Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    32.069
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Konflikt mit China: Bundestagsabgeordnete wollen Ende Oktober nach Taiwan reisen

    Sie wollen auch mal und zwar per Flugzeug und mit riesengroßem CO-2-Abdruck. Reisen ist schön!

    Wann ist die beste Reisezeit für Taiwan?



    Die beste Zeit für eine Reise nach Taiwan ist im Frühjahr (März - Mitte Mai) und im Herbst (September - November). In diesen Monaten liegt die Durchschnittstemperatur bei 25 Grad. Im Winter kühlt es etwas ab, aber auch in dieser Zeit ist es in Taiwan relativ angenehm.


    https://dimsumreisen.de/taiwan/info-...-und-reisezeit

    • Beste Hinflüge

      Nach Preis und Komfort sortiert

      Preise beinhalten erforderliche Steuern und Gebühren für 1 Erwachsenen. Es können optionale Gebühren und Gepäckgebühren anfallen.


      • 08:55 – 17:20+1
        SWISS, China AirlinesDurchgeführt von Helvetic

        26 h 25 Min.
        STR–TPE
        2 Stopps
        ZRH, NRT

        3.733 kg CO2





        8.163 €

        Hin und zurück



    • 10:55 – 16:55+1
      Lufthansa, EVA AirANA

      24 h
      STR–TPE
      2 Stopps






      Flughafenwechsel

      3.532 kg CO2





      8.173 €

      Hin und zurück


    • 08:55 – 16:55+1
      SWISS, EVA AirDurchgeführt von Helvetic

      26 h
      STR–TPE
      2 Stopps
      ZRH, NRT

      3.751 kg CO2





      8.173 €

      Hin und zurück


      Andere Hinflüge




      • 14:55 – 17:20+2
        SWISS, China AirlinesDurchgeführt von Helvetic

        44 h 25 Min.
        STR–TPE
        2 Stopps



      ZRH, NRT

      3.733 kg CO2





      13.113 €

      Hin und zurück







    • 08:20 – 16:40+1
      Lufthansa, Singapore Airlines

      26 h 20 Min.
      STR–TPE
      2 Stopps
      FRA, SIN

      4.594 kg CO2





      15.437 €

      Hin und zurück


    • 1 weiterer Flug
    https://www.google.com/flights?clien...kcQlhd6BAgLECU

    Konflikt mit China: Bundestagsabgeordnete wollen Ende Oktober nach Taiwan reisen


    Der Taiwan-Besuch der US-Parlamentssprecherin Pelosi hat zu massiven Spannungen mit China geführt. Auch deutsche Abgeordnete planen seit längerem eine Reise dorthin. Davon wolle man sich nicht von einem „Drohungen speienden Drachen“ abhalten lassen, sagt einer von ihnen.

    Proteste Chinas kein Grund die Reise abzusagen

    Der Menschenrechtsausschuss des Bundestags plant für Ende Oktober eine Reise nach Taiwan. Sie soll spätestens Anfang September beim Parlamentspräsidium beantragt werden, wie die Deutsche Presse-Agentur von mehreren Abgeordneten aus dem Ausschuss erfuhr. Die Reise ist keine Reaktion auf den umstrittenen Besuch der US-Spitzenparlamentarierin Nancy Pelosi in Taiwan, sondern war schon länger geplant. Sie soll zwischen dem 22. und 30. Oktober stattfinden und neben Taiwan auch nach Japan und Hongkong gehen.


    Mögliche Proteste Chinas gegen die Reise sind für den CDU-Politiker Michael Brand kein Grund, davon Abstand zu nehmen. „Die chinesische Führung muss acht geben, dass sie auf der internationalen Bühne nicht nur noch zum Drohungen speienden Drachen wird. Etwas mehr asiatische Disziplin wäre angebracht“, sagte der Menschenrechtsexperte, der mit nach Taiwan reisen will. Man werde die Demokratien dieser Welt trotz aller Drohgebärden nicht im Stich lassen - im Gegenteil: „Wenn wir uns selbst ernst nehmen, dann müssen wir China endlich ernst nehmen und die Bedrohung zurückweisen.“

    Grünen-Abgeordneter betont wirtschaftliche Bedeutung Taiwans

    Aus der Koalition sollen unter anderen der FDP-Politiker Peter Heidt und der Grünen-Abgeordnete Boris Mijatovic mitreisen. Mijatovic verweist darauf, dass Taiwan auch ein wichtiger Handelspartner Deutschlands sei, gerade was Halbleitertechnologie angehe. Daher sei eine solche Parlamentarierreise „normal“, sagte er.


    ...An der Reise des Bundestagsausschusses werden voraussichtlich Abgeordnete aller sechs Bundestagsfraktionen teilnehmen, von den beiden größten Fraktionen SPD und CDU/CSU wahrscheinlich jeweils zwei. Der Delegation würden damit insgesamt acht Parlamentarier angehören. (dpa)

    https://www.msn.com/de-de/nachrichte...a39b5dea075f04
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    10.307


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Konflikt mit China: Bundestagsabgeordnete wollen Ende Oktober nach Taiwan reisen

    Wir erinnern uns: https://www.sueddeutsche.de/politik/...toss-1.4977858

    Als Grund für das Fehlen der Flagge wird die Ein-China-Politik genannt.

    Deutschland hat 1972 diplomatische Beziehungen mit der Volksrepublik China aufgenommen und erkennt auf Druck Chinas unter der genannten politischen Prämisse nur die Volksrepublik China als souveränen Staat an. In der demokratischen Republik vor der Küste Chinas, auf die Peking Ansprüche erhebt, betreibt Deutschland dementsprechend nur eine inoffizielle Vertretung.
    Ein Boykott durch China wäre ziemlich ungesund, nachdem man bereits die halbe Produktion dahin ausgelagert hat … wir haben dank der unterbrochenen Lieferketten, dem Shanghai-Lockdown, jetzt schon Probleme, Ersatzteile zu erhalten, die offenbar in Europa nicht mehr hergestellt werden (können). 1972 hatte China noch die schwächeren Argumente … Vermutlich sind Windräder, Photovoltaikanlagen und selbst Rheinmetall-Produkte auf chinesische Komponenten angewiesen.

    Im Jahr 2021 betrug das deutsche Handelsbilanzdefizit mit China rund 38 Milliarden Euro, d.h. es wurden mehr Waren im Wert von 38 Milliarden Euro aus China nach Deutschland eingeführt, als deutsche Waren nach China exportiert.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - WEFers are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit. Das Böse beginnt mit einer Lüge.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    10.307


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Konflikt mit China: Bundestagsabgeordnete wollen Ende Oktober nach Taiwan reisen

    Ach ja, man kann bekanntlich CO2 mit Geld kompensieren ... früher nannte man es Ablasshandel. In diesem Fall, wenn die wichtigeren und besseren Menschen aka "Politiker" fliegen, ist es natürlich Steuergeld. Die fliegen in quasi "göttlicher" Mission. Dumm nur, dass sie Atheisten sind.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - WEFers are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit. Das Böse beginnt mit einer Lüge.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    32.069
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Konflikt mit China: Bundestagsabgeordnete wollen Ende Oktober nach Taiwan reisen

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Ach ja, man kann bekanntlich CO2 mit Geld kompensieren ... früher nannte man es Ablasshandel. In diesem Fall, wenn die wichtigeren und besseren Menschen aka "Politiker" fliegen, ist es natürlich Steuergeld. Die fliegen in quasi "göttlicher" Mission. Dumm nur, dass sie Atheisten sind.
    Ach so, ja, natürlich. Man nehme sich das Geld der Steuerzahler, lebe fürstlich und zahle davon seine Flugreisen (wobei, die werden ja auch noch zusätzlich vom Steuerzahler finanziert)! Das ist ja noch nicht einmal Ablass vom eigenen Verdienten, sondern von dem, was den Bürgern genommen wird, die anschließend zu wenig haben, um ihren Ablaßhandel (Urlaubs- und Flugreisen) zu bezahlen. Oder soll dies der Ablasshandel vom Volke sein: Laßt die Politiker viel fliegen, damit wir in den Himmel kommen?
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    10.307


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Konflikt mit China: Bundestagsabgeordnete wollen Ende Oktober nach Taiwan reisen

    Oder soll dies der Ablasshandel vom Volke sein: Laßt die Politiker viel fliegen, damit wir in den Himmel kommen?
    Das wird die Denkweise sein. Sie wurden nicht gewählt, sondern auserwählt.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - WEFers are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit. Das Böse beginnt mit einer Lüge.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    32.069
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Konflikt mit China: Bundestagsabgeordnete wollen Ende Oktober nach Taiwan reisen

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Das wird die Denkweise sein. Sie wurden nicht gewählt, sondern auserwählt.
    Von 15 Prozent der Wähler, bereinigt um die Wahlbeteiligung gerade noch ein zweistelliges Ergebnis.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. China startet Militärübungen nahe Taiwan
    Von Turmfalke im Forum Welt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.08.2022, 21:53
  2. Taiwan. Anspruch auf China
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2022, 23:30
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.02.2022, 14:45
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2016, 11:18
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2016, 13:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •