke will ausgerechnet die Schweinezucht "verbessern"! Sowas von lachhaft! Am besten noch einen weiteren Moslem als Alkoholminister!
    "...und dann gewinnst Du!"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2022, 11:21
  2. Landwirte: Treckerdemo gegen Salafisten
    Von Antonia im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.11.2014, 13:13
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 16:27
  4. Video! Heiligt den Herrn, oder beschwert euch bei Allah!
    Von thisnokay im Forum Islam-Sammelsurium
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 14:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •