Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.561
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Stuttgart:Rund 4000 Lehrer werden über die Sommerferien arbeitslos

    Die Grüne Regierung machts möglich.

    Stuttgart:Rund 4000 Lehrer werden über die Sommerferien arbeitslos

    Von den befristet angestellten Lehrerinnen und Lehrern in Baden-Württemberg werden rund 4000 über die Sommerferien arbeitslos sein - obwohl sie danach wieder gebraucht werden. Der für eine Weiterbeschäftigung der Lehrkräfte nötige Betrag liegt nach Angaben des Kultusministeriums bei rund 15 Millionen Euro. Dies geht aus einer Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage der SPD-Fraktion im Landtag hervor. Zunächst hatte der Südwestrundfunk berichtet.

    Mit Verweis auf die hohen Kosten hatte das Ministerium einer Weiterbeschäftigung der Lehrkräfte über die Sommerferien erneut eine Absage erteilt. Die Zahl der nun betroffenen Lehrerinnen und Lehrer ist nach Angaben des Ministeriums sogar gestiegen.


    Ministerin Theresa Schopper (Grüne) hatte zuvor eingeschränkt, man werde bestimmten Lehrern, die schon lange an Schulen tätig seien, bei der Entfristung von Verträgen entgegenkommen. Zudem seien 97 Prozent der Lehrer im Angestelltenverhältnis oder verbeamtet.


    Bei der SPD sorgt das Vorgehen des Kultusministeriums dennoch für Unverständnis. Der bildungspolitische Sprecher der Landtagsfraktion, Stefan Fulst-Blei, teilte am Samstag mit, schon seit Jahren ignoriere die Landesregierung Notrufe nach mehr Personal. "Für eine Werbekampagne wie "The Länd" stellt die Landesregierung 21 Millionen Euro zur Verfügung, aber die Beendigung der unsäglichen Praxis der Lehrkräfteentlassungen über die Sommerferien ist der Landesregierung nicht einmal 15 Millionen Euro im Jahr wert", sagte Fulst-Blei.

    https://www.sueddeutsche.de/bildung/...0702-99-885215

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Verärgerte Schulleiter in Stuttgart Ein Aufruf zur Unzeit

    Der Lehrermangel ist hausgemacht. Dass der Appell zur Mehrarbeit nach der Pandemiebelastung schlecht ankommt, war erwartbar, meint Inge Jacobs.

    Dass die Aufforderung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kultusministerin Theresa Schopper an den Schulen in Stuttgart besonders schlecht ankommt, kann niemanden überraschen. Denn gerade in der Landeshauptstadt ist die Versorgung mit Lehrern seit Jahren schon zu Schuljahresbeginn schwierig, gibt es unbesetzte Stellen. Auffangen müssen das die Bestandslehrkräfte....

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/i...l?reduced=true
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Stuttgart:Rund 4000 Lehrer werden über die Sommerferien arbeitslos

    Warum wirft man die Politiker nicht einfach in der Urlaubszeit raus? Die sind doch viel teurer und vor allem nutzloser.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2022, 05:52
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2019, 16:52
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2018, 14:45
  4. Autoreifen werden um rund 10 Prozent teurer
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2017, 07:38
  5. Kybeline´s Blog Pariser Lehrer werden mit Essensmarken bezahlt
    Von open-speech im Forum Frankreich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2014, 18:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •