Bundeslnder verhngen vorerst Aufnahmestopp fr Geflchtete




- - - Aktualisiert oder hinzugefgt- - - -

Fast eine Million Menschen sind in den vergangenen Monaten aus der Ukraine nach Deutschland geflohen. Viele Bundeslnder stoen nun offenbar an ihre Grenzen.

Zwlf der 16 Bundeslnder haben einen temporren Aufnahmestopp fr Geflchteten verhngt. Das berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) unter Berufung auf eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums. Solche temporre Sperren im Erstverteilungssystem seien "nicht ungewhnlich", sagte die Sprecherin demnach. "Zudem ist eine Verteilung nach wie vor mglich, da groe Lnder auch aktuell weiter aufnehmen."

Seit dem Beginn des russischen Angriffskriegs sind 980.000 Menschen aus der Ukraine nach Deutschland geflchtet. Zudem erreichen wieder auch mehr Menschen aus anderen Herkunftsstaaten Deutschland.
Kretschmann warnt vor schwieriger Situation

Baden-Wrttembergs Ministerprsident Winfried Kretschmann hatte im August gewarnt, es gebe bereits jetzt mehr Geflchtete als 2015. "Die Bevlkerung muss sich darauf gefasst machen, dass wir da wieder in schwierige Situationen kommen", sagte der Grnen-Politiker. Sporthallen als Notunterknfte schloss er nicht aus.

Kommunen in Brandenburg und Nordrhein-Westfalen hatten zudem laut "Sddeutsche Zeitung" einen Aufnahmestopp verhngt, weil die Hchstzahl der Personen, die Sozialhilfe bekommen knnen, erreicht sei. Unterknfte gebe es allerdings noch.

Der Bund hat nach Angaben der Sprecherin des Innenministeriums bereits 318 Liegenschaften zur Verfgung gestellt und prft weitere Untersttzungsmanahmen.

https://www.t-online.de/nachrichten/...-mehr-auf.html

Sporthallen mssen auch beheizt werden.