Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.549
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    PayPal sperrt Konten regierungskritischer Seiten

    PayPal sperrt Konten regierungskritischer Seiten

    Nächster Angriff auf die Meinungsfreiheit: Reitschuster.de und ScienceFiles dürfen PayPal nicht mehr nutzen und werden so von den Spenden ihrer Leser abgeschnitten. Lapidare Begründung: Einige Ihrer Produkte oder Dienstleistungen verstoßen gegen die PayPal-Nutzungsrichtlinie“.


    Vor wenigen Stunden berichtete reitschuster.de darüber, dass PayPal das Konto „dauerhaft eingeschränkt“ hat. Gerade für Medien, die durch die Spenden ihrer Leser, Hörer und Zuschauer finanziert werden, ist PayPal ein wichtiger Dienstleister. Wenn dieser plötzlich und willkürlich das Konto sperrt, ist das ein Angriff auf die Existenz der Seite. Reitschuster zitiert in seinem Bericht u.a. aus dem PayPal-Schreiben:

    „’Sie können PayPal nicht mehr nutzen



    Bei einer Überprüfung Ihrer Kontoaktivitäten wurde festgestellt, dass Sie gegen die Nutzungsrichtlinien von PayPal verstoßen. Aus diesem Grund wurde Ihr Konto dauerhaft eingeschränkt und Sie können keine weiteren Geschäfte mit PayPal durchführen.



    Weiter schreibt der Konzern:



    Wenn Sie über Geld auf einem PayPal-Guthaben verfügen, behalten wir es für bis zu 180 Tage ein….Danach informieren wir Sie per E-Mail darüber, wie Sie an Ihr verbleibendes Geld kommen.



    Und dann:
    Einige Ihrer Produkte oder Dienstleistungen verstoßen gegen die PayPal-Nutzungsrichtlinie. Aus diesem Grund können Sie keine weiteren Geschäfte mit PayPal tätigen.



    Ich habe nur ein „Produkt“ und nur eine „Dienstleistung“: kritischen Journalismus.



    Ich schrieb dann den Kundenservice an. Im Chat kam folgende Antwort:



    Ich habe dein Konto geprüft. Aufgrund der Art deines Unternehmens und des damit für PayPal verbundenen Risikos können wir dir unsere Services derzeit leider nicht weiter anbieten. Weitere Informationen findest du in den PayPal-Nutzungsbedingungen.



    Was genau falsch sein soll an meiner Arbeit, wo genau sie gegen die PayPal-Nutzungsrichtlinie verstoßen soll, wird mir nicht mitgeteilt. Es ist wie bei Kafka: Ich erfahre gar nicht, was mir vorgeworfen wird. Und das Urteil wird gefällt, ohne mich auch nur vorher anzuhören.



    Gleichzeitig berichtet ScienceFiles von der Konten-Kündigung durch PayPal.

    https://www.achgut.com/artikel/paypa...tischer_seiten
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.957
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: PayPal sperrt Konten regierungskritischer Seiten

    Es ist wie bei Kafka: Ich erfahre gar nicht, was mir vorgeworfen wird. Und das Urteil wird gefällt, ohne mich auch nur vorher anzuhören.“
    Das ist symptomatisch für diese westliche „freiheitliche" Gesellschaft.
    Allerdings liegt es auch an uns, solche Organisationen zu boykottieren.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.320


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: PayPal sperrt Konten regierungskritischer Seiten

    Gibt es hierzu wirklich eine Rechtsgrundlage? Terrorfinanzierung? Das müsste wenn schon, eher für Antifa-Nahe Organisationen, Vereine und Personen gelten. Denn diese Truppe terrorisiert tatsächlich.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.549
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: PayPal sperrt Konten regierungskritischer Seiten

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Gibt es hierzu wirklich eine Rechtsgrundlage? Terrorfinanzierung? Das müsste wenn schon, eher für Antifa-Nahe Organisationen, Vereine und Personen gelten. Denn diese Truppe terrorisiert tatsächlich.
    Paypal ist keine Regierungsstelle. Sie setzt auf so etwas wie das Hausrecht. Peinlich ist nur, dass ein solches Handeln von Regierenden besonders der SPD und der Grünen gestützt und unterstützt wird. Man denke nur an die Maas-Kampagne zur Zensur von Facebook etc. Man denke auch an die Aufforderung, Maskenpflicht und Impfzertifikate notfalls per Hausrecht durchzusetzen, wenn eine Rechtsgrundlage nicht greift. Empfehlender war hier unter anderem Herr Lauterbach.

    Mit anderen Worten: Die Politik bzw. die Politiker haben ein solches Verhalten privater Unternehmen und Konzerne erst hoffähig gemacht.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.957
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: PayPal sperrt Konten regierungskritischer Seiten

    Denn diese Truppe terrorisiert tatsächlich.
    Das trifft doch auf die „Ampel" zu.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  6. #6
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.320


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: PayPal sperrt Konten regierungskritischer Seiten

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Paypal ist keine Regierungsstelle. Sie setzt auf so etwas wie das Hausrecht. Peinlich ist nur, dass ein solches Handeln von Regierenden besonders der SPD und der Grünen gestützt und unterstützt wird. Man denke nur an die Maas-Kampagne zur Zensur von Facebook etc. Man denke auch an die Aufforderung, Maskenpflicht und Impfzertifikate notfalls per Hausrecht durchzusetzen, wenn eine Rechtsgrundlage nicht greift. Empfehlender war hier unter anderem Herr Lauterbach.

    Mit anderen Worten: Die Politik bzw. die Politiker haben ein solches Verhalten privater Unternehmen und Konzerne erst hoffähig gemacht.
    Aber wehe, ein Lokal macht sein Hausrecht geltend, indem es 10 jugentlichen männlichen, angetrunkenen Maghrebinern den Zutritt verwehrt ...

    Gilt Hausrecht auch für Geschäftszwecke? Steht in den AGBs "Wenn sie vom politischen Mainstrem abweichen, wird ihre Mitgliedschaft gekündigt."? Wie sieht es mit den "Geschäftsschädigungen" aus? Hätte der Anbieter nicht im Vorfeld sicherstellen sollen, dass sein Klient den verlangten Anforderungen entspricht, z.B., indem er diesen vor seiner Registrierung einen Gesinnungstest absolvieren lässt?

    Sind sich "Woke" Firmen eigentlich bewusst, dass sie, wenn nicht korrekt gendert wird, 1000 € Schmerzensgeld bezahlen müssen, falls sich "etwas" falsch angesprochen fühlt? Bei der Deutsche Bahn AG gab es doch einen Präzedenzfall? Ebenso sollte in der Bedienungsanleitung, den AGBs, der Nachricht zur Auflösung der Geschäftsbeziehungen usw. korrekt "gegendert" werden.

    Ich meine, wenn beim Nutzer schon ein finanzieller Schaden, der durch den Wegfall der Spendenmöglichkeit für "Freiwillige Spender" etnstanden ist, wie steht es dann um den seelischen Schaden, der Schmerzensgeld rechtfertigt? ... soviel zum Thema Gerechtigkeit, Verhältnissmässigkeit und "die Regeln mitten im Spiel ändern".
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: PayPal sperrt Konten regierungskritischer Seiten

    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Facebook sperrt zum wiederholten Male islamkritische Seiten - Info-DIREKT (Abonnement) (Blog)
    Von open-speech im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2017, 18:25
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2016, 13:46
  3. Warnung vor paypal-pishing-mails
    Von holzpope im Forum Staatsstreich, Putsch, Revolution, Bürgerkrieg
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2013, 20:24
  4. PayPal boykottiert Atlas Shrugs, SIOA und FDI
    Von Q im Forum Neue Weltordnung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 23:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •