Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.750


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ahr-Katastrophe: Anne Spiegel mal wieder

    Versteht mich nicht falsch - ich finde das verantwortungslos was da passiert ist - die Leute stehen immer noch "im Regen".. Versprochene Hilfen hahaha...Die tun mir leid auch wenn sie sich vorher nicht genügend erkundigt haben wohin sie ziehen...

  2. #12
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.542
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ahr-Katastrophe: Anne Spiegel mal wieder

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    Versteht mich nicht falsch - ich finde das verantwortungslos was da passiert ist - die Leute stehen immer noch "im Regen".. Versprochene Hilfen hahaha...Die tun mir leid auch wenn sie sich vorher nicht genügend erkundigt haben wohin sie ziehen...
    Die wohnen traditionell da, seit Generationen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #13
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ahr-Katastrophe: Anne Spiegel mal wieder

    VERANTWORTLICHE GRÜNEN-MINISTERIN ANNE SPIEGEL
    4 Wochen Urlaub trotz der Jahrhundertflut
    Als die Menschen an der Ahr im Schlamm nach Toten suchten, reiste sie nach Frankreich.... https://www.bild.de/bild-plus/politi...ogin.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #14
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.542
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ahr-Katastrophe: Anne Spiegel mal wieder

    Immerhin einen vierwöchigen Urlaub, wo Arbeitnehmern bis auf Ausnahmefälle höchstens 3 Wochen zustehen, der allerdings aus wichtigen Gründen auch verkürzt, unterbrochen oder versagt werden darf und dann eben nachgeholt werden muss, wenn dienstliche Belange entgegenstehen und dies erforderlich machen.

    Nicht so im Fall von Anne Spiegel:

    Nur zehn Tage nach dem verheerenden Hochwasser an der Ahr reiste die damalige rheinland-pfälzische Umweltministerin für einen vierwöchigen Urlaub mit ihrer Familie nach Frankreich, wie die „Bild am Sonntag“ beim Umweltministerium in Mainz erfuhr.
    Spiegel unterbrach demnach ihre Ferien nur für zwei Vor-Ort-Termine am 10. August. Sie informierte sich in Dümpelfeld über die Reparatur der Kläranlage, im Ahrtal schaute sie sich an, wie weit die Helfer mit den Aufräumarbeiten gekommen waren. Danach ging es zurück ins Ferienhaus nach Frankreich – für die zweite Urlaubshälfte.
    Der Urlaub endete nach Ministeriumsangaben am 23. August. Zur Verteidigung der Langzeitferien betonte das Umweltministerium, dass Spiegel telefonisch und per Mail „rund um die Uhr“ erreichbar gewesen wäre.
    So rund um die Uhr wie bei der Flutkatastrophe.... zur Not lügt der Staatssekretär, d.h. läßt Frau Spiegel lügen.

    https://www.welt.de/politik/deutschl...ntrol#Comments

    Aber Anne Spiegel wirkt weiter. Es ging um eine Anfrage zur Unterbringung von Waisenkindern aus der Ukraine:

    Das zeigt ein Mail-Wechsel, der WELT AM SONNTAG vorliegt. Darin bittet die Büroleiterin des Düsseldorfer Bundestagsabgeordneten Thomas Jarzombek das Familienministerium um Hilfe. Ein Verein suche dringend eine Unterbringung für 700 ukrainische Waisenkinder, die mit ihren Betreuern vor dem Krieg flohen: „Können Sie uns hier einen konkreten Ansprechpartner / eine Ansprechpartnerin nennen?“
    „Im Auftrag“ antwortete ein Referent: „Da Herr Abgeordneter Jarzombek nun nicht mehr Mitglied einer Fraktion der Regierungskoalition ist, ist eine Beantwortung von Anfragen auf dieser Arbeitsebene im Rahmen eines informellen Fragewesens leider nicht mehr möglich.“
    Die Mail wurde am 1. April verschickt. Um auszuschließen, dass es sich um einen Scherz handelt, habe ich im Ministerium nachgefragt. Spiegels Pressesprecherin antwortete, sie beantworte keine Presseanfragen am Telefon. Was eine ungewöhnliche Aussage ist, nicht nur im politischen Berlin.
    Und auch hier wieder.... es fragt sich der Leser, was Lüge und was Wahrheit ist und wer wen zum Lügen anstiftet:

    Auf eine schriftliche Anfrage antwortete eine Ministeriumssprecherin: Man habe Jarzombeks Büroleiterin ein Infopapier zur Melde- und Koordinierungsstelle zur Aufnahme ukrainischer Waisenkinder übersandt.
    https://www.welt.de/politik/deutschl...earch#Comments
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  5. #15
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.542
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ahr-Katastrophe: Anne Spiegel mal wieder

    Anne Spiegel läuft zur Hochform auf. Sie behauptet, ihr Mann habe einen Schlaganfall gehabt:

    Bundesfamilienministerin Anne Spiegel hat um Entschuldigung dafür gebeten, dass sie kurz nach der Flutkatastrophe im Ahrtal 2021 als damalige rheinland-pfälzische Umweltministerin in einen vierwöchigen Frankreich-Urlaub geflogen war.

    Sie begründete ihre damalige Entscheidung mit dem Gesundheitszustand ihres Mannes, der zuvor einen Schlaganfall erlitten habe. Ihre Familie habe den Urlaub gebraucht, „weil mein Mann nicht mehr konnte“, sagte die 41-Jährige,
    https://www.tagesspiegel.de/politik/.../28242638.html

    Unkundige könnten das ja glauben, aber Kundige wissen, dass man nach einem Schlaganfall vieles macht oder auch nicht, bestimmt aber nicht in Urlaub fährt.

    Die Frage ist, ob sich das überhaupt überprüfen lässt, zumal in diesem Fall ja offensichtlich keine weiteren Therapien notwendig waren und keine Folgeschäden wie zum Beispiel Sprachstörungen oder Halbseitenlähmungen, Gesichtslähmungen oder sonstiges auftraten.
    Aber gut, sie war ja auch immer und fortwährend im Urlaub und während der Flutkatastrophe telefonisch erreichbar. Wer so etwas behauptet und noch einen Staatssekretär zum Lügen anstiftet, obwohl es erwiesenermaßen mehrere Versuche gegeben hat, sie telefonisch zu erreichen, erfolglos, der läßt seinen Ehemann auch einen Schlaganfall/Apoplex gehabt haben, um einen vierwöchigen Urlaub zur Unzeit zu entschuldigen.

    So etwas nennt man ziemlich skrupellos und über Leichen gehend.

    Oh, ich habe gerade das Video gesehen, in der Anne Spiegel ihre Familiendetails, ob richtig oder erlogen, ausbreitet. Ihr Mann habe 2019 einen Schlaganfall gehabt. Nachprüfen lässt sich das ja nicht und es ist seltsam, dass sie ihren vierwöchigen Urlaub einige Jahre später damit entschuldigt. Die Dame ist nicht haltbar.

    https://www.youtube.com/watch?v=Cci2nCaZIps

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -



    In diesem Video sagt sie, der Schlaganfall habe dazu geführt, dass ihr Mann unbedingt Streß vermeiden musste. Läßt sich leider nicht nachprüfen. Nach einem Schlaganfall stehen eigentlich Folgeschäden im Vordergrund, von denen sie keine erwähnt. Nicht erwähnen kann. Wie sollte sie auch? Es lässt sich genausowenig nachprüfen, es sei denn, er wäre vielleicht in einer Reha gewesen oder hätte Folgeschäden, was Frau Spiegel sicherlich erwähnt hätte, als wenn ich behaupte, ich hätte 2019 einen Herzinfarkt gehabt, wobei, Moment, der auf jeden Fall Folgebehandlungen zur Folge gehabt hätte im Gegensatz.....
    Geändert von Turmfalke (10.04.2022 um 23:49 Uhr)
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  6. #16
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ahr-Katastrophe: Anne Spiegel mal wieder

    Der "Schlaganfall" ereignete sich angeblich 2019. Der ach so schlechte Gesundheitszustand hinderte Ehefrau Spiegel nicht daran, ihre politische Karriere voranzutreiben. Da gibt es immerhin noch 4 kleine Kinder, die versorgt werden müssen. Jede Mutter weiß, dass das ein Vollzeitjob ist........


    Spiegel erklärte den Schritt mit privaten Gründen und offenbarte Details aus ihrem Familienleben. Demnach habe ihr Ehemann im März 2019 einen Schlaganfall erlitten und müsse seitdem Stress vermeiden. Die Coronavirus-Pandemie habe das Ehepaar mit vier kleinen Kindern vor "wahnsinnige Herausforderungen" gestellt, sagte die Ministerin. Sie gab zu: Nachdem sie sich im Januar 2021 zur Spitzenkandidatur der Grünen bei der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz entschlossen hatte und zeitweise gleichzeitig Landesfamilienministerin und schließlich geschäftsführende Umweltministerin war, habe sie sich und ihre Familie "über die Grenze gebracht".....

    ......solange es ihr in den Kram passte, stellte sie ihre Familie an die zweite Stelle. Dann, als die Flutkatastrophe ihre Präsenz erforderte, floh sie regelrecht. Dann auf einmal erinnerte sie sich an Mann und Kinder....


    ....Sie habe sich entscheiden müssen zwischen ihrer Verantwortung als Ministerin und als Mutter von Kindern, die nicht gut durch die Pandemie gekommen seien. Sie habe sich für ihre Familie entschieden......https://www.n-tv.de/politik/Spiegel-...e23260058.html


    .......Anne Spiegel ist eine verlogene Person, die sich hinter ihre Familie verschanzt. Tatsächlich ist Anne Spiegel wie so viele andere Politiker unserer Zeit, unfähig, konfliktscheu und verlogen. Sie ist nicht vor der Flut verreist, sondern danach. Sie ist unfähig ihrer politischen Position gerecht zu werden. Sie muss zurücktreten!
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #17
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.542
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ahr-Katastrophe: Anne Spiegel mal wieder

    Die Grünen haben wohl durchgestochen, um nicht in den Sog der Spiegel-Affäre zu geraten, dass sie ihr nahegelegt hätten, zurückzutreten:

    Bei einer Krisensitzung mit der Grünen-Spitze soll ihr der Rücktritt nahegelegt worden sein – sie lehnte ab

    Nach BILD-Informationen aus Fraktionskreisen gab es am Sonntag ein Krisentreffen mit den beiden Parteivorsitzenden Omid Nouripour und Ricarda Lang, den beiden Ministern Annalena Baerbock und Robert Habeck sowie den Fraktionschefs Britta Haßelmann und Katharina Dröge.

    Nach langem Ringen soll es ein 6:0-Votum gegeben haben, dass Spiegel zurücktreten soll. Spiegel soll das abgelehnt haben. Sie wolle von der Partei noch eine Chance. Zumindest bekam sie noch Gelegenheit zu ihrem Auftritt.

    https://www.bild.de/politik/inland/p...7238.bild.html

    Und genau deswegen ist sie mit der (meiner Meinung nach) Lügengeschichte vor die Presse gegangen.

    Die Dame ist ohne Würde und ohne Stil.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  8. #18
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    10.211


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ahr-Katastrophe: Anne Spiegel mal wieder

    Ich will mich nicht mir dir streiten, Narima, aber hast du mal die Mieten für Haus/Wohnung in Deutschland beobachtet?

  9. #19
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.542
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ahr-Katastrophe: Anne Spiegel mal wieder

    Ab Minute 6.30 im Video mal dringend anschauen:

    "Jetzt überlege ich gerade, ob ich noch irgendwas ... jetzt müssen wir das noch irgendwie abbinden" (Spiegel wusste offensichtlich nicht, dass ihre Ansprache live gesendet wurde)



    Da wird die gesamte Verlogenheit deutlich. Deutlicher geht es eigentlich nicht mehr!
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2016, 09:00
  2. Alice Schwarzer, Anne Wizorek - SPIEGEL ONLINE
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2016, 08:52
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2014, 06:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 11:10
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 10:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •