Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    14.346


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Zu verweichlicht für klassischen Tanz

    Die Anschuldigungen sind happig: Beleidigungen, Demütigungen, Bodyshaming und das Ignorieren von Essstörungen. Solche Vorwürfe erheben ehemalige Studierende der Tanz-Akademie Zürich (TAZ) in einem Artikel in der «Zeit» gegenüber verschiedenen Lehrpersonen der international renommierten Ballettschule. weiter bei NZZ

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Zu verweichlicht für klassischen Tanz

    Es hat sich eine mimosenhafte Generation herausgebildet. Noch nie zuvor war die Abbrecherquote in allen Belangen so hoch wie derzeit. 25% der Ausbildungsverhältnisse werden vorzeitig von Seiten der Azubis beendet. Mehr als 30% der Studierenden brechen ihr Studium ab. Durchhalten, Zähne zusammenbeißen auch mal einen Anschiss wegstecken, ist heute nicht mehr drin. Die Ballettausbildung war nie einfach und ich behaupte mal, dass sie früher noch härter war. Disziplin war stets das A und O. Frühere Generationen wuchsen an den Herausforderungen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2017, 04:58
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.2017, 07:41
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 12:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •