Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.272
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Deutschland und EU sollen die Ukraine wiederaufbauen

    Deutschland ist mit Abstand der größte Nettozahler der EU und das schon bevor Deutschland dank Merkel in eigener Initiative und ungefragt den britischen EU-Beitrag übernahm.

    Kriegsfolgen „Wirtschaftsweiser“ fordert gemeinsame EU-Schulden für Ukraine-Wiederaufbau

    Die EU will die Ukraine beim Wiederaufbau unterstützen. Der Sachverständige Achim Truger regt an, dass die Mitglieder dies über gemeinsame Anleihen finanzieren sollen – ähnlich wie beim Wiederaufbaufonds für die Bewältigung der Corona-Folgen.



    Der „Wirtschaftsweise“ Achim Truger hat sich dafür ausgesprochen, den Wiederaufbau der Ukraine über gemeinsame Schulden der Europäischen Union zu finanzieren. Ein Modell ähnlich wie der Corona-Wiederaufbaufonds könne grundsätzlich auch für die geplante finanzielle Unterstützung der Ukraine sinnvoll sein, sagte Truger den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Freitag).


    Das Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hält ein solches Instrument zur Konjunkturstabilisierung für ökonomisch gut begründbar. „Zwar klingen Summen von 500 Milliarden Euro gigantisch, in Relation zur Wirtschaftsleistung der EU handelt es sich jedoch nur um gut 3 Prozent“, sagte der Ökonom.


    Eine gemeinsame Schuldenaufnahme der EU bringe zudem geringere Risiken mit sich als eine unkoordinierte nationale Schuldenaufnahme, „auch weil sie das Vertrauen in die EU und die gemeinsame Handlungsfähigkeit stärkt“.

    Die Ukraine hatte die Schäden bereits Mitte April auf bis zu eine Billion Dollar geschätzt. Die Verluste seien schlicht „kolossal“, die Aufstellung sei noch nicht vollständig. „Es sind Milliarden von Dollar an Schäden, möglicherweise bis zu einer Billion Dollar“, hatte damals der stellvertretende Wirtschaftsminister Olexander Griban bei einer Regierungssitzung gesagt, wie die Agentur Unian berichtete.

    Seither sind weitere zig Milliarden hinzugekommen. Den Worten von Präsident Wolodymyr Selenskyj zufolge reiße der Krieg jeden Monat ein Haushaltsloch von etwa fünf Milliarden US-Dollar (4,8 Milliarden Euro). Das sagte der Staatschef in seiner abendlichen Videoansprache am Donnerstag in Kiew. „Um im Krieg um die Freiheit bestehen zu können, brauchen wir schnelle und ausreichende finanzielle Unterstützung“, sagte er.

    Die ausländischen Partner der Ukraine sollten Hilfen nicht als Ausgaben oder Geschenke sehen. „Das ist ihr Beitrag zu ihrer eigenen Sicherheit.“ Die Ukraine schützt andere Länder vor dem Krieg. Gemeinsam müsse Sorge getragen werden, dass Russland mit seiner Aggression keinen Erfolg habe.

    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...deraufbau.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.731


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschland und EU sollen die Ukraine wiederaufbauen

    Praktisch daß 2019 daß Lastenausgleichgesetz reformiert wurde und jetzt wieder ein Census ansteht... Und "Die EU" FDL hat ja schon verkündet daß die EU die Urkaine wieder aufbaut... Und ich staune wie viele dafür sind da die Ukraine ja unser Nachbarland ist... Haben die alle in Erdkunde gefehlt oder leben die in Hitlers Wunschvorstellung daß Polen inzwischen zu D. gehört ?

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.215


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschland und EU sollen die Ukraine wiederaufbauen

    Erst muss der Krieg beendet sein. Mit jedem Tag wird es teurer. Und zwar für alle.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.817


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschland und EU sollen die Ukraine wiederaufbauen

    Und was ist mit den guten alten Reparationszahlungen, die der Aggressor zu zahlen hat? Wenn jemand den Aufbau der Ukraine bezahlen muss, dann doch wohl Russland.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.272
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschland und EU sollen die Ukraine wiederaufbauen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Und was ist mit den guten alten Reparationszahlungen, die der Aggressor zu zahlen hat? Wenn jemand den Aufbau der Ukraine bezahlen muss, dann doch wohl Russland.
    Aber nur, sofern der Aggressor auch der Verlierer ist und da habe ich bezüglich des Ukraine-Kriegs so meine Zweifel. Wenn sich die beiden Kriegsparteien auf irgendwas einigen würden und die russischen Truppen ihre Kampfhandlungen beendeten, wäre dies ja auch noch keine Niederlage, die Reparationsleistungen auslösen würde.

    Aber, was das Geld angeht, das aus Deutschland kommt, wie hieß es doch so schön, letztlich zahlen nur die USA und Deutschland, die restlichen Länder versprechen höchstens Kredite oder verkünden Absichtserklärungen. Deutschland übernimmt sich finanziell, ein reicher Staat mit armen Bürgern...
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.814
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschland und EU sollen die Ukraine wiederaufbauen

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Aber nur, sofern der Aggressor auch der Verlierer ist und da habe ich bezüglich des Ukraine-Kriegs so meine Zweifel. Wenn sich die beiden Kriegsparteien auf irgendwas einigen würden und die russischen Truppen ihre Kampfhandlungen beendeten, wäre dies ja auch noch keine Niederlage, die Reparationsleistungen auslösen würde.

    Aber, was das Geld angeht, das aus Deutschland kommt, wie hieß es doch so schön, letztlich zahlen nur die USA und Deutschland, die restlichen Länder versprechen höchstens Kredite oder verkünden Absichtserklärungen. Deutschland übernimmt sich finanziell, ein reicher Staat mit armen Bürgern...
    Dennoch sollte sollte man sich fragen, wer der eigentliche Aggressor ist. Ist permanente Provokation nicht auch eine Form der Aggression?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #7
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.272
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschland und EU sollen die Ukraine wiederaufbauen

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Dennoch sollte sollte man sich fragen, wer der eigentliche Aggressor ist. Ist permanente Provokation nicht auch eine Form der Aggression?
    Gehen wir mal zurück zu den Schulhofschlägereien, die muslimische Bengel, die ihre Mitschüler verprügeln, immer wieder mit dem Vorwand "der hat geguckt", "der hat meine Schwester angeguckt" und so weiter rechtfertigen. Wenn man das eine nicht gutheißt, kann man das andere nicht auf die gleiche Weise entschuldigen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  8. #8
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.814
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschland und EU sollen die Ukraine wiederaufbauen

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Gehen wir mal zurück zu den Schulhofschlägereien, die muslimische Bengel, die ihre Mitschüler verprügeln, immer wieder mit dem Vorwand "der hat geguckt", "der hat meine Schwester angeguckt" und so weiter rechtfertigen. Wenn man das eine nicht gutheißt, kann man das andere nicht auf die gleiche Weise entschuldigen.
    Die „Provokation" nimmt gefährliche Ausmaße an, wenn sie zur Bedrohung wird.
    Der Übergang ist fließend. So kann natürlich „Provokation" nur als Vorwand dienen. Wie bei so vielem ist alles eine Frage der Definition.
    Wir leben anscheinend in einer Zeit, in der die eigentliche Bedeutung der Dinge gerne in ihr Gegenteil verkehrt wird.
    Das Mißverstehen-Wollen scheint zum guten Ton zu gehören, so daß der Andere nie genau weiß, wie er es nun verstehen soll.
    Das Wohlwollen ist dem Mißtrauen gewichen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EU-Hilfe für die Ukraine, Deutschland soll zahlen
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.09.2015, 14:39
  2. Ukraine. Deutschland fördert und finanziert Nazis
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2015, 00:52
  3. Kybeline´s Blog Deutschland “dreht den Geldhahn” für die Ukraine auf
    Von open-speech im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 15:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •