Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    29.720
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    25-Jähriger attackiert Mitarbeiterin im Jobcenter

    25-Jähriger attackiert Mitarbeiterin im Jobcenter

    Der aus Kasachstan stammende Mann verletzte die 45-jährige Frau mit Faustschlägen und Fußtritten.(...)

    Im Büro verbarrikadiert

    Gegen 8.15 Uhr war ein junger Mann unvermittelt in das Büro der 45-Jährigen gegangen und hatte diese sofort massiv mit Faustschlägen und Fußtritten angegriffen, war nach bisherigem Ermittlungsstand von der Polizei zu erfahren. Mehrere Zeugen hatten den Angriff bemerkt. Beherzt griffen sie ein. Sie konnten die Frau aus dem Büro befreien und den Angreifer darin einsperren. Der habe dann von innen das Büro mit einem Schrank verbarrikadiert.
    Polizei musste einschreiten

    Die alarmierten Beamten des Teterower Reviers verschafften sich Zutritt. Sie konnten den augenscheinlich in einem psychischen Ausnahmezustand befindlichen, aggressiven Mann durch den Einsatz von Reizstoff und einfacher körperlicher Gewalt überwältigen, heißt es seitens der Polizei weiter. Bei dem Mann handelt es sich um einen aus Kasachstan stammenden 25-Jährigen, der in Teterow wohnt.


    Medizinische Betreuung nötig

    Die Mitarbeiterin des Jobcenters wurde vor Ort medizinisch erstversorgt und dann zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Zum genauenVerletzungsbild könnten derzeit keine Angaben gemacht werden, so ein Polizeisprecher. Der 25-jährige Angreifer sei nach ärztlicher Begutachtung zur weiteren Behandlung ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Kriminalpolizei in Güstrow hat die Ermittlungen übernommen.
    Der Landkreis Rostock sowie die Bundesagentur für Arbeit verurteilen den Angriffaufs Schärfste und bedanken sich für das beherzte Eingreifen der Zeugen.

    https://www.nordkurier.de/mecklenbur...749908610.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    17.536
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 25-Jähriger attackiert Mitarbeiterin im Jobcenter

    „Was sie uns bringen, ist wertvoller als Gold!"

    Man mußte schon Alkoholiker sein, um solche Voraussagungen zu machen
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    29.720
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 25-Jähriger attackiert Mitarbeiterin im Jobcenter

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    „Was sie uns bringen, ist wertvoller als Gold!"

    Man mußte schon Alkoholiker sein, um solche Voraussagungen zu machen
    Koks und Marihuana sind ein größeres Problem bei unseren Politikern. In Berlin und nicht nur da gibt es Drogentaxis.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    51.267


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 25-Jähriger attackiert Mitarbeiterin im Jobcenter

    Mit welcher Berechtigung ist dieser Kerl hier? Flüchtlinge aus Kasachstan kann es nicht geben, dort wird niemand verfolgt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. BPOLI S: 26-Jähriger attackiert Reisende am Bahnsteig
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2022, 11:00
  2. BPOLI S: Fahrgast geht DB-Mitarbeiterin an
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2022, 11:33
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2020, 15:05
  4. Kanzlerin Merkel - eine Stasi-Mitarbeiterin?
    Von Turmfalke im Forum Innenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2015, 16:58
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 12:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •