Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.530


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Deutschland ist Weltmeister bei den Steuern und Sozialabgaben

    Hurra! Führend! Weltweit!

    OECD-Studie Die höchsten Steuern und Abgaben: Deutschland ist Weltmeister

    In keinem anderen Land müssen Arbeitnehmer so hohe Steuern und Abgaben zahlen wie in der Bundesrepublik. Und anders als oft behauptet werden auch Familien kräftig zur Kasse gebeten.


    Noch nicht voll? Finanzminister Olaf Scholz freut sich über die hohen Steuereinnahmen in Deutschland. Den Arbeitnehmern wird hierzulande weltweit am tiefsten in den Geldbeutel gegriffen.


    Berlin Der Wahlkampf naht, und damit wird auch der Streit um die Steuerpolitik wieder schärfer. Die FDP hat sich mit der Forderung nach starken Steuersenkungen positioniert. Das linke Lager dagegen will untere Einkommen entlasten, Gutverdiener aber stärker zur Kasse bitten. Unterm Strich sehen ihre Programme keine großen Steuersenkungen vor.


    Eine neue Studie der OECD, die jährlich die Steuer- und Abgabenlast unter ihren Mitgliedstaaten vergleicht, zeigt allerdings: Deutschland ist bei Steuern und Abgaben schon jetzt Weltmeister.
    Nirgends auf der Welt müssen Arbeitnehmer demnach so hohe Steuern und Beiträge abführen wie hierzulande. Und: Anders als oft behauptet werden auch Familien kräftig zur Kasse gebeten. Zumindest, sobald beide Ehepartner arbeiten.


    Ein Single mit Durchschnittsverdienst musste demnach im Vorjahr 38,9 Prozent seines Gehalts in Form von Steuern und Sozialbeiträgen an den Fiskus abführen. Das ist die höchste Belastung unter allen OECD-Ländern. Zum Vergleich: Der OECD-Schnitt liegt bei 24,9 Prozent.

    https://www.handelsblatt.com/politik...YLTporghfT-ap4

    Bei 38,9 Prozent haben sie mal wieder den Arbeitgeberanteil an den Sozialversicherungen, die GEZ-Haushaltsabgabe, die Grundsteuer und die sonstigen Gebühren, die in anderen Ländern nicht anfallen, vergessen, denn ansonsten betrüge die Abgabenlast eines Normalverdieners mehr als 55 Prozent.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.948


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschland ist Weltmeister bei den Steuern und Sozialabgaben

    Wir Deutschen zahlen am meisten und gehen als letztes in Rente und bekommen am wenigsten.Aber gleichzeitig sollen wir die ganze Dritte Welt mit durchfüttern ...

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    47.189


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschland ist Weltmeister bei den Steuern und Sozialabgaben

    Und es ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Im Laufe des Jahrzehnts werden die Babyboomer in Rente gegangen sein. Es handelt sich um ca. 6 Millionen Personen. Die freigewordenen Arbeitsplätze können aber nicht komplett neu besetzt werden. Das bedeutet, dass immer weniger effektiv arbeitende Menschen den Staat finanzieren müssen. Die Folgen sind weitere Abgabenerhöhungen. Es wird der Tag kommen, da werden die Deutschen 80% ihres Einkommens abgeben. Gibt es nicht? Man denke da an Schweden und GB in den 70er Jahren. Niemand kann sagen, er hätte es nicht gewusst. Die demografische Entwicklung ist schon lange bekannt. Doch anstatt mit kluger und familienfreundlicher Politik dem Bevölkerungsrückgang entgegenzutreten, wird eine absurde Einwanderungspolitik betrieben, wo die Einwanderer zu 90% in der sozialen Hängematte des Staates landen und als zusätzliche Belastung für die arbeitende Bevölkerung zu weiteren Abgabeerhöhungen führen. Die Politiker sind nicht mehr in der Lage derart komplexe Themen zu überblicken. Man erinnere sich da nur an Heiko Maas der da sagte.....


    „Die Milliarden für die Integration wurden in diesem Land erwirtschaftet und wurden niemanden weggenommen.“

    Quelle: https://beruhmte-zitate.de/zitate/20...rden-in-diese/

    ......diese Denkweise ist die typische Politikersicht und ein guter Beleg dafür, wie tief das intellektuelle Niveau in diesen Kreisen gesunken ist.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2017, 23:27
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2015, 19:21
  3. Deutschland Weltmeister
    Von Crusader im Forum Innenpolitik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 17:00
  4. Wir sind Weltmeister – bei Steuern und Abgaben!
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 22:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •