Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    28.542
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Mindestens 300.000 neue Wohnungen fr Ukraine-Flchtlinge ntig

    Immobilienbranche sieht Bedarf fr mindestens 300.000 Wohnungen durch Ukraine-Krieg

    Die Wohnungsnachfrage in der Bundesrepublik wird laut einem Immobilienverband aufgrund der Fluchtbewegungen aus der Ukraine deutlich steigen. Der Bedarf liegt demnach bei bis zu einer halben Million zustzlicher Wohnungen. Die Hlfte davon msste durch Neubauten gedeckt werden.












    Die Immobilienwirtschaft rechnet mit einem kurzfristigen Bedarf von Hunderttausenden Wohnungen in Deutschland fr Kriegsflchtlinge aus der Ukraine. Das zeigt eine Analyse, die der Spitzenverband Zentraler Immobilien-Ausschuss (ZIA) am Dienstag in Berlin vorlegte. Demnach drfte die Zahl der Flchtenden aus dem Kriegsland im gnstigsten Szenario bei mindestens 310.000 liegen, was 120.000 zustzlichen Wohnungen entspreche.


    Im mittleren Szenario msse sich Deutschland auf etwa 810.000 Flchtende und einen Bedarf an 310.000 Wohnungen einstellen, wie das Forschungsinstitut Empirica fr den ZIA berechnete. Im Maximalfall seien es bis zu 1,29 Millionen Menschen aus der Ukraine und 500.000 zustzliche Wohnungen.


    Knapp die Hlfte der Wohnungsnachfrage msse durch Neubau gedeckt werden, betonte der Verband. Zum Vergleich: Die Bundesregierung hat sich im Koalitionsvertrag zum Ziel gesetzt, 400.000 neue Wohnungen pro Jahr zu bauen weit mehr, als 2020 fertig wurden (gut 306.000). Der mgliche Neubaubedarf im Zuge des Ukraine-Krieges sei aber grundstzlich handhabbar, hie es bei Empirica.


    Es sei davon auszugehen, dass Flchtende aus der Ukraine ber ein vergleichsweise hohes Bildungsniveau verfgten und eine hohe Erwerbsquote unter Frauen bestehe, so der ZIA. Das drfte die Integration in den Arbeitsmarkt erleichtern, aber auch zur Suche nach Wohnungen fhren.


    Der Verband bekrftigte seine Forderung nach einem Flchtlingsgipfel mit Bund, Lndern und Gemeinden sowie der Wirtschaft und Hilfsorganisationen. Fr die aus der Ukraine geflohenen Menschen mssten so schnell wie mglich ausreichende Kapazitten geschaffen werden, sagte ZIA-Prsident Andreas Mattner.

    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...r-Ukraine.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beitrge
    9.317


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Mindestens 300.000 neue Wohnungen fr Ukraine-Flchtlinge ntig

    Werden die Bauten vom Staat bezahlt? Gibt es serise Ausschreibungen, oder Gnstlingswirtschaft?

    Ist es bse anzunehmen, dass viele Ukrainer auch wirtschaftliche Aspekte als "Fluchtgrund" in ihre Entscheidung einfliessen liessen - das BIP/Kopf in der Ukraine betrgt 3’726.93 USD ‎(2020), das Polens 15’656.18 USD ‎(2020) und das von Deutschland 45’723.64 USD ‎(2020). Selbst das von Russland 10’126.72 USD ‎(2020) betrgt fast das Dreifache der Ukraine. Moldawien 4’551.13 USD ‎(2020) ist hnlich "schlecht". Die Ukraine ist Schlusslicht in Europa. Weissrussland 6’411.23 USD ‎(2020).

    Und viele "Ukrainer" haben ihren Pass verloren und sprechen weder Ukrainisch noch Russisch und sehen afrikanisch oder orientalisch aus.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... fr die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    48.924


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Mindestens 300.000 neue Wohnungen fr Ukraine-Flchtlinge ntig

    Der Bedarf liegt demnach bei bis zu einer halben Million zustzlicher Wohnungen. Die Hlfte davon msste durch Neubauten gedeckt werden.

    Das bedeutet, dass irgendwo 250000 Bestandswohnungen existieren mssen. Wo sind sie?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beitrge
    9.317


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Mindestens 300.000 neue Wohnungen fr Ukraine-Flchtlinge ntig

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Das bedeutet, dass irgendwo 250000 Bestandswohnungen existieren mssen. Wo sind sie?
    Knnte sein, dass die noch von Russen belegt werden. Die sollen dann raus. Oder man hat die bersterblichkeit bereits bercksichtigt.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... fr die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2017, 17:06
  2. Zwlf Wohnungen fr Flchtlinge
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2017, 10:43
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2016, 20:11
  4. Stdtetag hlt 300.000 neue Wohnungen fr ntig
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.09.2015, 10:58
  5. Neue Wohnungen und Huser fr Flchtlinge
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 17:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •