Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.581


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Zunahme psychischer Störungen Lauterbach sieht keinen Zusammenhang mit deutscher Coronapolitik

    Zunahme psychischer Störungen Lauterbach sieht keinen Zusammenhang mit deutscher Coronapolitik

    »Da muss man vorsichtig sein«: Gesundheitsminister Lauterbach glaubt nicht, dass die Coronamaßnahmen in Deutschland für den Anstieg psychischer Störungen verantwortlich sind – und verweist auf die USA.

    Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat Vorwürfe zurückgewiesen, dass die deutsche Coronapolitik mit ihren international eher etwas strengeren Maßnahmen für die Zunahme psychischer Störungen verantwortlich ist. »Da muss man vorsichtig sein, das geben die Studien aus meiner Sicht nicht her«, sagte der SPD-Politiker am Montagabend in der ARD-Sendung »Hart aber fair«.

    Es gebe mehr psychische Störungen auch in Staaten, die weniger gemacht haben als Deutschland. Als Beispiel nannte Lauterbach die USA, wo seiner Ansicht nach sehr viele Tote vermeidbar gewesen wären. Die Störungen seien mutmaßlich eher auf die Coronalage insgesamt als auf die Schutzmaßnahmen zurückzuführen.

    Den Verzicht der britischen Regierung auf strenge Maßnahmen trotz explodierter Infektionszahlen nannte Lauterbach eine »unethische Wette«. Deutschland sei mit seinem Kurs, die Menschen zu schützen, auch ökonomisch nicht schlechter gefahren als etwa Großbritannien.


    Der britische Kurs komme auch schon deshalb nicht infrage, weil die Impfquote in Deutschland insbesondere bei den Älteren viel schlechter sei als die in Großbritannien. »Ich würde eine solche Strategie wie in England, die auf Durchseuchung hinausläuft, ohne dass man es so nennen will, eine solche Strategie würde ich uns niemals empfehlen. Und dafür steht auch die Bundesregierung nicht zur Verfügung.«


    Mit Blick auf Klagen von Ärzten über eine unzureichende Versorgung mit Impfstoff sagte Lauterbach: »Das ist also Aufgabe der Länder, diese Zuteilung vorzunehmen. Und ich würde mir da auch eine etwas andere Zuteilung von Land zu Land vorstellen.«


    Insgesamt gebe es mehr Impfstoff als nötig, um die gesamte zu Auffrischimpfungen bereite Bevölkerung abdecken zu können – allerdings nicht den vor allem nachgefragten der Hersteller Biontech und Pfizer, sondern vor allem den von Moderna. Moderna-Dosen seien in großer Menge gekauft worden, Biontech hingegen habe »aus Produktionsgründen« nicht ausreichend besorgt werden können.

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...6-1ba05e6322ad

    Die Kommentare lesenswert:

    vor 3 Minuten


    Glaubt einer ernsthaft dieser Mann hätte einen solchen Posten bekommen wenn es Corona nicht gegeben hätte? Er würde wohl immer noch als schrulliger Exot gelegentlich in Talkshows auftauche und über salzloses essen, hitzefreies Grillen referieren und sich zur Witzblattfigur machen. Mir ist immer noch schleierhaft wie und warum er so gehypt wurde. Nn hat er die Rolle seines Lebens, kann sich mit missionarischem Eifer als Coronaretter darstellen, weiß aber auch das er Corona verdankt und braucht um auf diesem posten zu überleben.




    vor 5 Minuten



    Da empfehlen uns Psychologen und Arbeitsmediziner zum Ausgleich für Belastungen und für die seelische Gesundheit soziale Kontakte, Kultur und Urlaub. Und dass uns das jetzt seit zwei Jahren verboten oder massiv beschränkt wird, hat nichts mit den explodierenden Depressionen, Suizid-Versuchen und psychischen Erkrankungen zu tun, sagt der GM. Steht nicht in seinen Studien. Komischer Kauz.



    vor 3 Minuten

    (Bearbeitet)

    Sie werfen da einiges in einen Topf zusammen, wie viele andere hier übrigens auch. Aber ich habe den Eindruck,dass es mehr Spaß macht, sich darüber aufzuregen, als differenziert zu lesen, was die eigentliche Aussage war..





    vor 5 Minuten

    (Bearbeitet)

    »Da muss man vorsichtig sein, das geben die Studien aus meiner Sicht nicht her« - Das ist aus meiner Sicht etwas zu wenig.

    Hat Herr Lauterbach als Fachmann keine eigenen Erfahrungen? Da weiß meine Hausärztin ja mehr.




    vor 13 Minuten



    Die Wortwahl wird immer bedenklicher und driftet weiter ins autoritäre ab. Die Formel vom nicht erpressbaren Staat hat man früher auf Terroristen angewendet, bei der Bezugnahme dieser Begrifflichkeit auf eine Minderheit des Volkes sind Herrn Lauterbach wohl etwas die Kategorien verrutscht. Apropos Minderheit, ein großartiges Zeichen echter Demokratie ist es gerade, Minderheiten zu erlauben, Missfallen über die von einer Mehrheit getragenen Politik in Demonstrationen offen zu zeigen. Mehrheiten demonstrieren eher selten.




    vor 19 Minuten



    Hallo,
    Was mich interessieren würde Impfpflicht OKay aber soweit ich mich erinnere habe ich jedesmal eine Haftungsausschluss unterschrieben bei all meinen Corona Impfungen. Nun kann man die Impfplichtigen ja wohl nicht nötigen diesen zu Unterschreiben. Wenn die das aber nicht unterschreiben sind dann nicht alle bereits unterschriebenen Haftungsausschlüsse ungültig und die Leute die jetzt Impfschäden haben dürften die Pharmaindustrie doch wieder verklagen mit Einführung der Impfpflicht?



    vor 10 Minuten



    Genau die gleiche Frage stellt sich mir auch.




    vor 8 Minuten



    Einfach das Aufklärungsblatt nochmals lesen. Da sind Wirkung und Nebenwirkungen aufgezählt, kein Wort von Haftungsausschluss. Und warum soll das Formular durch eine Impfpflicht ungültig werden. Für jede "Tat" und jedes Rechtsgeschäft gilt die Rechtslage zum jeweiligen Zeitpunkt




    vor 23 Minuten



    Geht es hier um denselben Lauterbach, der seit Monaten in einer von Long Covid fädelt, vor allem bei Kindern? Ohne jeden Beleg, und obwohl Kinderärzte Long Covid bei Kindern bislang nicht als Problem wahrgenommen haben?

    Als Talkshow-Entertainer mag er ja daherreden, solange die Verantwortlichen beim Fernsehen keinen Wert auf Fakten legen.

    Aber ein Minister hat für die Folgen seiner Position gerade zu stehen.



    vor 19 Minuten



    Ich versuche noch immer die Lauterbachische Mathematik zu verstehen mit einem Altersdurchschnitt der Covid Intensivbettenbelegung von 47 Jahren.




    vor 17 Minuten



    Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche. Meine Kids haben hin und wieder auch Long Covid, seit vielen Jahren schon. Aber irgendeinen Grund muss man halt bei allen finden um Druck aufzubauen, am besten durch Angst. Meine Kids sind übrigens geimpft. Aber nicht aus Angst vor Covid, sondern weil man eben gar nicht mehr drum herum kommt.



    vor 9 Minuten



    Genau. Habe meine Tochter auch impfen lassen- aus Furcht vor den Maßnahmen, nicht vor dem Virus.






    vor 30 Minuten



    Fängt der Corona Kalle schon an sich herausreden zu wollen?
    Hat er ja Übung drin - siehe Lipobay-Skandal und die Sibutramin Geschichte. Wer es nicht glaubt, es ist überall nachzulesen. Sicher auch hier, im Spiegel.


    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.231
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Zunahme psychischer Störungen Lauterbach sieht keinen Zusammenhang mit deutscher Coronapolitik

    Zunahme psychischer Störungen Lauterbach sieht keinen Zusammenhang mit deutscher Coronapolitik
    Wer selbst psychisch gestört ist, wird wohl kaum in der Lage sein, die Situation richtig einzuschätzen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    47.307


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Zunahme psychischer Störungen Lauterbach sieht keinen Zusammenhang mit deutscher Coronapolitik

    Lauterbach ist ja schon lange vor Corona psychisch angeschlagen, das hält er für den Normalzustand und projiziert seine Situation auf alle anderen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2017, 15:40
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2017, 15:05
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2016, 07:53
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.2015, 15:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •