Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.549
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Habeck (Grüne): "Zur Atomenergie ist nicht mehr viel zu sagen"

    Das Thema kommt nicht mehr auf den Tisch. Habeck (Grüne) verschließt sich jeder Diskussion.

    Lindner will das Thema angesichts der Energiekrise zur Diskussion stellen.

    ...Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) sagte indes daraufhin: „Zur Atomenergie ist nicht mehr viel zu sagen. Ideologiefrei fachlich wurde das Thema Anfang der Legislatur nochmal durch geprüft. Das ist aus den Fachministerien heraus entschieden – und politisch auch. Das ist kein Weg, den Deutschland weiter gehen wird.“

    Am Netz sind in Deutschland nur noch die Atomkraftwerke Isar 2, Emsland und Neckarwestheim 2. Sie sollen bis Ende des Jahres ebenfalls abgeschaltet werden. Eine Verlängerung der Laufzeiten wegen der neuen Lage nach der russischen Invasion in die Ukraine hatten das Wirtschafts- und das Umweltministerium schon abgelehnt. Stattdessen soll die Energiewende hin zu mehr erneuerbaren Energieträgern vorangetrieben werden. Auch Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hatte sich gegen einen Weiterbetrieb von Kernkraftwerken ausgesprochen.

    ...

    https://www.faz.net/aktuell/wirtscha...-18090499.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Habeck (Grüne): "Zur Atomenergie ist nicht mehr viel zu sagen"

    Das ist klar. Die Grünen werden nie die Laufzeiten verlängern. Sie haben ihren Kampf gegen die Kernenergie gewonnen. Lieber lassen sie das ganze Land kaputtgehen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.952


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Habeck (Grüne): "Zur Atomenergie ist nicht mehr viel zu sagen"

    Viele Wähler finden das gut so.
    "...und dann gewinnst Du!"

  4. #4
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.320


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Habeck (Grüne): "Zur Atomenergie ist nicht mehr viel zu sagen"

    Glücklicherweise gibt es keine Weltregierung und andere Staaten entwickeln die Technologie weiter, wobei sogar aus den Abfällen konventioneller A-Kraftwerke noch Energie gewonnen werden kann und gleichzeitig die Halbwertzeit des Abfalls reduziert wird. Oder, die auch mit schwächeren radioaktiven Stoffen, wie z.B. Thorium auskommen, das in Europa ausreichend natürlich vorhanden ist. Ebenfalls stellt sich die Frage, ob das allgemeine „Kernkraft-Verbot“ auch Kernfusion (die potentielle Lösung des Welt-Energieproblems) mit einschliesst …
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2017, 08:16
  2. "Es gibt viel mehr Friedensstifter" - DIE WELT
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 08:17
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2015, 19:52
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 15:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 08:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •