Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.549
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Lauterbach warnt, bei Lockerungen würden bis zu 500 Menschen täglich sterben

    Lauterbach warnt, bei Lockerungen würden bis zu 500 Menschen täglich sterben

    Gesundheitsminister Lauterbach hält die Lockerungen in Israel für falsch – und präsentiert eine Schätzung, welche Folgen der israelische Kurs in Deutschland hätte. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft erwartet in den kommenden Wochen keine Überlastung der Kliniken mehr. Mehr im Liveticker.

    Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) geht davon aus, dass bei Öffnungen wie in Israel aktuell bis zu 500 Menschen pro Tag in Deutschland sterben könnten. „Ich habe mal ausgerechnet, wie viele Menschen derzeit mit der Strategie Israels sterben würden, wenn wir ähnlich vorgehen würden“, erklärte der Minister im Interview mit dem ZDF-„Heute Journal“ am Dienstagabend. „Dann kommt man auf eine Quote von vielleicht 400, 500 Menschen, die in Deutschland sterben würden, wenn wir diese Öffnungen so machen würden. Bei uns sterben aber derzeit zwischen 100 und 150 Menschen am Tag – immer noch zu viel.“ Daher sei die Vorgehensweise in Israel diesbezüglich für Deutschland nicht vorbildlich und sie sei auch in Israel sehr umstritten.


    Trotz Rekordzahlen bei den Schwerkranken in der Omikron-Welle entfällt in Israel weitgehend die Pflicht für den sogenannten „Grünen Pass“. Seit Montag müssen die Menschen den Nachweis für Geimpfte und Genesene nur noch bei großen Veranstaltungen wie Feiern und Hochzeiten vorzeigen. Der Besuch von Restaurants, Kinos und Hotels ist nun auch ohne „Grünen Pass“ und ohne negativen Corona-Test möglich. Auch bei der Ausreise aus Israel müssen Ungeimpfte keinen negativen Corona-Test mehr vorlegen.


    Lauterbach erklärte weiter, er erwarte, dass auch Bayern die Impfpflicht für Pflege- und Klinikpersonal umsetzen werde. „Wir können das Land Bayern kaum zwingen, sich an die Absprachen zu halten. Ich hoffe, dass es auch nicht notwendig ist. Ich hoffe, dass hier Herr Söder noch einlenkt,“ sagte der Gesundheitsminister. „Das Gesetz ist klar, das Gesetz gilt. Das kann auch nicht so einfach zurückgedreht werden. Aber tatsächlich ist es möglich, wenn jemand wie Herr Söder es macht, das Gesetz einfach nicht umzusetzen.“ Er hoffe aber, man könne hier „mit der ganz normalen Vernunft“ arbeiten....

    https://www.welt.de/vermischtes/arti...auterbach.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Lauterbach warnt, bei Lockerungen würden bis zu 500 Menschen täglich sterben

    Er hat ausgerechnet? Lauterbach im üblichen Panikmodus, wer hört da eigentlich noch hin?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    10.213


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Lauterbach warnt, bei Lockerungen würden bis zu 500 Menschen täglich sterben

    Ich jedenfalls nicht!

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.549
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Lauterbach warnt, bei Lockerungen würden bis zu 500 Menschen täglich sterben

    Wenn ich das richtig verstanden habe, hat er einen echten Lauterbach abgeliefert, in dem er davon sprach, dass der Zwang, der gegen das Land Bayern nicht ausgeübt werden könne, hoffentlich auch nicht notwendig sei.

    Das hat eine ähnliche Qualität wie seine Aussage zur Impfpflicht, die keine sei, weil sie ja zur Freiwilligkeit führen würde.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.750


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Lauterbach warnt, bei Lockerungen würden bis zu 500 Menschen täglich sterben

    >Das hat eine ähnliche Qualität wie seine Aussage zur Impfpflicht, die keine sei, weil sie ja zur Freiwilligkeit führen würde.

    Das mit der Impfpflicht und Freiwillikeit verstehe ich nicht. Bin da anscheinend zu dumm dafür.

    Das was betrieben wird ist m.E. eine Nötigung momentan: Nötigung ist ein Straftatbestand.

    Wenn Du Dich nicht impfen läßt, dann darfst Du nicht mehr arbeiten....

    Was passiert denn wenn eine Impfpflicht in D kommt ? Dann mußt Du obwohl Du nicht willst, unterschreiben, daß Du der Impfung zustimmst ? Ist m.E. Nötigung. Ich stimme nicht zu und ich unterschreibe nicht. Was dann ? Zwangsimpfung kommt ja nicht - dann mußt Du ein Bußgeld zahlen bis Du dich impfen läßt ? Also wenn das keine Nötigung ist....

    Freundin war ganz glücklich daß sie endlich nach 2 Jahren sich mal mit C angesteckt hat. Da sie Single ist und außer der Arbeit keinerlei Kontakte hat (außer mir und ich habe D. verlassen) Sie freut sich, daß sie dank Genesenenstatus dann endlich mal zum Friseur und in ein Restaurant gehen kann...

    Ich hab es genausowenig wie mein Mann geschafft, mich zu infizieren - und ich habe sehr viel mehr Kontakte gehabt zu Leuten die schon mehrfach in Quarantäne mußten da deren Kinder Kontaktperson waren... Nein, die Kinder waren nicht krank, aber alle mußten in Quarantäne - und hätten sie angegeben daß wir Kontakt hatten, dann wäre ich auch in Quarantäne gesteckt worden obwohl keiner Krank war...

    Die FDP und der Söder schenken sich nix- beides Fähnchen im Wind...

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.549
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Lauterbach warnt, bei Lockerungen würden bis zu 500 Menschen täglich sterben

    Hier wieder ein Lauterbach. So sprach er wörtlich:

    "Diese Menschen verdienen unseren Schutz. Und da kann es nicht angehen, dass wir dann diesen Schutz nicht gewährleisten, nur weil es Konvois, illegale Konvois, auf der Straße gibt von selbstgerechten Menschen, von denen wir nicht viel lernen können".

    Der Staat dürfe sich keinesfalls erpressen lassen, warnte der SPD-Politiker. Man dürfe ältere und ungeschützte Menschen nicht dem Risiko überlassen, weil man Angst vor den Protestierenden habe.

    https://www.tagesschau.de/ausland/eu...nvois-101.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  7. #7
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9.320


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Lauterbach warnt, bei Lockerungen würden bis zu 500 Menschen täglich sterben

    Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) geht davon aus, dass bei Öffnungen wie in Israel aktuell bis zu 500 Menschen pro Tag in Deutschland sterben könnten. „Ich habe mal ausgerechnet, wie viele Menschen derzeit mit der Strategie Israels sterben würden, wenn wir ähnlich vorgehen würden“
    Also sagt er die Impfung hilft nichts. Das haben die Israelis beim 4. Booster auch festgestellt. Er sagt nichtmal woran diese 150 Menschen sterben.

    In Schweden wurde die 3. Dosis erst ende Januar gross verabreicht, in Israel schon letzten August.

    Die relative Impfrate und relative Fallzahl ist in beiden Ländern vergleichbar. Die Todesfälle sind in Israel aber die höchste seit Beginn der Pandemie … in Schweden ist sie tiefer als in allen anderen „Wellen“. Wie das einzuordnen ist, muss man beobachten …

    Google: „covid cases israel“ vergleiche mit „covid cases sweden“, dann „vaccination rate israel“ und „vaccination rate sweden“
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  8. #8
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.750


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Lauterbach warnt, bei Lockerungen würden bis zu 500 Menschen täglich sterben

    Wenns Immunsystem halt im Eimer ist nach der zigten Dröhnung, dann kannst auch an einem Schnupfen krepieren...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Würden Sie für Ihren Glauben sterben? - Erzdiözese Wien
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2016, 11:22
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 17:57
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 21:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •