Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    51.279


    Did you find this post helpful? Yes | No

    SPD-Schwachsinn

    „Solarenergie schwankt nicht“ – oder was für einen Schwachsinn SPD-Politiker von sich geben

    „Der Strombedarf in Deutschland schwankt über den Tag. Und das Schöne ist, die Solarenergie, die zum Beispiel, schwankt nicht“ … Sagte ein Abgeordneter der SPD im Bundestag. Wer früher ins Kabarett ging, um pointierte Darstellungen des alltäglichen Wahnsinns zu erleben, findet inzwischen eine Alternative in diesem hohen Haus. Was Politiker im dortigen Plenum inzwischen an Schwachsinn von sich geben, übertrifft teilweise, was Kabarettisten sich trauen würden. Anbei ein Beispiel dafür.
    Ein Beitrag von von Helmut Kuntz bei EIKE
    Und die erneuerbaren Energien sind intelligent

    Ging es in der Rede weiter, welche der SPD-Abgeordnete Robin Mesarosch im Bundestag hielt und damit zeigte, warum die Vernichtung des weltweit besten und trotzdem bezahlbaren Energiesystems unstoppbar weitergehen wird.
    Neben erschütternder Unkenntnis über elektrische Energieversorgung, davon aber arrogant viel, gewinnt man den Eindruck, wenn nicht schon im Gange, müsste es alleine schon deshalb zerstört werden, weil die AfD ein funktionierendes wünscht.

    Interessant daran ist nicht (nur) der viele, gesagte Schwachsinn über Energieversorgung, welcher stark an Claudia Kemfert – im weiteren Sinn ein Double von Claudia Roth auf dem Sektor Energie (rein private Meinung des Autors)- erinnert, sondern wer alles dazu auch noch applaudiert.
    Alleine dies führt schon zu der Wahrnehmung, dass da vorne nicht ein einzelner, Unwissender, dafür randvoll mit Ideologie Vollgestopfter steht, sondern die vielen dahinter einen der Ihren vorgeschickt haben (Anmerkung: rein private Meinung des Autors).
    Der bescheuertste Ausschnitt seiner Rede ist auf YouTube zu sehen, Link: „Die Solarenergie schwankt nicht“,
    vollständig lässt sich der gesammelte Unsinn im Bundestagsprotokoll nachlesen.


    Fachperson der Energieversorgung
    Über diese Fachperson der Energieversorgung ist zu erfahren, dass er ein Vorläufer von Greta sein könnte, denn auch seine Karriere begann mit einem Bildungsstreik:


    "Solarenergie schwankt nicht" - oder was für einen Schwachsinn SPD-Politiker von sich geben » ☆☆☆☆☆ - Journalistenwatch e.V. - Aktuelle Geschehnisse
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.905


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD-Schwachsinn

    Ich befürchte, dass diese Leute glauben, dass mit der Sapir-Whorf-Hypothese auch physikalische Realitäten verändert werden können. Biologische Tatsachen konnten so ebenfalls relativiert werden. Frauen sind jetzt Männer. Und anderes, wie Krieg ist Frieden. Das behauptet man auf beiden Seiten der Schützengräben.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - WEFers are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit. Das Böse beginnt mit einer Lüge.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hengameh Yaghoobifarah, Schwachsinn bis zum Erbrechen
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13.10.2020, 11:34
  2. Minister Altmaier redet Schwachsinn
    Von Realist59 im Forum Staat - Demokratie - Bürgerrechte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2020, 09:56
  3. Der Schwachsinn nimmt kein Ende
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 20:08
  4. Wer entscheidet über religiösen Schwachsinn
    Von emporda im Forum Religionsdiskussionen - Gläubige, Ungläubige, Weltanschauungen (Islam ausgenommen)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 13:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •