Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.549
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Raketen auf Kiew während Besuch von Uno-Chef

    Die neueste PR-Kampagne Russlands?

    Nach Treffen mit Wladimir Putin Kiew meldet russischen Beschuss während Besuch von Uno-Chef

    Erst am Dienstag hatte sich António Guterres mit Russlands Präsident Putin in Moskau getroffen. Zwei Tage später besucht er Kiew und wird Zeuge von russischen Raketenangriffen.
    Während des Besuchs von Uno-Generalsekretär António Guterres in Kiew ist die ukrainische Hauptstadt erstmals seit rund zwei Wochen mit Raketen beschossen worden. Bürgermeister Vitali Klitschko sprach im Online-Dienst Telegram von zwei russischen Angriffen im Stadtzentrum.
    »Raketeneinschläge im Zentrum von Kiew während des offiziellen Besuchs von António Guterres«, erklärte der Berater von Präsident Wolodymyr Selenskyj, Mychailo Podoljak, auf Twitter. »Gestern saß er noch an einem langen Tisch im Kreml und heute Explosionen über seinem Kopf«, fügte er mit Blick auf den Uno-Generalsekretär hinzu. »Ist das ein Gruß aus Moskau
    Guterres hatte am Dienstag Russlands Präsidenten Wladimir Putin in Moskau getroffen. Anschließend reiste er weiter in die Ukraine, wo er am Donnerstag zunächst mehrere Vororte von Kiew besuchte, wo russische Soldaten nach ukrainischen Angaben Kriegsverbrechen begangen haben. Am Abend trat er gemeinsam mit Selenskyj in Kiew vor die Presse
    https://www.spiegel.de/ausland/waehr...a-e80291f9e03f

    Pikanterweise gehört die Sowjetunion zu den Gründungsmitgliedern den Vereinten Nationen (UN/Uno)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Verein...nen#Mitglieder
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Raketen auf Kiew während Besuch von Uno-Chef

    Die Russen hätten getroffen. Hintergrundmusik machen nur die Ukrainer um ihre Forderungen zu unterstreichen.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Raketen auf Kiew während Besuch von Uno-Chef

    Russland hat den Beschuss Kiews während der Besuchs des UN-Generalsekretär zugegeben.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.549
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Raketen auf Kiew während Besuch von Uno-Chef

    . Moskau bestätigte, die Hauptstadt während des Besuchs von UN-Chef Guterres beschossen zu haben.
    Russland bestätigt Beschuss von Kiew

    Die Raketen schlugen 3,5 km entfernt von dem Ort ein, wo eine knappe Stunde zuvor UN-Chef Guterres und Selenskyj eine Pressekonferenz beendet hatten. Ein UN-Sprecher zeigte sich "schockiert".

    Russland hatte bereits bestätigt, die ukrainische Hauptstadt am Donnerstag beschossen zu haben. "Hochpräzise, luftgestützte Langstreckenwaffen der russischen Luftwaffenkräfte haben die Produktionsgebäude des Raketen- und Raumfahrtunternehmens Artiom in Kiew zerstört", erklärte das russische Verteidigungsministerium.

    Eine Reihe von Luftangriffen hätten außerdem mehrere Umspannwerke an ukrainischen Eisenbahnknotenpunkten, unter anderem in Fastow bei Kiew getroffen. Es war der erste russische Angriff auf Kiew seit knapp zwei Wochen.
    https://www.tagesschau.de/ausland/eu...es-un-101.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  5. #5


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Raketen auf Kiew während Besuch von Uno-Chef

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Russland hat den Beschuss Kiews während der Besuchs des UN-Generalsekretär zugegeben.
    Also ich finde auf RT nichts darüber. Gibt es eine offizielle russische Quelle dazu?
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.549
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Raketen auf Kiew während Besuch von Uno-Chef

    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Also ich finde auf RT nichts darüber. Gibt es eine offizielle russische Quelle dazu?
    RT ist ein Propagandasender.

    MOSKAU/KIEW (dpa-AFX) - Russland hat den neuerlichen Beschuss der ukrainischen Hauptstadt Kiew bestätigt. Dabei seien Produktionsanlagen einer Panzerfabrik in Kiew zerstört worden, sagte der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, am Samstag in Moskau. Zuvor hatte Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko mitgeteilt, dass es am Stadtrand der Hauptstadt Explosionen gegeben habe. Über Opfer wurde zunächst nichts bekannt.

    Nach Darstellung des russischen Verteidigungsministeriums wurden in der südukrainischen Stadt Mykolajiw zudem ein Werk für die Reparatur von Panzertechnik sowie zwei Lager mit Raketen und Artillerie vernichtet worden. Mit Hochpräzisionswaffen seien 16 Militärobjekte getroffen worden, darunter auch im Gebiet um die Hafenstadt Odessa am Schwarzen Meer und um die zentralukrainische Stadt Poltawa. Mit anderen Waffensystemen seien Dutzende weiterer Ziele zerstört worden./mau/DP/zb

    https://www.onvista.de/news/russland...kiew-534977993

    Siehe auch meinen vorigen Link auf tagesschau.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  7. #7


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Raketen auf Kiew während Besuch von Uno-Chef

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    RT ist ein Propagandasender.....
    Was natürlich die ARD mit der Tagesschau nicht ist. Oder sagen sie jetzt nach Jahren der Lüge die Wahrheit? Es ist immer noch der selbe Sender, die selben Leute, die bei Migrantengewalt, bei der Flüchtlingskrise, bei Corona gelogen haben aber jetzt plötzlich im Ukrainekonflikt sagen sie die Wahrheit?
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  8. #8
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.956
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Raketen auf Kiew während Besuch von Uno-Chef

    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Was natürlich die ARD mit der Tagesschau nicht ist. Oder sagen sie jetzt nach Jahren der Lüge die Wahrheit? Es ist immer noch der selbe Sender, die selben Leute, die bei Migrantengewalt, bei der Flüchtlingskrise, bei Corona gelogen haben aber jetzt plötzlich im Ukrainekonflikt sagen sie die Wahrheit?
    Es gibt gute Propaganda und böse Propaganda.
    Erlaubt ist nur die Propaganda, die von Guten verbreitet wird.
    Wer die Guten sind, erfährt man nur durch die Propaganda, die von den Guten nicht verboten wurde.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 21:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 13:31
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2015, 00:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 03:29
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 14:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •