Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.549
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Last Generation-Aktivisten künden gefährichen Eingriff in den Flugverkehr an

    Ballons steigen lassen, damit Flugzeuge abstürzen können!


    Ankündigung im Bayrischen Rundfunk "Letzte Generation" möchte Flughafenbetrieb am BER mit Ballons lahmlegen

    Eine Aktivistin der Gruppe hat angekündigt, den Flugverkehr zum Erliegen bringen zu wollen. An weiteren deutschen Flughäfen sei Ähnliches geplant.

    Klimaschutz-Aktivisten der Initiative "Aufstand der letzten Generation" blockieren eine Zufahrt zum Hauptstadt-Flughafen
    Eine Aktivistin der Gruppe "Aufstand der letzten Generation" kündigte am Mittwochabend im Bayrischen Rundfunk (BR) an, am kommenden Freitag den Betrieb am Flughafen BER mit Ballonen lahmlegen zu wollen.


    Sie werde mit Ballonen in die Sicherheitsraum des Flughafen Berlin-Brandenburg gehen und "dafür sorgen, dass der Flugverkehr gestoppt werden muss", sagte die zugeschaltete Aktivistin Miriam Meyer in der Sendung "Münchner Runde" des BR.


    Man werde rechtzeitig mit dem Tower kommunizieren, wo die Ballone steigen sollen, damit es zu keiner Gefährdung komme. "Wir möchten keine Menschen gefährden", sagte die Aktivistin. "Wir sind fest entschlossen, weiter friedlich zu bleiben".

    Ähnliche Aktionen sind der Aktivistin zufolge auch an den Flughäfen in München und Frankfurt am Main geplant. Meyer entschuldigte sich vorab bei allen Passagieren und empfahl diesen, ihre Flüge umzubuchen.

    ...


    Die Gruppe kündigte in den vergangenen Tagen bereits an, ihren Protest verschärfen zu wollen und auf die "anfällige Infrastruktur" auszudehnen. Die Polizei erklärte am vergangenen Sonntag, darauf vorbereitet zu sein und Vorkehrungen getroffen zu haben. „Wir haben die Lage im Blick und vorbereitet, um kurzfristig zu reagieren“, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Sonntag mit Blick auf den Flughafen BER.


    Berlins Innensenatorin Iris Spranger (SPD) teilte am Dienstag mit, die Polizei habe inzwischen zwölf Verfahren gegen Autobahnblockierer an die Staatsanwaltschaft übergeben. Insgesamt habe die eingerichtete Sonderermittlungsgruppe „EG Asphalt“ bislang 214 Verfahren eingeleitet.

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/a.../28098822.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Last Generation-Aktivisten künden gefährichen Eingriff in den Flugverkehr an

    Dann können die ganzen Grünen nicht mehr mal eben so um die Welt jetten.


    Auswertung von Abgeordneten-ReisenListe zeigt: Die Grünen sind die größten Vielflieger im Bundestag

    https://www.focus.de/politik/deutsch..._11016930.html

    Umfrage zur Flugscham
    Grünen-Anhänger fliegen am meisten – und haben das schlechteste Gewissen
    Mit dem Flugzeug reisen und gleichzeitig gegen das Fliegen sein: Eine Umfrage zeigt, wie der Klimaschutz besonders Grünen-Wähler vor Probleme stellt.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/.../24679158.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 19:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •