Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.864
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    ARD meldet: Konfliktforscher rechnet mit "aggressiv orientiertem Winter"

    Konfliktforscher rechnet mit "aggressiv orientiertem Winter"

    Konfliktforscher rechnet mit "aggressiv orientiertem Winter"

    Sei es ein Corona-Winter oder Sparmaßnahmen: Konfliktforscher Andreas Zick rechnet in diesem Jahr mit einem weiteren Anstieg von Extremismus und politisch motivierten Straftaten. "Wir haben weite Teile der Bevölkerung verloren", sagte er zu BR24.


    Der Sozialpsychologe und Konfliktforscher Andreas Zick rechnet im Verlauf des Jahres mit einem weiteren Anstieg von Extremismus und politisch motivierten Straftaten.
    Konfliktforscher: Querdenkerszene weiter "ungebrochen stark"

    Im Interview mit BR24 sagte der Leiter des Instituts für Interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld, die rechtsextreme und aggressiv orientierte Protest-Szene würde sich momentan im Hintergrund mobilisieren.


    "Wir haben weite Teile der Bevölkerung verloren", so Zick. In den sozialen Medien sei gerade die Querdenkerszene weiter "ungebrochen stark".
    "Merkel funktioniert nicht mehr. Jetzt sind es Habeck, Baerbock, Lauterbach."

    Sollte es einen Corona-Winter geben, gibt es laut Zick auch wieder Proteste. Die Szene stelle sich aber, aufgrund der bevorstehenden massiven Sparpolitik, auch auf das Thema Inflation ein. "Es ist eine dünne Ideologie, die alle zusammenhält. Es geht um irgendwelche Freiheitskämpfe und alles, was der Staat tut, was er regulieren will, wird angegriffen", so Zick zu BR24.


    Neue Feindbilder seien auch schon aufgestellt: "Merkel funktioniert nicht mehr. Jetzt sind es eben Habeck, Baerbock, Lauterbach und andere."


    Immer wieder in sozialen Medien aufklären

    Den Kern der aggressiv orientierten oder rechtsextremen Szene kann man laut Zick nicht erreichen. "Den kann man beobachten und Straftaten konsequent und sichtbar verfolgen", so Zick. Wen man dagegen erreichen müsse und auch könne, seien die Mitläufer, die sich den Protestbewegungen angeschlossen haben.


    Daher gelte es in den sozialen Medien immer wieder aufzuklären über Fakenews, Verschwörungstheorien und darüber, was es bedeute, sich einer "hassenden Bewegung" anzuschließen.



    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

    https://www.br.de/nachrichten/deutsc...winter,TDkgM1e


    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    17.081
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ARD meldet: Konfliktforscher rechnet mit "aggressiv orientiertem Winter"

    Schon wieder ein „Experte", der verkündet, was man sich an fünf Fingern ausrechnen konnte.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.864
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ARD meldet: Konfliktforscher rechnet mit "aggressiv orientiertem Winter"

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Schon wieder ein „Experte", der verkündet, was man sich an fünf Fingern ausrechnen konnte.
    Na, ja, er fügt aber auch noch ein paar andere Botschaften, die durchaus im Sinne der Frau Faeser ("Delegitimation") und der Regierung sind, nämlich dass, ich zitiere aus dem Artikel:

    - Demonstranten "rechtsextrem und aggressiv orientiert" sind
    - die "Querdenkerszene" (also die Rechtsextremen und Aggressiven) sich auf das neue Themenfeld "Inflation" "einstellen" würde und "im Hintergrund" agiert
    - und "neue Feindbilder" aufstellt, die "Habeck, Baerbock und Lauterbach" heißen
    - sie eine "dünne Ideologie" trägt und sie "den Staat angreifen"
    - ihr "Kern", der auch "Straftaten begeht", nicht erreichbar ist
    - sie eine "hassende Bewegung" bilden, die "Fakenews verbreitet" und über die man aufklären muss", deren "Mitläufer" man aufklären muss

    Ich würde mal sagen, so geht Hetze, vorbereitende Hetze, die einem ideologischen Staat, der seine Ziele straff gegen die Bürger durchsetzt, erlaubt, gegen die Bürger vorzugehen
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    17.081
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ARD meldet: Konfliktforscher rechnet mit "aggressiv orientiertem Winter"

    Ich würde mal sagen, so geht Hetze, vorbereitende Hetze, die einem ideologischen Staat, der seine Ziele straff gegen die Bürger durchsetzt, erlaubt, gegen die Bürger vorzugehen
    Manche Erkenntnis ist im Angesicht des Abgrunds wenig hilfreich.
    Aber was sollte man auch machen? Weder um Hilfe zu schreien, noch fatalistische Ergebenheit würden etwas ändern.
    So muß es auf der Titanic gewesen sein.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ARD meldet: Konfliktforscher rechnet mit "aggressiv orientiertem Winter"

    Da bin ich mal gespannt was passiert wenn unsere erlebnisorientierten Neubürger nicht mehr ins Freibad können sondern frierend zu Hause am Hungertuch nagen,
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.864
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ARD meldet: Konfliktforscher rechnet mit "aggressiv orientiertem Winter"

    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Da bin ich mal gespannt was passiert wenn unsere erlebnisorientierten Neubürger nicht mehr ins Freibad können sondern frierend zu Hause am Hungertuch nagen,
    Das tun sie nicht, weil sie über zusätzliche Einnahmequellen verfügen, wie Kinder, die auf dem Papier existieren und angeblich in den Heimatländern leben, weswegen gezahltes Kindergeld den Sozialleistungen und Aufstockungen nicht gegengerechnet wird, sondern zusätzlich zur Verfügung steht. Gut, das ist natürlich jetzt die Einnahmequelle für das untere Ende der Migrantengesellschaft üblicher Herkunft. Dazu kommen ungeklärte Beschäftigungsverhältnisse in Dönerbuden etc., die steuerlich nicht vermerkt sind, das übliche Import- und Export als Freizeitgestaltung, die Logistik und Umverteilung der rekordverdächtigen Liefermengen an Drogen, die mittlerweile in Deutschland eintreffen, der Menschenhandel und die Zwangsprostitution, die Wettbüros mit ihren Verdienstmöglichkeiten, die lukrative Geldwäsche, die jeden daran verdienen läßt, der zum Milieu gehört und sämtliche Umverteilungsprojekte, von der Beschaffung bis zur Hehlerei, Versicherungsbetrug, Dienstleistungen mit dem Knopf im Ohr etc. pp.

    Da klimpert das Geld nicht nur am Hals und der stolzgeschwellten Brust, sondern auch in der Hosentasche und in der Ablage des tiefergelegten Mittelklassefahrzeugs.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  7. #7


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ARD meldet: Konfliktforscher rechnet mit "aggressiv orientiertem Winter"

    Ja viele von denen aber doch nicht alle. Aber wenn das Gas ausfällt kann man nicht einfach neues kaufen oder in es in Flaschen bei schleppen, mit Strom ist das ähnlich. Die Schmuggelrouten für ein paar Kilo Drogen lassen sich auch nicht einfach für Tonnen von Nahrungsmittel ausbauen. Ich denke da kommt was.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  8. #8
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    17.081
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ARD meldet: Konfliktforscher rechnet mit "aggressiv orientiertem Winter"

    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Ja viele von denen aber doch nicht alle. Aber wenn das Gas ausfällt kann man nicht einfach neues kaufen oder in es in Flaschen bei schleppen, mit Strom ist das ähnlich. Die Schmuggelrouten für ein paar Kilo Drogen lassen sich auch nicht einfach für Tonnen von Nahrungsmittel ausbauen. Ich denke da kommt was.
    Warten wir's ab.
    Eines ist allerdings sicher, was es auch sein wird, es wird unerfreulich.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  9. #9
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.491


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ARD meldet: Konfliktforscher rechnet mit "aggressiv orientiertem Winter"

    Die Lösung: Mehr CO2 produzieren, dann gibt es keine kalten Winter mehr und Heizen wird überflüssig ...
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit. Das Böse beginnt mit einer Lüge.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2021, 12:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2015, 23:50
  3. Wow, Endlich meldet sich ein "echter " Alevite zu Wort!
    Von noName im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 20:57
  4. Krisenherde:Jetzt kommt der "arabische Winter".
    Von Dolomitengeist im Forum Welt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 18:59
  5. Urteil gegen Winter: "Aufgereizt zu Hass"
    Von Dolomitengeist im Forum Politik Österreich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 12:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •