Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Russland eskaliert weiter: Putin droht dem Westen mit neuer Atomwaffe

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Das waren Atombomben. Ich schrieb von taktischen Nuklearwaffen.
    Dann wollen wir mal Schauen:

    Die kleinste taktische Atomwaffe hat eine Sprengkraft von circa 0,3 kT (1 Kilotonne -kT- entspricht einem Äquivalent von 1.000 Tonnen Sprengstoff Trinitrotoluol -TNT). Die Spanne der Sprengkraft reicht hier aber bis zu ca. 200 kT.

    https://www.spartanat.com/2022/04/uk...he-atomwaffen/

    Das Schadenausmaß einer A-Bombe hängt vom TNT-Vergleichswert der Explosion und von der Höhe ab, in der die Waffe explodiert. Bei der Hiroshima- und Nagasaki-Bombe betrug die Bersthöhe zwischen 500 und 600 Metern. Beide Kernwaffen hatten eine vergleichbare Sprengkraft von 13-20 Kilotonnen TNT. (Zum Vergleich: Heute messen die Atommächte ihre Stärke in Megatonnen.)

    https://www.wissen.de/welche-reichwe...ben-atombomben
    'Wir sehen, dass man heutzutage Little Boy und Fat Man durchaus als taktische Atomwaffe bezeichnen kann.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  2. #12
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    10.218


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Russland eskaliert weiter: Putin droht dem Westen mit neuer Atomwaffe

    Eigentlich sind Atomwaffen höchst unlogisch: Sie verstrahlen und machen ein Gebiet für Jahrtausende unbewohnbar. Oder?

  3. #13
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Russland eskaliert weiter: Putin droht dem Westen mit neuer Atomwaffe

    Zitat Zitat von Elena Markos Beitrag anzeigen
    Eigentlich sind Atomwaffen höchst unlogisch: Sie verstrahlen und machen ein Gebiet für Jahrtausende unbewohnbar. Oder?
    Es kommt immer darauf an, wo diese Bomben explodieren. In Hiroshima war das in der Höhe von 580 Metern. Die Strahlung ist heute nicht erhöht. Rund 1,2 Millionen Menschen leben derzeit dort. Ebenerdige Atomkraftwerke verstrahlen bei Havarien ihre Umgebung deutlich stärker. Deshalb ist die Region um Tschernobyl für mehrere tausend Jahre unbewohnbar.

    ----------------------------------------------------------------------------------------





    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Dann wollen wir mal Schauen:


    Die kleinste taktische Atomwaffe hat eine Sprengkraft von circa 0,3 kT (1 Kilotonne -kT- entspricht einem Äquivalent von 1.000 Tonnen Sprengstoff Trinitrotoluol -TNT). Die Spanne der Sprengkraft reicht hier aber bis zu ca. 200 kT.


    Das Schadenausmaß einer A-Bombe hängt vom TNT-Vergleichswert der Explosion und von der Höhe ab, in der die Waffe explodiert. Bei der Hiroshima- und Nagasaki-Bombe betrug die Bersthöhe zwischen 500 und 600 Metern. Beide Kernwaffen hatten eine vergleichbare Sprengkraft von 13-20 Kilotonnen TNT. (Zum Vergleich: Heute messen die Atommächte ihre Stärke in Megatonnen.)



    'Wir sehen, dass man heutzutage Little Boy und Fat Man durchaus als taktische Atomwaffe bezeichnen kann.

    Die kleinste taktische Nuklearwaffe hat 0,3 KT. Die in Japan abgeworfenen A-Bomben hatten 13-20 KT
    Sprengkraft. Das ist ein deutlicher Unterschied.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #14


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Russland eskaliert weiter: Putin droht dem Westen mit neuer Atomwaffe

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    .........Die kleinste taktische Nuklearwaffe hat 0,3 KT. Die in Japan abgeworfenen A-Bomben hatten 13-20 KT
    Sprengkraft. Das ist ein deutlicher Unterschied.
    Zur kleinsten ist das so,

    .......Die Spanne der Sprengkraft reicht hier aber bis zu ca. 200 kT.
    also zwischen 0,3 umd 200 kT liegen 13 - 20 kT deutlich dazwischen.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  5. #15
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    10.218


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Russland eskaliert weiter: Putin droht dem Westen mit neuer Atomwaffe

    Aber diese Dinger gehören verboten!

  6. #16
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.752


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Russland eskaliert weiter: Putin droht dem Westen mit neuer Atomwaffe

    https://nuclearsecrecy.com/nukemap/

    Hier kann man solch eine potentielle Bedohung simulieren...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rußland. Wladimir Putin war in Ufa wie zu Hause
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2022, 09:04
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 04:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •