Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.542
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Umwelthilfe will LNG-Terminal verhindern

    Umwelthilfe will LNG-Terminal verhindern

    Um Deutschland vom Kreml unabhängig zu machen, plant Habeck im Eiltempo vier Flüssiggas-Terminals. Die Anlage in Wilhelmshaven soll schon Ende des Jahres fertig sein. Die Umwelthilfe legt Widerspruch ein und verweist auf gefährdete Schweinswale. Der Minister warnt vor den Folgen.
    Ein neues Terminal zum Import von Flüssigerdgas (LNG) in Wilhelmshaven soll Deutschland unabhängiger von Gasimporten aus Russland machen - die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat jetzt allerdings einen sofortigen Baustopp gefordert. Mit dem Bau drohe die unumkehrbare Zerstörung eines Unterwasser-Biotops, außerdem würden Schweinswale gefährdet, teilte der Verein mit.


    Um Deutschland vom Kreml unabhängig zu machen, plant Habeck im Eiltempo vier Flüssiggas-Terminals. Die Anlage in Wilhelmshaven soll schon Ende des Jahres fertig sein. Die Umwelthilfe legt Widerspruch ein und verweist auf gefährdete Schweinswale. Der Minister warnt vor den Folgen.
    Ein neues Terminal zum Import von Flüssigerdgas (LNG) in Wilhelmshaven soll Deutschland unabhängiger von Gasimporten aus Russland machen - die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat jetzt allerdings einen sofortigen Baustopp gefordert. Mit dem Bau drohe die unumkehrbare Zerstörung eines Unterwasser-Biotops, außerdem würden Schweinswale gefährdet, teilte der Verein mit.
    Deutschland will insgesamt vier schwimmende Flüssiggas-Terminals bauen und hat dafür 2,94 Milliarden Euro im Haushalt eingestellt. Zwei Standortentscheidungen zugunsten von Wilhelmshaven und Brunsbüttel sind bereits gefallen, teilte das Bundeswirtschaftsministerium am Sonntag mit. Während die Arbeiten in Wilhelmshaven noch in diesem Jahr abgeschlossen sein sollen, sei Anfang 2023 dann die Inbetriebnahme in Brunsbüttel vorgesehen. Als weitere Standorte zur Stationierung einer schwimmenden LNG-Anlage kämen Stade, Rostock, Hamburg-Moorburg oder Eemshaven in den Niederlanden in Betracht, hieß es weiter.

    https://www.n-tv.de/politik/Umwelthi...e23309468.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Umwelthilfe will LNG-Terminal verhindern

    So kann es gehen. Diese ominöse Umwelthilfe ist tatsächlich eine ausgelagerte Aktion der Grünen. Was bei der Bekämpfung gegen die Unionspolitik funktioniert, ist natürlich bei der eigenen Politik wenig hilfreich.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.949


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Umwelthilfe will LNG-Terminal verhindern

    Also sollen in Deutschland dann Menschen in ihren Wohnungen erfrieren, damit das Biotop für die Schweinswale erhalten bleibt? Hm, na klar! Das ist doch schließlich wichtiger, nicht? Realität holt Grüne ein! Sehr schön!
    "...und dann gewinnst Du!"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bürgermeisterin will Vorhaben verhindern - ORF.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2017, 08:41
  2. Gauland verhindern mit Stöbele
    Von Quotenqueen im Forum Die GRÜNEN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2016, 16:50
  3. Verbände verhindern Integration – hpd.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 13:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •