Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    29.360
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Fachkräfte in Deutschland

    Beschwerde von Hechinger Eltern
    Kinder stürzen durch Trennscheibe im Schulbus


    Die Klagen über den Schulbusverkehr in Hechingen reißen nicht ab. Nach einem Unfall, der nicht gemeldet wurde, dürfte der Druck auf den Landkreis nochmal steigen.

    Hechingen - In der Gemeinderatssitzung am Donnerstag nutzte Tobias Kopf aus Weilheim als Vater von zwei Schulkindern die Bürgerfragestunde, um seinem Ärger deutlich Luft zu machen. Er berichtete über eine Schulbusfahrt, auf der der Fahrer den Weg nach Hechingen nur per Navigationsgerät gefunden habe, und als er vom Schloßberg runterfuhr, sei die Kurve an der Grundschule vermutlich so unerwartet vor ihm aufgetraucht, dass er eine Vollbremsung machte. Kinder seien gestürzt, zwei durch eine Trennscheibe gefallen. Den Fahrer habe das nicht gekümmert. Keine Unfallaufnahme, kein Nachschauen nach den Kindern. Der sei einfach weitergefahren.

    Seine Kinder würden sich seither weigern, mit dem Schulbus zu fahren. Kopf stellten den Vorfall in einen Zusammenhang mit vielen anderen Problemen mit dem aktuellen Schulbusunternehmen und fragte, wie hier weiter vorgegangen werden soll.


    Hahn protestiert im Balinger Landratsamt

    Bürgermeister Philipp Hahn kannte den Vorfall, und er kennt auch einige weitere Beschwerden über das aktuell beauftragte Unternehmen. Das sei aber per Bündelausschreibung des Landkreises ausgewählt worden, damit eigentlich auch Kreisangelegenheit. Aber für Hechinger Kinder fühle man sich immer zuständig, so habe er hier nun zum wiederholten Mal in Balingen rumtelefoniert. Dabei soll auch mehrfach das Wort "Sonderkündigungsrecht" gefallen sein. Auf konkrete Maßnahmen habe er aber keinen Einfluss. Sein Vorschlag war aber, in der nächsten öffentlichen Kreistagssitzung, die am 17. Oktober um 18 Uhr in Bisingen stattfindet, diese Anliegen noch mal öffentlich vorzutragen. Das mache die Beschwerden, die ohnehin vorlägen, noch glaubhafter.

    https://www.schwarzwaelder-bote.de/i...62fd6e72e.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    50.341


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fachkräfte in Deutschland

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    [h=2] Nach einem Unfall, der nicht gemeldet wurde......

    Nicht gemeldet? Doch eher verschwiegen um ja keine rassistischen Ressentiments aufkommen zu lassen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.779


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fachkräfte in Deutschland

    Hauptsache sie tragen alle Masken, damit sie keinen Husten kriegen, während sie durch die Scheibe fliegen. Darauf schaut man dann schon.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - WEFers are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit. Das Böse beginnt mit einer Lüge.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Flüchtlinge als Fachkräfte in Deutschland
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2017, 17:47
  2. Deutschland: Fachkräfte gehen, Flüchtlinge kommen
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2015, 14:27
  3. Fachkräfte meiden Deutschland
    Von Antonia im Forum Deutschland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.11.2014, 21:44
  4. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 19:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •