Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.561
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Rund 350 Euro mehr für Kanzler und Minister

    "Es kommen härtere Tage auf uns zu"

    Bundespräsident Steinmeier hat die Deutschen bei einem Solidaritätskonzert für die Ukraine auf langfristige Einschränkungen eingestellt.
    "Es kommen auch auf uns in Deutschland härtere Tage zu", sagte er in einer wegen seiner Corona-Erkrankung vorab aufgezeichneten Video-Botschaft für ein Konzert der Berliner Philharmoniker im Schloss Bellevue.

    Wir werden bereit sein müssen, sie zu tragen, wenn unsere Solidarität nicht nur Lippenbekenntnis sein, wenn sie ernst genommen werden soll.
    "Unsere Solidarität und unsere Unterstützung, unsere Standhaftigkeit, auch unsere Bereitschaft zu Einschränkungen werden noch auf lange Zeit gefordert sein."
    https://www.tagesschau.de/inland/ste...0AgeVCsMx-Rvxs

    Das war am 27. März. Kaum 5 Tage später darf sich Steinmeier über rund 400,-- Euro mehr freuen. Verzichtet hat er nicht:

    Frank-Walter Steinmeier darf sich über 382 Euro pro Monat mehr freuen.
    Aber von Anfang an:

    Mehr Geld für die Regierungsmitglieder: Olaf Scholz erhält ab April laut einem Bericht der „Bild“-Zeitung ... 345 Euro pro Monat oben drauf. ...Finanzminister Christian Lindner oder Wirtschaftsminister Robert Habeck bekommen 275 Euro zusätzlich. Und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier darf sich über 382 Euro pro Monat mehr freuen.
    Auch Merkel und Schröder bekommen mehr

    Und auch die Abgeordnetendiäten im Bundestag steigen. 310 Euro kriegen Politiker mit normalem Mandat mehr. Regierungsmitglieder bekommen noch einmal 155 Euro oben drauf.
    Und sogar Ex-Kanzlerin Angela Merkel und ihr Vorgänger Gerhard Schröder bekommen ihre Ruhestandsgehälter erhöht.
    Die Erhöhungen im Überblick

    • Bundeskanzler: 345 Euro pro Monat
    • Bundesminister: 275 Euro pro Monat
    • Bundespräsident: 382 Euro pro Monat
    • Bundestagsabgeordnete: 310 Euro pro Monat
    Zur Orientierung: Ein Bundeskanzler verdient inklusive Bundestagsmandat im Jahr rund 400.000 Euro brutto. Der Bundespräsident bekommt in etwa 250.000 Euro pro Jahr.
    Natürlich kann bzw. könnte man auf das Geld verzichten und man müsste angesichts des Gesamtsalärs noch nicht einmal die Bereitschaft zu Einschränkungen haben, denn man hat und hätte sie natürlich nicht.

    Merkel-Regierung verzichtete 2021 auf die Lohnerhöhung
    https://www.focus.de/politik/deutsch..._75523918.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rund 350 Euro mehr für Kanzler und Minister

    Ja, darben müssen sie nicht. Das Volk hingegen muss nun von Brot auf Kuchen umstellen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.964
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rund 350 Euro mehr für Kanzler und Minister

    Und diese Schmarotzer wurden auch noch gewählt!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2017, 10:01
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2017, 09:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2016, 16:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2016, 06:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •