Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.542
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Fridays for Future: 600 Teilnehmer setzen Zeichen gegen Abholzung

    Fridays for Future: 600 Teilnehmer setzen Zeichen gegen Abholzung

    In Oberhausen haben am Freitag hunderte Aktivisten von Fridays for Future gegen die Abholzung des Sterkrader Waldes protestiert.
    Von Dirk Groß-Langenhoff
    Warmtanzen gegen die kalten Temperaturen: Mit rhythmischen Saxophonklängen ist die Kundgebung von Fridays for Future gestartet. Der Protest richtet sich gegen den Ausbau des Autobahnkreuzes Oberhausen. Dafür sollen unter anderem die A2 und die A3 um zwei Spuren erweitert werden. Im Rahmen dieser Erweiterung sollen 5.000 Bäume abgeholzt werden.
    Etwa 600 Teilnehmer verfolgten unter anderem die Rede von FFF-Bundessprecherin Luisa Neubauer. Sie zeigte sich enttäuscht von der Verkehrs- und Klimapolitik der Ampel-Koalition in Berlin. "Wälder für den Ausbau von Autobahnen zu roden wie in Oberhausen ist nicht die Verkehrswende, die jetzt dringend nötig ist", sagte die Klima-Aktivistin in Richtung Verkehrsminister Volker Wissing.














    Feuersalamander lebt im Sterkrader Wald

    Jason Michalek von Fridays for Future in Oberhausen ergänzte: "Der Ausbau des Autobahnkreuzes bedeutet eine endgültige Zerstückelung und Isolation des Waldes". Der Sterkrader Wald biete Lebensraum für viele Tiere - unter anderem dem bedrohten Feuersalamander.

    ...
    https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhr...-wald-100.html

    Fridays for future prostestieren nicht gegen die Abholzung von Deutschlands ältestem und größtem Wald demonstriert:

    Naturschützer entsetzt Grimms Märchenwald muss Wind-Industriepark werden – beim Abholzen herrscht Hektik


    https://www.stern.de/panorama/reinha...-31613972.html

    Märchenhaft wilder...
    Herzlich willkommen im Naturpark Reinhardswald

    Vor den Toren Kassels liegt das größte geschlossene Waldgebiet Hessens, der Reinhardswald. Umschlossen von den Flüssen Weser, Diemel und Fulda, warten hier mächtige, jahrhundertealte Hute-Eichen und ausgedehnte Buchenwälder auf Euch. Die steilen Kalksteinhänge und die lichten Magerrasen des Diemeltals, bieten einen magischen Kontrast zum Wald. Ausgezeichnet als "European Prime Butterfly Area" gehören sie zu den artenreichsten Biotopen Europas.

    Ob Urwald, Tierpark, Märchenschloss, Barockhafen oder historische Altstädte ... - im Naturpark Reinhardswald faszinieren zu jeder Jahreszeit viele Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten. Und der Märchenwald sowie die Magerrasen mit weiten Ausblicken laden zu ausgiebigen Wanderungen und Radtouren ein.
    TIPP: Ein besonderer Wintertipp ist die Winter-Wald-Rallye - zu der kleine und große Winterwald-Entdecker herzlich eingeladen sind.
    AKTUELLES: Derzeit erarbeiten wir einen Naturparkplan für die nächsten 10 Jahre. Bitte nehmt Euch einen kleinen Moment Zeit und nehmt an unserer Online-Umfrage teil. Vielen Dank!



    https://www.naturpark-reinhardswald.de/

    Der Reinhardswald wird ohne Protest der Fridays for Future abgeholzt. Es gibt eben die einen und die anderen Wälder....
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.954
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fridays for Future: 600 Teilnehmer setzen Zeichen gegen Abholzung

    Wälder für den Ausbau von Autobahnen zu roden wie in Oberhausen ist nicht die Verkehrswende
    Aber für Windräder gilt das natürlich nicht.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.317


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fridays for Future: 600 Teilnehmer setzen Zeichen gegen Abholzung

    Feuersalamander lebt im Sterkrader Wald
    Vermutlich leben da auch ein paar Juchtenkäfer.

    Und in Grimms Märchenwald lebt der Böse Wolf und die Hexe. Da sind die Kinder von FFF echt froh, wird der abgeholzt …
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fridays for Future: 600 Teilnehmer setzen Zeichen gegen Abholzung

    Und wer hat die Abholzung beschlossen? Die Grünen!
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.317


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fridays for Future: 600 Teilnehmer setzen Zeichen gegen Abholzung

    Wären es nicht die Grünen, würde es Proteste geben …
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Imame setzen Zeichen gegen den Terror - rbb|24
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2017, 15:11
  2. Muslime setzen Zeichen gegen den Terror - Mittelbayerische
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2017, 08:11
  3. Ein Zeichen gegen Rassismus setzen - Südwest Presse
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 05:03
  4. Muslime setzen Zeichen gegen Terror - www.dw.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.2015, 19:20
  5. Ein Zeichen setzen gegen Hass und Unrecht - Derwesten.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2014, 01:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •