Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    29.748
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Wer noch keinen Arbeitsplatz in Deutschland hat, soll trotzdem einwandern können

    Bundesregierung will Fachkräfte durch Punktesystem gewinnen

    Ausländische Fachkräfte ohne Arbeitsplatz in Deutschland sollen künftig durch ein Punktesystem einwandern können. Kriterien sind Sprachkenntnisse und Berufserfahrung.

    Wer als ausländische Fachkraft noch keinen Arbeitsplatz in Deutschland hat, soll durch ein Punktesystem trotzdem einwandern können. Das geht aus einem Eckpunktepapier der Bundesregierung zur Behebung des Fachkräftemangels hervor, das der Nachrichtenagentur dpa und dem Nachrichtenportal t-online vorliegt. Das Kabinett soll die Gesetzentwürfe dazu im ersten Quartal des kommenden Jahres verabschieden.

    Drittstaatsangehörigen "mit gutem Potenzial" soll demnach der Aufenthalt zur Suche eines Arbeitsplatzes in Deutschland ermöglicht werden. "Wir werden auf Grundlage eines transparenten, unbürokratischen Punktesystems eine Chancenkarte zur Arbeitsplatzsuche einführen", schreibt die Bundesregierung in dem Papier. Als Auswahlkriterien werden Qualifikation, Sprachkenntnisse, Berufserfahrung, Deutschland-Bezug und Alter genannt.

    "Deutschland benötigt branchenübergreifend dringend Fachkräfte. Deshalb müssen alle Potenziale im In- und Ausland gehoben werden", steht einleitend in dem Papier. Die Bundesregierung setzt zudem darauf, dass internationale Studierende und Auszubildende nach ihrem Abschluss als Fachkräfte in Deutschland bleiben.

    Unter bestimmten Voraussetzungen soll auch qualifizierten Drittstaatsangehörigen ohne vorherige formale Anerkennung ihres Abschlusses die Erwerbszuwanderung nach Deutschland ermöglicht werden. Dieser Bereich wird in dem Papier "Erfahrungssäule" genannt. In der "Potenzial-Säule" werden jene erfasst, die über das Punktesystem nach Deutschland kommen können.

    ...https://www.zeit.de/politik/deutschl...g-punktesystem
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    17.562
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer noch keinen Arbeitsplatz in Deutschland hat, soll trotzdem einwandern können

    Bundesregierung will Fachkräfte durch Punktesystem gewinnen
    Gilt das auch für die Bundesregierung, die offenbar unter einem hundertprozentigen Fachkräftemangel leidet?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    51.331


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer noch keinen Arbeitsplatz in Deutschland hat, soll trotzdem einwandern können

    Was soll dieser ganze Kokolores eigentlich? Jahr für Jahr kommen Millionen unfähige Migranten ins Land aber für die verblödete Öffentlichkeit wird nun so eine Show inszeniert, wo der Eindruck vermittelt wird, dass bestimmte Kriterien zu erfüllen sind.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    6.191


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer noch keinen Arbeitsplatz in Deutschland hat, soll trotzdem einwandern können

    Man kann ja öffentlich schlecht sagen, dass die meisten, die kommen, weder lesen noch schreiben können . . . Das würde Teile der Bevölkerung nachhaltig verunsichern . . . Ähem . . .
    "...und dann gewinnst Du!"

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    29.748
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer noch keinen Arbeitsplatz in Deutschland hat, soll trotzdem einwandern können

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Man kann ja öffentlich schlecht sagen, dass die meisten, die kommen, weder lesen noch schreiben können . . . Das würde Teile der Bevölkerung nachhaltig verunsichern . . . Ähem . . .

    Aber einer ist dennoch darunter, der es kann. Und über den wird ein großer Artikel in der Presse veröffentlicht, natürlich ohne Fortsetzungsgeschichte.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  6. #6
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.974


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer noch keinen Arbeitsplatz in Deutschland hat, soll trotzdem einwandern können

    Da lobe ich hier das System in einem Land wo die Bananen wachsen und nach D. importiert werden:

    Hier muß man Voraussetzungen erfüllen die auch ständig nachgeprüft werden ob sie nochgültig sind.

    1. Nicht kriminell - mit Alk am Steuer Unfall bauen - wirst sofort ausgewiesen.
    2. Keine Drogenvorgeschichte als Konsument. Wirst hier mit Drogen erwischt: sofortige Ausweisung.
    3. Lebenskosten müssen selbst erstritten werden - fällt Deine Rente unter 1000 Dollar wirst Du ausgewiesen - jährlicher Nachweis erforderlich.
    4. Du kannst hier arbeiten - aber nicht in mediz. Beruf und zu mediz. Beruf zählt auch Massage oder Fingernagellackierung,Kosmetik, nicht als Architekt, nicht als Elektriker, nicht als Anwalt und mehr als 100 weitere Berufe. Gibt Liste was grundsätzlich verboten ist. zusätzlich gibts hier generell daß nur ein Ausländer angestellt arbeiten darf wenn in der Firma 9 Panamanios beschäftigt sind.

    Was erlaubt ist: Du kannst in den Verbotenen Berufen tätig sein wenn Du diese nicht im Panama machst - aber Du kannst hier als Architekt, Ingenieur arbeiten wen Du Deine Dienste online anbietest - den Gewinn mußt Du nicht versteuern. Nur Rechnung schreiben an ausländische Firma - keinerlei Steuern.
    Auch kannst Du als Geschäftsführer eine Massagebude aufmache/Nagelsalon und dann Panamenios einstellen - Du selbst darfst aber nicht als Maseur/Nageldesignerin arbeiten aber Du kannst Deine Angestellten natürlich an Deinem Wissen teilhaben lassen - das ist erlaubt.

    Mein Mann ist Ingenieur/Programmierer, Entwickler von Hard- und Software,Elektroniker- er dürfte wenn die 9 Panamenioregel gilt angestellt werden, aber nur noch Teilaspekte legal ausüben in Panama. Er arbeitet weiterhin jetzt halt nur remote für D., entwickelt neue Geräte, programmiert sie, baut sie. Null Steuern in Panama.

    Einerseits verstehe ich den Schutz der Einheimischen daß denen nicht die Arbeit genommen wird, andererseits können Sie dank der Regelung nicht von jahrelanger Erfahrung profitieren die im Ausland gemacht wurde.

  7. #7
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    29.748
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer noch keinen Arbeitsplatz in Deutschland hat, soll trotzdem einwandern können

    Gestern bei Markus Lanz, Gäste
    Christian Dürr, Politiker
    Der FDP-Fraktionschef nimmt Stellung zur Debatte um die geplante Reform des Staatsbürgerschaftsrechts sowie zu den steuerpolitischen Differenzen innerhalb der Ampelkoalition.

    Ulrike Herrmann, Journalistin
    Die Bestsellerautorin und "taz"-Wirtschaftsredakteurin analysiert die deutsche Einwanderungspolitik und hinterfragt die finanz- und wirtschaftspolitische Ausrichtung der Liberalen.

    Jan Gierke, Personalberater
    Er spricht über die Zukunftsfähigkeit des deutschen Arbeitsmarktes und über zuwanderungspolitische Maßnahmen zur Abfederung des Fachkräftemangels.

    Karen Pittel, Ökonomin
    Die Leiterin des ifo Zentrums für Energie, Klima und Ressourcen äußert sich zum Zustand der Staatsfinanzen sowie zur Energieversorgungslage und Gaspreisentwicklung.

    durfte man lernen, dass man unbedingt neue Zuwanderung in den Arbeitsmarkt aus Drittstaaten braucht, da die Flüchtlinge, die in Deutschland sind, ja nicht arbeiten dürften, denn eigentlich sei die Mehrheit der Asylsteller gekommen, nicht weil sie verfolgt wurden, sondern weil sie in Deutschland arbeiten wollen. Und das dürfen sie nicht. Und deswegen benötigt man die neue Zuwanderung, die die Ampel auf den Weg bringt.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2019, 05:54
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2018, 14:00
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2015, 16:44
  4. Kybeline´s Blog Herr Gül findet, dass wir nicht genug Türken nach Deutschland einwandern lassen
    Von open-speech im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.09.2012, 17:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •