Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.542
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Nur noch Wärmepumpe? Keine Gas- und Ölkessel mehr: Deutschland steuert ins Heizungs-Chaos

    Nur noch Wärmepumpe? Deutschland steuert ins Heizungs-Chaos

    ...Und die Ampel-Koalition will das Aus von Gas- und Ölkesseln schnell, noch in dieser Legislaturperiode durchsetzen. Während der Autoindustrie bis 2035 Zeit gegeben wird, zum Wohle des Klimas auf E-Mobile umzustellen, soll das Aus für Gas- und Ölheizungen bereits in drei Jahren eingeläutet werden.

    So sieht es jedenfalls der Koalitionsvertrag vor: „Zum 1. Januar 2025 soll jede neu eingebaute Heizung auf der Basis von 65 Prozent erneuerbarer Energien betrieben werden“, heißt es dort wörtlich – und das bezieht sich auch auf den Austausch jeder Alt-Heizung im Gebäudebestand. Eine Vorgabe, die sich nur durch wenige Technologien erreichen lässt. Neben hauptsächlich Wärmepumpen kommen wohl nur Biomasse-Öfen und hybride Systeme infrage. Gas- und Ölheizungen könnten die Vorgabe allein nicht mehr erfüllen. Damit stehen drei Viertel des Modernisierungsmarktes zur Disposition.

    Die Anregung zu dieser kompromisslosen Regelung stammt von der privaten „Denkfabrik“ Agora Energiewende, die fast unverändert in den Koalitionsvertrag übernommen wurde. Der bisherige Agora-Chef Patrick Graichen will die strenge Vorgabe jetzt in seiner Funktion als Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz auch selber durchsetzen.

    Die Folgen dieser Vorgabe sind für die Immobilienwirtschaft und private Eigentümer ebenso unabsehbar wie für die Heizungsbauer.

    ...Dabei fehlt vielen Haushalten das Geld für eine Umstellung der Heiztechnik: „Gut die Hälfte der Haushalte verfügt laut Statista über ein Nettoeinkommen von weniger als 2600 Euro pro Monat. Freie Mittel für die Investitionen in neue und effiziente Heiztechnik sind also nur in geringem Maße vorhanden“, heißt es beim BDH.

    https://www.welt.de/wirtschaft/plus2...gs-Chaos.html?

    In dem Artikel wird auch erwähnt, dass sich viele noch mit Ölheizungen eindecken und die Verkaufszahlen deswegen gestiegen ist.

    Nun aber zum anderen Punkt: Wer ist Agora-Chef Patrick Graichen, dessen erdachte Regelung unverändert in den Koalitionsvertrag übernommen wurde?

    Er ist ein Spezi von Habeck, von diesem in sein Ministerium als Staatssekretär erhoben:



    ...Patrick Graichen, Mitbegründer des Think-Tanks Agora Energiewende, ist Habecks verbeamteter Staatssekretär und verantwortet nicht nur die zur Energiepolitik zugehörigen Fachbereiche, sondern ist zudem auch eine der zentralen Figuren in der Klimapolitik. Damit wurde er quasi über Nacht ein wichtiges Rad im Apparat des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWk), das im Rahmen des Koalitionsvertrages der Ampelkoalition eine Kompetenzaufwertung erfahren hat.
    Während Habeck am Dienstag (11. Januar) Deutschlands verheerende Klimabilanz präsentierte und die anvisierten Maßnahmen des “Osterpakets” skizzierte, wurde eines klar: Die Klimaschutzmaßnahmen des BMWk tragen klar die Handschrift des neuen Staatssekretärs.

    Dessen Handschrift kann man deshalb so klar erkennen, weil er sie seit Jahren zum Besten gibt.
    Denn was Graichen von vielen anderen Staatssekretären in der Geschichte der Bundesrepublik unterscheidet, ist die Fülle an Pressemitteilungen und Positionierungen, die er als ehemaliger Chef des Think-Tanks Agora Energiewende hinterlassen hat.
    Den “bisher unzureichenden Gestaltungswillen der Politik, innovative Instrumente umzusetzen,” beklagte Graichen beispielsweise bereits im Vorwort einer Studie zur klimaneutralen Industrie im Jahre 2019.
    Jetzt, da er an den Hebeln der Macht sitzt, scheint er für diese innovativen Instrumente einen Unterstützer in Form des Vizekanzlers gefunden zu haben.
    Habeck kündigte am Dienstag die baldige Einführung von sogenannten Differenzverträgen an (oder auch “Carbon Contracts for Difference” – CCfD), um die deutsche Industrie bei der Dekarbonisierung zu unterstützen....



    Aber auch beim Thema Gebäude tragen Habecks Pläne klar Graichens Handschrift.

    Die von Habeck angekündigte “zügige Überarbeitung des Gebäudeenergiegesetzes” folgt einer Empfehlung, die Graichens Think-Tank vor der Bundestagswahl als eine wichtige und schnell durchsetzbare Maßnahme herausgestellt hatte.


    https://www.euractiv.de/section/ener...rick-graichen/
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nur noch Wärmepumpe? Keine Gas- und Ölkessel mehr: Deutschland steuert ins Heizungs-Chaos

    Das wird für viele Immobilienbesitzer finanziell nicht zu stemmen sein, von der Unmöglichkeit des Handwerks all das innerhalb so kurzer Zeit zu installieren mal abgesehen. Und die Wärmepumpen? Um die 30000 Euro kostet Kauf und Installation einer Anlage. Altbauten müssen zudem noch gedämmt werden, was ebenfalls mit extremen Kosten verbunden ist. Das System vieler Wärmepumpen gibt den Energieversorgern die Möglichkeit den Strom für die Pumpen separat abzuschalten. Es wird also geschehen, dass in Zeiten von geringer Energieproduktion die Wärmepumpen abgeschaltet werden. Wer kann sich außer den Grünen diese grüne Politik leisten?
    Geändert von Realist59 (12.02.2022 um 11:54 Uhr)
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.954
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nur noch Wärmepumpe? Keine Gas- und Ölkessel mehr: Deutschland steuert ins Heizungs-Chaos

    Früher warnte man vor den Roten, die kommen könnten.
    Jetzt sind sie da - aber sie sind grün.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.750


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nur noch Wärmepumpe? Keine Gas- und Ölkessel mehr: Deutschland steuert ins Heizungs-Chaos

    und auf www.welt.de gibts einen Bezahlartikel daß Holz auch bald nicht mehr erlaubt sein soll zum heizen wenns nach den Grünen geht...

    Wenn man schon in so einem bescheidenem Klima lebt, dann kann man doch nicht alles verbieten damits die Leute warm haben...

    Woanders muß man nicht frieren da die Temperatur auch jetzt Nachts bei angenehmen 24 Grad ist (Höchsttemp. am Tag 32 Grad).

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Nur noch Wärmepumpe? Keine Gas- und Ölkessel mehr: Deutschland steuert ins Heizungs-Chaos

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    und auf www.welt.de gibts einen Bezahlartikel daß Holz auch bald nicht mehr erlaubt sein soll zum heizen wenns nach den Grünen geht...
    Ja, das wird kommen und all jene, die vor Jahren viel Geld für eine Pellet-Heizung ausgegeben haben, sind die Angeschmierten.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 16:00
  2. PI News! Ägypten steuert auf noch mehr Scharia zu
    Von PI News im Forum Islam-Sammelsurium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 13:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •