Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    51.331


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Wiederaufbau mitten im Krieg?

    In dieser Woche findet in Deutschland eine Wiederaufbaukonferenz statt. Obwohl der Krieg immer mehr eskaliert und massive Schäden gemeldet werden, will die Bundesregierung mit dem Aufbau der Ukraine beginnen. Auch wenn bei früheren Geberkonferenzen 40 Staaten Hilfe zugesagt haben, dürfte der größte Batzen an den Deutschen hängen bleiben. Die Kosten sind nicht annähernd zu beziffern und da der Krieg nach wie vor tobt, weiß niemand, wie teuer es am Ende tatsächlich wird. Während in Deutschland die marode Infrastruktur immer mehr Probleme bereitet, soll eine Ukraine entstehen, die mit Prachtbauten nur so vollgestellt ist.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.905


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wiederaufbau mitten im Krieg?

    Das Geld wäre besser für die Unterkünfte der Ukrainer investiert, die ja zu Millionen nach Deutschland kommen. Was soll man dort aufbauen, wenn immer mehr das Land verlassen?
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - WEFers are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit. Das Böse beginnt mit einer Lüge.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    29.748
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wiederaufbau mitten im Krieg?

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Das Geld wäre besser für die Unterkünfte der Ukrainer investiert, die ja zu Millionen nach Deutschland kommen. Was soll man dort aufbauen, wenn immer mehr das Land verlassen?
    Wir investieren hier und wir investieren dort. (Und was wir hier investieren, fährt dann oft mit Flixbus in die Heimat zurück, sobald der Dauerauftrag für Hartz IV steht, und was wir dort investieren, ist bisher zu fast 100 Prozent verschwunden und kein Mensch weiß, wohin). Macht aber nichts, denn bei so vielen Doppelwummsen läßt der liebe Gott ganz bestimmt ganz viel Geld über Deutschland regnen.

    Kleiner Nachtrag: Wir bekommen es hier ja noch nicht einmal hin, Brücken vor dem Einsturz zu bewahren, die Löcher in den Strassen zu stopfen und das Bahnnetz zu erneuern (gestern erst wieder in den Öffentlich-Rechtlichen die alten Stellwerke aus Kaisers Zeiten gesehen, die hier noch in Betrieb sind, es werden tatsächlich noch Hebel umgelegt).
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Westerwelle sagt Libyen deutsche Wiederaufbau-Hilfe zu
    Von Constantin im Forum Deutschland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 19:23
  2. Die Gelegenheit! Zurück zum Wiederaufbau!
    Von Waldmensch im Forum EU - Krise, EURO - Krise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 19:58
  3. Deutschland will beim Wiederaufbau helfen
    Von abandländer im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 19:08
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 00:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •