Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.549
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Die Notaus-Klausel für Wärmepumpen - Wenn der Strom rationiert wird

    Die Notaus-Klausel – das nächste große Wärmepumpen-Problem

    Immer mehr Haushalte setzen auf Wärmepumpen und schließen dafür einen extra Stromvertrag ab. So können Verbraucher rund zehn Cent pro Kilowattstunde sparen. Doch der Tarif hat eine Tücke, die viele Besitzer bald spüren dürften – und die im Laufe der Jahre größer wird.
    Unentwegt und mit gnadenloser Präzision rotieren die Stromzähler in Deutschlands Kellern. Angesichts rasant steigender Strompreise wird der Blick auf die Verbrauchszahl zunehmend zu einem Angstfaktor. Das dürfte ganz besonders für die Nutzer von Wärmepumpen gelten.
    Für sie haben sich die Produktionskosten von Heizungs- und Warmwasser in normal sanierten Einfamilienhäusern um mehrere Hundert Euro pro Jahr erhöht. Doch das ist nicht alles. Ihre Heizung birgt ein Risiko, das den meisten bislang unbekannt ist.
    Viele Versorger bieten ihren Kunden eine Art Mengenrabatt: Wer einen Wärmepumpen-Stromtarif abschließt und dafür einen zweiten Zähler einbaut, spart zwar etwa zehn Cent pro Kilowattstunde. Doch der Tarif hat eine Tücke: Im Kleingedruckten behalten sich die Versorger das Recht vor, quasi per Fernbedienung die Heizung einfach abzuschalten, wenn das Stromnetz überlastet ist.
    „Zulässig ist es, die Stromversorgung maximal dreimal täglich für höchstens zwei Stunden zu unterbrechen. Üblich ist das morgens, mittags und abends, also zu den Zeiten, in denen die Stromnetze durch hohe Verbrauchswerte besonders stark belastet sind.“ Anders gesagt: Morgens um halb sieben, wenn Deutschland duscht und im Warmen frühstücken möchte, bleibt die Heizung aus.
    https://www.welt.de/finanzen/immobil...s-Problem.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    28.549
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Notaus-Klausel für Wärmepumpen - Wenn der Strom rationiert wird

    Hoch
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Strom wird immer billiger........
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2013, 13:54
  2. Der Strom wird immer billiger........
    Von Realist59 im Forum Die GRÜNEN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2013, 19:27
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 18:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •