"Trotz intensiver Sparmanahmen": Oberfrnkischer Autozulieferer insolvent - rund 2000 Beschftigte betroffen

Das nchste Unternehmen ist insolvent: Dr. Schneider, ein international ttiger Autozulieferer aus dem Raum Kronach, hat am Mittwoch (7. September 2022) den entsprechenden Antrag gestellt. Nun uert sich der Konzern zu den Hintergrnden.


Der Autozulieferer Dr. Schneider aus Kronach hatte bereits Anfang 2022 von einem uerst schlechten Ergebnis im Vorjahr berichtet - und Konsequenzen angekndigt. Foto: Dr. Schneider Unternehmensgruppe



  • Kronach: Autozulieferer Dr. Schneider muss Insolvenz anmelden
  • Rund 2000 Beschftigte betroffen - Belegschaft erhlt Hiobsbotschaft
  • Nur deutsche Gesellschaften der Konzern-Gruppe betroffen
  • "Trotz intensiver Sparmanahmen": Autozulieferer erklrt Hintergrund


Autozulieferer Dr. Schneider aus Kronach ist insolvent - Konzern nennt Corona-Auswirkungen als Hauptursache

Zum vorlufigen Insolvenzverwalter bestellte das zustndige Amtsgericht Coburg demnach Rechtsanwalt Joachim Exner von der Kanzlei Dr. Beck und Partner aus Nrnberg. "Die Produktion geht in vollem Umfang weiter", wird Exner zitiert. Im Stammwerk Kronach-Neuses sei die Belegschaft am Mittwochnachmittag von der Geschftsfhrung, von den Gesellschafterinnen und vom Insolvenzverwalter
ber das am Vormittag eingeleitete Insolvenzverfahren informiert worden. Die Lhne und Gehlter der rund 2000 Beschftigten seien fr drei Monate ber das Insolvenzgeld der Bundesagentur fr Arbeit "in vollem Umfang abgesichert", heit es.


"Wie vielen Unternehmen der Branche machen der Schneider-Gruppe die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Automobilindustrie zu schaffen", so der Autozulieferer zu den Ursachen der Insolvenz. Das Unternehmen sei "trotz intensiver Sparmanahmen in eine Liquidittskrise geraten". Insolvenz angemeldet htten jeweils nur die deutschen Gesellschaften der Gruppe. Die eigenstndigen Gesellschaften in den USA, China, Spanien und Polen sind nicht von der Insolvenz betroffen.


In den kommenden Tagen werde sich der vorlufige Insolvenzverwalter "ein exaktes Bild von der wirtschaftlichen Lage machen und alle Sanierungsoptionen prfen". Denkbar sei "eine Investorenlsung oder auch ein Insolvenzplan, das heit eine Art Vergleich mit den Glubigern", so der Konzern. "Dr. Schneider gehrt zu den Marktfhrern fr Produkte im Fahrzeuginnenraum und hat erstklassige Kundenbeziehungen mit nahezu allen fhrenden Automobilherstellern", wird der vorlufige Insolvenzverwalter zitiert, der "grundstzlich gute Chancen fr eine Sanierung" sehe.


Auch interessant: "Schmerzhafte Einschnitte" - Autozulieferer streicht rund 800 Stellen in Franken - knftig nur noch E-Mobilitt


https://www.infranken.de/lk/kronach/kronach-neuses-autozulieferer-dr-schneider-ist-insolvent-rund-2000-beschaeftigte-betroffen-art-5538552