Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.561
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Grüne wollen komplette Umstellung auf erneuerbare Energien

    Die Stunde der Utopisten. Was auf dem Papier im Büro der Grünen formuliert wird, klappt, hundertprozentig.

    Um von russischer Energie unabhängig zu sein.....

    Neues aus dem Märchenwald:

    Als Reaktion auf die russische Invasion in der Ukraine will die Bundesregierung schneller Unabhängigkeit von russischen Öl-, Gas- und Kohlelieferungen erreichen. Dazu ist auch eine forcierte komplette Umstellung der Stromerzeugung auf Erneuerbare Energien vorgesehen, wie die Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium, Franziska Brantner (Grüne), am Dienstag im Deutschlandfunk deutlich machte.

    "Wir haben jetzt die ersten Gesetzentwürfe zum Osterpaket in die Ressortabstimmung gegeben und ja, wir planen eine wirkliche nationale Kraftanstrengung, um die Erneuerbaren schneller voranzubringen, in die Fläche zu bekommen", sagte Brantner auf die Frage, ob sie einen entsprechenden Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" bestätigen könne. Das Blatt hatte unter Berufung auf ein Papier des Wirtschaftsressorts berichtet, dass der Strom in Deutschland statt bis 2050 nun bereits 2035 "nahezu vollständig aus erneuerbaren Energien stammen" solle.

    https://www.waz.de/politik/ukraine-r...234686195.html

    Man darf nicht vergessen: Eine Partei, die gerade einmal 15 Prozent der Wählerstimmen oder, wenn man die Wahlbeteiligung berücksichtig, etwas mehr als 10 Prozent der Wählerstimmen erhielt, entscheidet so über das Schicksal der Deutschen, ob sie noch Elektrizität haben, ob sie Auto fahren können, ob ihre Heizung warm bleibt, ob sie sich das alles noch werden leisten können, ob sie zukünftig noch einen Arbeitsplatz haben, wenn die Firmen sich mit Grauen verabschieden oder unrentabel werden, sie noch ihre Lebensmittel zahlen können, die unter diesen Bedingungen zusätzliche Teuerungsschübe erhalten.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.959


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Grüne wollen komplette Umstellung auf erneuerbare Energien

    Die verrückten Utopien der Grünen alleine wären ja nicht mal so schlimm. Das Allerschlimmste hierbei ist die eigentlich völlig natürliche Entrüstung darüber, der Widerspruch, der von einer absoluten Mehrheit aller anderen Parteien kommen müsste! Tut er aber nicht! Und das Dummvolk wählt weiter immer grüner!
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Grüne wollen komplette Umstellung auf erneuerbare Energien

    Nun schlägt die Stunde der Radikalen. Im Windschatten der Ukraine-Krise wollen sie alles durchpeitschen. Es ist völlig richtig, uns von ausländischen Energielieferungen unabhängig zu machen, aber bitte mit Verstand! Was die Grünen vorhaben ist mal wieder deren typisches Chaos.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Saudiarabien bald Marktführer für erneuerbare Energien
    Von burgfee im Forum Wirtschaft- Finanzen- Steuern- Arbeit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 16:27
  2. Erneuerbare Energien
    Von Pigs-Med im Forum Freie Diskussion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 15:56
  3. Erneuerbare Energien
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 13:13
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 17:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •