Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.868
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Scholz: »Wir kommen da durch« "Wir werden uns unterhaken"

    Scholz, der sich durch seine Erinnerungslücken im Betrugsverfahren gegen ihn schon zum Gespött gemacht hat, klopft sich selber auf die Schulter:

    Kanzler Scholz zur Energiekrise »Wir kommen da durch«

    Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos: Diese Botschaft verbreitet Bundeskanzler Olaf Scholz mit einem neuen Video. Deutschland habe sich auf die bevorstehende Krise vorbereitet.
    Bundeskanzler Olaf Scholz sieht Deutschland gut gerüstet für die Energiekrise. »Wir werden uns als Land unterhaken, weil wir ein solidarisches Land sind. Wir kommen da durch«, sagte Scholz in seiner am Samstag veröffentlichten wöchentlichen Videobotschaft »Kanzler kompakt« .
    Vielleicht meint er, wenn er Fähnchen hinter sich aufstellt, dann wird das schon?

    »Wir leben in einer ernsten Zeit«, so der SPD-Politiker. Das spürten nicht nur die Menschen in der Ukraine, sondern auch »wir in Europa und viele in der Welt«. Deutschland habe sich aber vorbereitet – etwa darauf, dass Russland seine Gaslieferungen weitgehend einstellt.
    Was man an der nicht erfolgbeschiedenen Hektik, sich bei anderen Ländern Hilfe zu organisieren zeigt, in Katar, in Kanada und bei den Europäern, die nun sogar drohen, Deutschland den Saft abzudrehen, weil die deutsche Energiepolitik gemeingefährlich ist.

    Nach Wartungsarbeiten und einem angeblichen technischen Defekt fließt bereits seit vergangener Woche über die Leitung Nord Stream 1 nichts mehr nach Deutschland. Die Bundesregierung stellt sich darauf ein, dass das auch so bleibt.
    Und das wird jetzt auch als Erfolg gefeiert? Herrn Scholz wäre dies durchaus zuzutrauen.

    Scholz verwies auf den Bau von Flüssiggasterminals an den norddeutschen Küsten, den vergleichsweise hohen Füllstand der Gasspeicher, die geplante Nutzung von Kohlekraftwerken zur Stromerzeugung und den für den Notfall auch vorgesehenen Weiterbetrieb von Atomkraftwerken .
    Die Kohlekraftwerke können unter den derzeitigen Bedingungen und Vorgaben, die die Regierung voraussetzt und in eherne Letter gegossen hat, gar nicht ans Netz gehen. Immerhin müssen sie neben vielen anderen Auflagen auch Kohlehalden für ein Jahr vorweisen, während die Zusage für den Betrieb der Kohlekraftwerke gerade einmal bis Mitte April 2023 reicht.

    Die Kernkraftwerke werden keinen Strom produzieren, weil eines von ihnen - also das der Wahlregion Niedersachsen - ganz vom Netz genommen wird und die anderen beiden gar keinen Strom produzieren dürfen.

    Zudem habe der Bund ein Hilfspaket geschnürt, um die Menschen zu entlasten. »Niemand« werde alleingelassen, versprach er zum wiederholten Mal.
    Das heißt, ich kann jetzt meine Energierechnungen dem Onkel Scholz schicken, damit er sie bezahlt?

    Die Parteien der Ampelkoalition hatten sich vergangenes Wochenende angesichts der stark gestiegenen Energie- und Lebenshaltungskosten auf ein drittes Entlastungspaket im Umfang von 65 Milliarden Euro geeinigt. Es sieht unter anderem Direktzahlungen für Rentner und Studierende, einen Heizkostenzuschuss für Wohngeldempfänger und eine Erhöhung des Kindergelds vor. Geplant ist auch eine Strompreisbremse.

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/so...9-0aa7ec12394c

    Es war übrigens interessant, zu erfahren, natürlich aus anderer Quelle, wieviele der 83 Millionen Einwohner dieses Landes Wohngeld erhalten. Das sind nämlich laut statistischem Bundesamt ... Am Jahresende 2020 haben rund 618 200 Haushalte in Deutschland Wohngeld bezogen...https://www.destatis.de/DE/Themen/Ge...d/_inhalt.html...sind also genau wieviel Prozent, denen Onkel Scholz hilft?
    Und die Erhöhung des Kindergelds gleicht noch nicht einmal die Inflation für gestiegene Steuern wieder aus.

    Geändert von Turmfalke (10.09.2022 um 17:58 Uhr)
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.491


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Scholz: »Wir kommen da durch« "Wir werden uns unterhaken"

    Unter Merkel hiess es „Wir schaffen das“ und in Huxleys Schöne neue Welt heisst es „Alles wird gut“. Nur für wen, und wer ist „wir“?

    Viele glauben nicht daran, weshalb sie nie diesen Weg gegangen wären. Beim Klima und bei Corona wählt man stets das „Vorsorgeprinzip“ gemäss UN-Agenda 21, bei der Energie- und Lebensmittel(versorgungs)sicherheit wird planlos gewurstelt und beschwichtigt, man könne sich an 5 Stellen wöchentlich mit einem feuchten Lappen waschen usw.

    Und dafür wird eher noch eine neue Stelle geschaffen, Körperpflegebeauftragend, mit dem Auftrag eine bebilderte Anleitung zu erstellen, weil die Wähler zu blöd sind und die Reihenfolge erst Gesicht und dann Hintern nicht einhalten würden. Gut, das wundert mich nicht. Wer jetzt noch die Grünen wählt, muss ein Defizit haben. Nach dem Motto: „Wir behandeln unsere Wähler wie Idioten, weil es eben Idioten sind“. Da stimme ich zu.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit. Das Böse beginnt mit einer Lüge.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    49.217


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Scholz: »Wir kommen da durch« "Wir werden uns unterhaken"

    1944/1945 gab es auch diese Durchhalteparolen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    17.081
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Scholz: »Wir kommen da durch« "Wir werden uns unterhaken"

    »Wir kommen da durch«
    Was heißt „wir"?
    Ihn betrifft das sicher nicht.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2022, 07:49
  2. Der künstliche "Aufschwung" der Wirtschaft durch Steuergelder für "Flüchtlinge"
    Von Dr.Flimmerich im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.2021, 11:08
  3. Lehrerin ersetzt in Liedtext "Gott" durch "Allah"
    Von Turmfalke im Forum Österreich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2016, 17:43
  4. Italien:Der "Flüchtlingsgau " und die Flüchtlinge "brennen" durch.
    Von Dolomitengeist im Forum Politik Österreich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2014, 17:46
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 13:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •