Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.898
    Blog-Einträge
    1


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Deutschlands rasanter Niedergang - Splitter

    Deutschlands rasanter Niedergang



    Nichts geht mehr in diesem Land und ab Herbst beginnt eine Talfahrt ungekannten Ausmaßes, natürlich nicht für die, die von Nachhaltigkeit und Alternativlosigkeit predigen, nicht für die Beamten, die mit der Garantie auf ihren Lebensstandard versorgt werden, nicht für die Politiker, die das angerichtet haben, nicht für die Manager und Reichen, die über Wohnsitze und globales Anlagevermögen verfügen. Nein, nur für die restlichen Deutschen.
    Ein Industrieland ohne Energie und mit zu teurer, die Produkte auf dem Weltmarkt unverkäuflich macht, wo es in der chemischen Industrie um Wettbewerbsvorteile von zehntel Cents geht? Aber die chemische Industrie ist ja sowieso, wird der Habeck und die Annalena sagen, pfui und kann weg. Nicht nachhaltig, man kann sein Geld auch anders verdienen.


    Keine Wohnungen? Macht nichts. Wir machen eine Ankündigung, Wohnungen zu bauen, was allerdings wegen der Inflation und den fehlenden Handwerkern, die sich durch Aufträge nicht in den Ruin reißen lassen wollen, wegfällt. Dafür lädt man Migranten aus aller Herren Länder ein, alleine aus Pakistan werden mindestens 50.000 Afghanen in fünf bis sechs Flügen die Wochenach Deutschland ausgeflogen, eventuell mehr, wieviele es werden, kann niemand sagen, aus Moldawien finden Sonderflüge statt, die Ukrainer wurden eingeladen, auch die, die bereits sicher in Lettland oder Polen lebten, denn Annalena sagte, wir nehmen sie alle, und so sind dann bereits weit über eine Million Flüchtlinge von überall wieder nach Deutschland gekommen plus natürlich die EU-Innenimmigration, die man in den deutschen Innenstädten mit Pappschildern wiederfindet.


    Deutsche Innenstädte, ach, auch die: Steigt man aus dreckigen Zügen aus und verlässt die völlig verwahrlosten Bahnhöfen und U-Bahn-Stationen, die nicht immer so ausgesehen haben, betritt man eine verwahrloste Innenstadt. Teilweise geschlossene Läden, Gruppen, die sich streiten, Schnorrer an den Straßenecken, verdreckter Belag, Müll überall, dazwischen lautstarke Musikanten aus aller Herren Länder, nicht immer schön in ihren Darbietungen, sich gegenseitig übertönend in der Fußgängerzone für das normale Volk. Nicht schön für Menschen, die zu Migräne neigen, denn es gibt auch eine Lärmverschmutzung. Betritt man nun aber die Einkaufsbereiche für die Betuchteren, die Zone mit den Designerläden und Edellabels, die sich rund um ein Edelkaufhaus arrangiert haben, alles neu gebaut, schöner Straßenbelag, alles sauber, hört man keinen Straßenmusikanten mehr, dort stehen keine Schnorrer, keine Pappschilder, kein Streit, in Strassencafés sitzen die Schönen und Reichen oder die, die es sein wollen, in ihren teuren Designerklamotten, ganz mit sich selbst beschäftigt in ihrer eigenen Welt. Von den Umbrüchen im anderen Teil der Stadt bekommen sie hier nichts mit und ihr Auto steht in der Tiefgarage.


    So funktioniert auch ein Politikerleben. Man erzählt den Menschen von Verzicht und Nachhaltigkeit und fliegt anschließend durch die Welt, als ob es kein Morgen geben würde und hat eine Garderobe dabei, die selbst eine englische Queen neidisch machen könnte, nicht im Schnitt und im Design, aber wohl in ihrer Fülle. Mindestens drei Garderoben an einem Tag. Und dann war ja nach der Brandrede am Tag danach die Sause auf Sylt, ein FDP-Politiker heiratet und ganz Deutschland nimmt teil, über Promi-Bilder und Hochglanzauftritte, die ganze Prominenz der Politik ist anwesend, gelbe Politiker, grüne Politiker, schwarze Politiker, hier ist man sich einig und feiert sich. Angereist wurde mit Edelkarossen oder gleich mit dem Privatflugzeug, man muss es ihnen gönnen. Wahrscheinlich war das auch das Zeichen. Selbst ein Kabarettist nahm teil, nein, nicht mit einem gebuchten Programm, sondern als Hochzeitsgast auf der Veranstaltung, etwas verunglückt im Edelanzug, der Edelkabarettist Dieter Nuhr. Auch hier eine Empfehlung. Man ist unter sich.

    Ach, und da ist ja noch die Krise, also die für das normale Volk, das sich nun überlegt, wie es durch die nächsten Monate und Jahre kommt und das sich ernsthaft Gedanken über ein paar Cent und Euros macht. Hier zeigt sich, dass sich die richtige Berufswahl lohnt. Die Entscheidungen in der Krise müssen warten: Jetzt ist erst einmal Sommerpause, die Politiker gönnen sich ihren Jahresurlaub, der ein wenig länger geht als die Sommerferien für die Kinder. Man kann erst im September mit Sitzungen zur Krise rechnen. So lange muss sie warten.


    In die Krise hinein kommen weitere Sommerpause-Verkündungen. Vom frisch gebackenen Ehemann Lindner, der ein Entlastungspaket verspricht, das noch nicht mal dem gesetzlichen Auftrag, die Lohnsteuertabellen der Inflation anzupassen, entspricht. Aber Verkündungen sind immer gut. Und dann wäre noch Herr Lauterbach und Herr Buschmann, die für den Herbst weitere Corona-Einschränkungen verkünden. Herr Lauterbach mit Blick auf die Pharma-Industrie, Herr Buschmann vermutlich mit Blick auf die Innere Sicherheit, damit nicht jeder demonstrieren geht. Passend dazu die Ankündigung, die Krankenkassenbeiträge müssten jetzt auf ein Rekordniveau erhöht werden, ohne dass Lauterbach auf die Sparvorschläge der Krankenkassen eingegangen ist. Warum auch? Man kann ja die Beiträge erhöhen.


    Na, ja, dann macht man eben auch mal Sommerpause und fährt mit der Bahn, gibt es doch das 9-Euro-Ticket. Außerdem ist Bahnfahren nachhaltig.
    Die Fortsetzung folgt.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    17.097
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschlands rasanter Niedergang - Splitter

    Protokoll eines Untergangs, den man miterlebt, ohne etwas dagegen tun zu können (oder zu wollen?).
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.499


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschlands rasanter Niedergang - Splitter

    Kleiner Trost: Die politische Klasse stürzt mit dem Land zusammen in den Untergang. Nur sind sie offenbar zu dumm, diesen Zusammenhang zu erkennen. Das Geld kommt vom Staat ... ach wirklich?
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit. Das Böse beginnt mit einer Lüge.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    6.017


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschlands rasanter Niedergang - Splitter

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Kleiner Trost: Die politische Klasse stürzt mit dem Land zusammen in den Untergang. Nur sind sie offenbar zu dumm, diesen Zusammenhang zu erkennen. Das Geld kommt vom Staat ... ach wirklich?
    Nein, eben nicht! Die haben ihre Schäfchen längst im Trockenen! Das ist es ja, was mich so maßlos ärgert! Die können auch dann noch in ihren Gated Communities hocken und ihr Luxusleben weiter genießen!
    "...und dann gewinnst Du!"

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.499


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschlands rasanter Niedergang - Splitter

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Nein, eben nicht! Die haben ihre Schäfchen längst im Trockenen! Das ist es ja, was mich so maßlos ärgert! Die können auch dann noch in ihren Gated Communities hocken und ihr Luxusleben weiter genießen!
    Werden sie da sicher sein, wenn sie sich hinter hohen Mauern verbarrikadieren? Werden sie da in Freiheit leben? Kann man sie belagern, oder ist die Gated Community autark? Wenn sie sich millionen von Menschen zum Feind machen, was macht sie so siegessicher? Und wieso tun sie es? Damit sie mehr haben als alle anderen? Eigentum - Macht - Freiheit. Werden sie alle drei behalten können?
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit. Das Böse beginnt mit einer Lüge.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    17.097
    Blog-Einträge
    1


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschlands rasanter Niedergang - Splitter

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Werden sie da sicher sein, wenn sie sich hinter hohen Mauern verbarrikadieren? Werden sie da in Freiheit leben? Kann man sie belagern, oder ist die Gated Community autark? Wenn sie sich millionen von Menschen zum Feind machen, was macht sie so siegessicher? Und wieso tun sie es? Damit sie mehr haben als alle anderen? Eigentum - Macht - Freiheit. Werden sie alle drei behalten können?
    Ja!! Denn niemand wird sie hindern.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #7
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    6.017


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschlands rasanter Niedergang - Splitter

    Zur Not flüchten sie halt auf eine Hazienda gen Chile . . . Hat doch schon mal einer vorgemacht . . .
    "...und dann gewinnst Du!"

  8. #8
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    10.239


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschlands rasanter Niedergang - Splitter

    Wo auch immer sie hinflüchten: Sie werden feststellen müssen, dass sich alles mal rächt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.09.2021, 17:50
  2. Der Schuldige für den Niedergang der SPD ist gefunden
    Von Quotenqueen im Forum Parteien - Wahlen - Regierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2018, 10:38
  3. Der Niedergang der SPD
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.2016, 09:31
  4. Der gewollte Niedergang der deutschen Kultur
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.10.2015, 00:25
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 22:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •