Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.549
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    "Gefahr einer Lohn-Preis-Spirale" Finanzminister Lindner warnt vor Dauer-Inflation

    Steuern runter, CO-2-Abgabe zurücknehmen, das senkt die Inflation. Die Einkommen- und Lohnasteuertabellen anpassen, ansonsten zahlen die Steuerbürger die doppelte Zeche. Abgeordneten- und Ministergehälter runter und die letzte Erhöhung vor ein paar Wochen von mehreren hundert Euro zurücknehmen, das setzt Zeichen und ist auch ein Beitrag.

    Aber Herr Lindner meint, die Angestellten und Steuerbürger wummsen das ganz alleine.

    Finanzminister Lindner warnt vor Dauer-Inflation




    Die Preise in Deutschland steigen immer weiter. Auch Finanzminister Christian Lindner weiß das. Er schlägt nun deutliche Töne an – und warnt vor einem Szenario, in dem sich Preise und Löhne immer weiter hochschaukeln.

    Bundesfinanzminister Christian Lindner warnt vor einer sich verstärkenden Inflation durch deutlich steigende Löhne und Gehälter. "Die Gefahr einer Lohn-Preis-Spirale ist real", sagte der FDP-Vorsitzende am Montag der Nachrichtenagentur Reuters. "Die Inflationsentwicklung würde dann zusätzlich verstärkt."

    Eine Lohn-Preis-Spirale ist ein Szenario, in dem sich Preise und Löhne immer weiter hochschaukeln. Konkret läuft das so: Weil Arbeitnehmer angesichts der Inflation dauerhaft mehr Lohn fordern und erhalten, steigen die Kosten für Unternehmen. Diese wälzen sie wiederum auf die Verbraucher ab, das Preisniveau steigt folglich.

    Lindner: Tarifpartner tragen hohe Verantwortung

    In Deutschland lag die Teuerungsrate im April, angetrieben von stark steigenden Lebensmittel- und hohen Energiepreisen, bei 7,4 Prozent. Dies ist der höchste Stand seit Oktober 1981. Die IG Metall hatte zuletzt beispielsweise für die Beschäftigten der Stahlindustrie 8,2 Prozent mehr Lohn gefordert – bei einer Laufzeit von nur zwölf Monaten.

    Lindner sagte, in der jetzigen Situation komme den Tarifpartnern eine hohe Verantwortung zu, der sie in den vergangenen Jahren stets gerecht geworden seien. "Darauf hoffe ich jetzt wieder. Erste Anzeichen, dass in diesem Jahr Einmalzahlungen eine Rolle spielen könnten, deuten sich bereits an."


    Fuest: "Wir sind kurz vor der Lohn-Preis-Spirale"

    Auch Ökonomen wie der Ifo-Präsident Clemens Fuest plädierten jüngst für Einmalzahlungen an die Beschäftigten. "Wir sind kurz vor der Lohn-Preis-Spirale", sagte er im Interview mit t-online. "Wenn sich die Forderung nach höheren Löhnen in der Breite durchsetzt, muss die Geldpolitik umso stärker bremsen. Das kann eine Rezession auslösen." Mit Forderungen nach dauerhaft mehr Lohn könnten die Gewerkschaften daher abwarten, so Fuest weiter. "Darüber sollten sie reden, wenn klarer ist, wie es weitergeht."

    Lindner stellt indes auf den Staat ab. Dieser müsse den gefühlten Inflationsdruck beim Nettoeinkommen abmildern, so Lindner. "Mit den Entlastungspaketen beabsichtigen wir genau das."

    https://www.t-online.de/finanzen/new...s-spirale.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Gefahr einer Lohn-Preis-Spirale" Finanzminister Lindner warnt vor Dauer-Inflation

    Lindner: Tarifpartner tragen hohe Verantwortung
    Da der DGB inzwischen fest in der Hand der SPD ist, dürfte das kein Problem sein. Seit 1975 höre ich nichts anderes als die Forderungen nach niedrigen Lohnabschlüssen um die Arbeitslosigkeit zu bekämpfen. Alle Probleme, mit denen wir uns rumschlagen müssen, sind von Politikern verursacht worden.
    Lindners Forderungen sind auch deshalb absurd, weil seine Regierung dringend die vermehrten Steuereinnahmen braucht und deshalb die Inflation anheizt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.958
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Gefahr einer Lohn-Preis-Spirale" Finanzminister Lindner warnt vor Dauer-Inflation

    Alle Probleme, mit denen wir uns rumschlagen müssen, sind von Politikern verursacht worden.
    Ohne Politiker sähe die Welt ganz anders aus und wäre wesentlich lebenswerter.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2016, 13:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2015, 07:01
  3. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 18:27
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 19:13
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 02:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •