Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.512
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    600 Euro pro Tablet Wut über Selbstbeteiligung an Althengstetter Schule

    Tja, wo ist sie, die Lernmittelfreiheit? Was passiert, wenn eine Familie mehrere Kinder hat und für jedes dieser Kinder ein Tablet und sonstiges anschaffen muss? Was passiert, wenn die Eltern dieses Geld eigentlich nicht übrig haben, aber noch nicht in die Kategorie derer, die die Hilfe vom Staat erhalten, gehören? Warum müssen es Tablets der oberen Preisklasse sein? Man bekommt Tablets bereits für ein wenig mehr als 100 Euro, auch bessere beispielsweise von Samsung, wenn man diese per Massenbestellung ordert. 600 Euro kostet ein Ipad Pro, also obere Klasse.

    600 Euro pro Tablet
    Wut über Selbstbeteiligung an Althengstetter Schule


    Zum neuen Schuljahr gehen bei der Gemeinschaftsschule Althengstett ganze Tabletklassen an den Start. Das sorgt bei manchen Eltern für Wut – denn sie müssen die kleinen Computer aus eigener Tasche bezahlen. Die Schulleitung kann die Kritik nicht nachvollziehen.

    Althengstett - Stolz ist die Gemeinschaftsschule Althengstett auf ihren Ruf, beim digitalen Unterricht voran zu gehen. Und genau auf dem Gebiet gibt sie nun richtig Gas: Beginnend mit den siebten Klassen werden zum neuen Schuljahr Tabletklassen eingeführt. Die kleinen ...

    https://www.schwarzwaelder-bote.de/i...25a5bbc65.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 600 Euro pro Tablet Wut über Selbstbeteiligung an Althengstetter Schule

    Die Schulleitung kann die Kritik nicht nachvollziehen.


    Wundert mich nicht. So ein Schulleiter bekommt rund 5000 Euro monatlich
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kybeline´s Blog Ein wirrer Artikel über die Schule “als Dienstleistung”, unzufriedene Eltern und über die Lehrerin Sarrazin
    Von open-speech im Forum Gesellschaft - Soziales - Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 22:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •