Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.868
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Blackouts im Winter? Scholz widerspricht Merz

    Wahrscheinlich geht es hier nur um die Definition von "Winter":

    Blackouts im Winter? Scholz widerspricht Merz

    Bundeskanzler Olaf Scholz zeigt sich im ZDF-Sommerinterview zuversichtlich. Einen Ausfall der Stromversorgung oder auch große Protestwellen erwartet er nicht.



    Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hält einen Ausfall der Stromversorgung im Winter für unwahrscheinlich. Er sei "sehr sicher, dass uns das erspart bleibt", sagte Scholz am Sonntag im ZDF-"Sommerinterview". "Wir haben alles dafür getan, dass es nicht dazu kommt." Zuvor hatte CDU-Chef Friedrich Merz vor einem solchen "Blackout" gewarnt, sollte die Ampelkoalition am Ausstieg aus der Atomenergie festhalten.



    Scholz äußerte sich nicht zum Weiterbetrieb von Atomkraftwerken. Die Bundesregierung habe trotz der Lieferausfälle bei russischem Gas sehr früh alles getan, "dass uns keine große Gefahr droht", sagte er im ZDF. Er verwies darauf, dass Kohlekraftwerke reaktiviert worden seien, "damit wir Gas sparen können". In einigen Monaten sollten zudem die ersten Anlandeterminals für Flüssiggas eröffnet werden. All dies helfe, "dass wir sicher durch diesen Winter kommen können."


    Laut Merz droht vollkommene Überlastung des Stromnetzes

    "Es droht eine vollkommene Überlastung des Stromnetzes im Herbst und Winter sowie eine mangelhafte Versorgung mit Strom", warnte dagegen CDU-Chef Merz in der "Bild am Sonntag". Wenn die Bundesregierung "aus ideologischen Gründen am Atomausstieg festhält, droht uns Anfang nächsten Jahres ein Blackout".



    Merz verlangte die schnellstmögliche Bestellung neuer Brennstäbe für den Weiterbetrieb von mindestens zwei der drei noch nicht abgeschalteten Atomkraftwerke. Würden zudem auch die drei im vergangenen Jahr stillgelegten Akw wieder in Betrieb genommen, wären nach Worten des Oppositionschefs "zunächst einmal insgesamt 20 Millionen Haushalte sicher mit Strom versorgt".

    https://www.t-online.de/nachrichten/...rich-merz.html

    Scholz verschweigt, dass und warum die Kohlekraftwerke nicht wieder in Betrieb gehen, obwohl die Belegschaften bereits aus dem Vorruhestand von ihren Arbeitgebern aktiviert wurden. Die Kohlekraftwerke können nämlich die Habeckschen Vorgaben nicht erfüllen und dies hat nicht etwa mit dem Niedrigwasser im Rhein zu tun oder der Vorfahrtsregelung für Kohlezüge, sondern mit der Auflage, Kohle für einen unglaublich langen Zeitraum erst einmal auf Halde zu legen und dies auch nachzuweisen. Die Kohlebevorratung kostet mehr als der Umsatz für ein Jahr bringt. Die Laufzeitgarantie für Kohlekraftwerke gilt aber nur bis zum März nächsten Jahres und wurde bislang nicht verlängert. Auf solche Bedingungen kann sich kein Kraftwerksbetreiber einlassen, denn er geht in Gefahr, riesige Verluste einzufahren nebst dem Problem, die gelagerte Kohle wieder loszubekommen. Die darf er ja nicht einfach liegen lassen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    17.081
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Blackouts im Winter? Scholz widerspricht Merz

    Bundeskanzler Olaf Scholz zeigt sich im ZDF-Sommerinterview zuversichtlich.
    Und wenn es anders kommt, kann er sich nicht erinnern.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2022, 13:48
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2022, 19:59
  3. Merz neuer CDU-Chef
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.01.2022, 12:20
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2021, 06:53
  5. Enttäuschung über Friedrich Merz
    Von Quotenqueen im Forum Parteien - Wahlen - Regierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2019, 11:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •