Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.561
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Stuttgart: In Club niedergestochen

    Noch nicht einmal in Clubs herrscht Sicherheit.

    In Club auf 21-Jährigen eingestochen – Verdächtiger verhaftet

    Ein 21-Jähriger wird in der Nacht zum Sonntag in einem Club in Zuffenhausen durch Stiche schwer verletzt. Die Polizei kann kurze Zeit später einen Verdächtigen ermitteln und sucht nun nach Zeugen.

    Ein 26 Jahre alter Mann steht im Verdacht, in der Nacht zum Sonntag in einem Club in der Stammheimer Straße in Zuffenhausen einen 21-Jährigen mit einer Stichwaffe schwer verletzt zu haben. Der Verdächtige stellte sich der Polizei, die nun nach Zeugen sucht.

    Wie die Beamten mitteilen, befand sich der 21-Jährige in am frühen Sonntagmorgen in dem Club und wandte sich gegen 3.30 Uhr an einen Türsteher. Dabei machte der junge Mann den Türsteher auf eine Stichverletzung aufmerksam, die ihm der Tatverdächtige kurz zuvor zugefügt haben soll. Rettungskräfte, darunter ein Notarzt, kümmerten sich um den 21-Jährigen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Ermittlungen führten auf die Spur des 26-Jährigen, der sich im Laufe des Nachmittags beim Polizeirevier Marbach am Neckar stellte. Der Verdächtige wird im Laufe des Montags einem Haftrichter vorgeführt.



    Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat und zum Tatablauf dauern an. Nun bittet die Polizei Zeugen, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

    https://www.stuttgarter-nachrichten....7c3c36828.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Stuttgart: In Club niedergestochen

    Offenbar müssen Eingangskontrollen durchgeführt werden. Wer bewaffnet in Clubs geht, ist auch bereit diese Waffen einzusetzen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.964
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Stuttgart: In Club niedergestochen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Offenbar müssen Eingangskontrollen durchgeführt werden. Wer bewaffnet in Clubs geht, ist auch bereit diese Waffen einzusetzen.
    Ja, wozu hat man denn sonst Waffen!
    Wenn man sie schon nicht zur Verteidigung einsetzen darf, muß man sie fürs Gegenteil nutzen; es sei denn, man betrachte sie nur als Dekorationsstücke.
    Und zu Dekoration hat der Moslem den Bart. Das genügt ihm.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Stuttgart: In Club niedergestochen

    Aber solange sie sich gegenseitig abstechen kann das auch kultursensibel betrachtet werden.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.964
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Stuttgart: In Club niedergestochen

    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Aber solange sie sich gegenseitig abstechen kann das auch kultursensibel betrachtet werden.
    Wenn sie sich doch auch nur auf ihr Milieu beschränken würden!
    Aber da ist einmal ihre ideologische Überheblichkeit und auf der anderen Seite das nicht auszurottende Gutmenschentum der Deutschen, das sogar in Exkrementen Gold zu finden hofft.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  6. #6


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Stuttgart: In Club niedergestochen

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Wenn sie sich doch auch nur auf ihr Milieu beschränken würden!.............
    Aber oft ist es dann doch ihr Milieu, Flüchtlingshelfer Übergutmenschen, Sugar-Mamies usw.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2017, 00:45
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 12:51
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 22:11
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2010, 21:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 21:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •