Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.559


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Mittlerweile täglich: Stromausfälle und kalte Heizungen

    Immer mal wieder fällt in ganzen Stadtteilen der Strom aus oder die Fernwärme und die Heizungen bleiben kalt, das kann man täglich in den Zeitungen lesen. Und da man es täglich lesen kann, was früher einmal Ausnahme war, wird es Zeit, diese Vorkommnisse an dieser Stelle einmal zu sammeln. Alles Meldungen der letzten Tage:

    Kunden mussten Läden verlassen :Stromausfall in Berlin-Friedrichshain – auch Bahnhöfe und Supermärkte betroffen

    20.000 Haushalte hatten für kurze Zeit am Sonntagnachmittag keinen Strom. Der Grund: Eine technische Störung in einem Umspannwerk.
    An den Bahnhöfen Ostbahnhof, Warschauer Straße, Ostkreuz und Lichtenberg wirkte sich der Ausfall etwas länger aus. Der Zugverkehr sei zwar nicht betroffen, teilte die Bahn mit. In einigen Supermärkten und Geschäften etwa im Ostbahnhof ging aber das Licht aus. Kundinnen und Kunden wurden gebeten, die Läden zu verlassen.
    https://www.berliner-zeitung.de/news...ffen-li.205005

    In Berlin ist die Fernwärme in den Ortsteilen Friedrichsfelde, Karlshorst, Oberschöneweide und teils in Treptow-Köpenick ausgefallen. Grund ist eine Störung im Heizkraftwerk Klingenberg. Laut Katastrophenschutz kann der Ausfall noch bis in die Nacht dauern. Wegen einer technischen Störung haben zehntausende Haushalte im Osten Berlins zurzeit kein warmes Wasser, zudem funktionieren die Heizungen nicht. Das Bezirksamt Lichtenberg veröffentlichte deshalb am Sonntagabend eine amtliche Gefahrenmitteilung.
    Durch den Ausfall der Fernwärme können Gebäude in den Bereichen Friedrichsfelde, Karlshorst, Oberschöneweide und Teilen von Treptow-Köpenick nicht mit Heizungswärme und Warmwasser beliefert werden. Laut Bezirksamt sowie dem Wärmenetz-Betreiber Vattenfall sind 90.000 Haushalte betroffen. Zuvor hatte der Katastrophenschutz noch von 370.000 betroffenen Haushalten gesprochen.
    Fernwärme soll zwischen 2 und 3 Uhr wieder funktionieren

    Grund ist eine Störung im Heizkraftwerk Klingenberg im Ortsteil Rummelsburg. Vattenfall teilte auf seiner Webseite mit, dass das Kraftwerk derzeit wieder hochgefahren wird. Bis die Wärmeversorgung vollständig wiederhergestellt ist, könne es aber noch einige Zeit dauern.

    Philipp Cachée vom Katastrophenschutz Lichtenberg sagte dem rbb am Sonntagabend, dass zwischen 2 und 3 Uhr in der Nacht die Versorgung wiederhergestellt sein soll. Es sei ein hochkomplexer Prozess, das Kraftwerk wieder hochzufahren.
    Auslöser für die Störung im Heizkraftwerk war ein Stromausfall am Nachmittag, der aber nur wenige Minuten dauerte. Dieser hatte nach Angaben des Netzbetreibers "Stomnetz Berlin" die Stadtteile Friedrichshain, Prenzlauer Berg und Lichtenberg betroffen. Allerdings waren einige Bahnhöfe länger dunkel.
    Kein offenes Feuer entzünden

    Mieterinnen und Mieter in den betroffenen Gebieten wird empfohlen, die Fenster und Türen geschlossen zu halten, um die Wärme in den Räumen zu halten.
    https://www.rbb24.de/panorama/beitra...ernwaerme.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -


    In letzter Zeit häufen sich die Stromausfälle in Berlin. Diesmal waren das Skandinavische Viertel und Teile Kreuzbergs betroffen.

    Berlin. Im Nordosten von Prenzlauer Berg ist es am Sonnabendnachmittag zu einem Stromausfall gekommen. Betroffen waren Teile der Bornholmer Straße und des Skandinavischen Viertels. Nach Angaben von Stromnetz Berlin sollte der Ausfall gegen 16 Uhr behoben sein. Aber schon gegen 15.15 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden. Zu der Ursache für den Stromausfall wurde bisher nichts bekannt.

    Am Samstagabend kam es dann zu einem weiteren Ausfall der Stromversorgung. Diesmal traf es gegen 20 Uhr Teile von Kreuzberg. Um 21.30 Uhr war dann auch dort die Störung behoben.
    https://www.morgenpost.de/bezirke/pa...auer-Berg.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Hamburg (dpa/lno) - In Teilen Hamburgs ist am Freitagmorgen der Strom ausgefallen. 47 Minuten lang seien gut 2000 Haushalte und knapp 170 Gewerbekunden in den Stadtteilen Borgfelde, Hohenfelde und St. Georg betroffen gewesen, sagte eine Sprecherin von Stromnetz Hamburg. "Die Ursache ist ein defektes Betriebsmittel im Erdreich." Vor einigen Tagen habe es in diesem Gebiet schon einmal einen Stromausaufall gegeben.
    https://www.hamburg.de/nachrichten-h...all-betroffen/

    19 Stunden Stromausfall in ca. 5.000 Haushalten in Regensburg

    Im südlichen Regensburg ist am Dienstagabend der Strom in den Stadtteilen Graß, Leoprechting, Oberisling sowie in Teilen Pentlings ausgefallen. Erst am Mittwochnachmittag war der Schaden behoben. Ursache waren gleich drei Fehler auf einem Kabel.
    https://www.br.de/nachrichten/bayern...sueden,Stc7FsT

    Stromausfall in Teilen von Berlin-Steglitz am Freitagabend!

    Zunächst vor allem betroffen: Der Bereich rund um die beliebte Shopping-Meile Schlossstraße.

    Stromnetz Berlin Störungsinformationen
    @Stromstoerung
    Der Strom ist weg in Teilen von #Berlin #Steglitz. Wir sind unterwegs und bis ca. 19:30 Uhr sollte alles wieder funktionieren. Mehr Infos zum betroffenen Gebiet: https://stromnetz.berlin/de/stoerungsmanagement.htm
    #Stromausfall
    Störungsmanagement
    stromnetz.berlin
    5:55 nachm. · 7. Jan. 2022
    4
    Antworten
    Link zum Tweet kopieren


    Der Stromausfall betraf auch die S-Bahn. Denn auch am Bahnhof Feuerbachstraße gab es keinen Strom mehr. Folge: Das Licht ist aus und die Fahrgastinformation funktionierte nicht.

    S-Bahn Berlin
    @SBahnBerlin
    Bitte Vorsicht. Auf dem Bahnhof #Feuerbachstr. gibt es aktuell einen Stromausfall. Es gibt aktuell keine Bahnsteigbeleuchtung und die optisch-akustische Fahrgastinformation ist komplett ausgefallen An der Entstörung wird schnellstmöglich gearbeitet

    Gegen 19.30 Uhr war der Stromausfall schließlich wie angekündigt behoben.

    Dafür fehlte dann für kurze Zeit der Saft nur wenige Kilometer weiter in Teilen von Lichterfelde. Dabei fiel auch das Licht und die Fahrgastinformation am Bahnhof Botanische Garten aus.


    S-Bahn Berlin
    @SBahnBerlin
    Bitte Vorsicht. Auf dem Bahnhof #Botanischer_Garten gibt es aktuell einen Stromausfall. Es gibt aktuell keine Bahnsteigbeleuchtung und die optisch-akustische Fahrgastinformation ist komplett ausgefallen An der Entstörung wird schnellstmöglich gearbeitet. ����️��
    8:04 nachm. · 7. Jan. 2022
    https://www.bz-berlin.de/berlin/steg...erlin-steglitz

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Bedburg: Stromausfall in der Nacht

    Veröffentlicht: Freitag, 07.01.2022 13:58

    In der Nacht zu Freitag hat es in Bedburg einen Stromausfall gegeben. Dieser hat gegen 23:26 Uhr begonnen und deutlich länger gedauert als zunächst gemeldet.
    Nach erst etwa 45 Minuten wurden schrittweise die ausgefallenen Stromverteiler wieder ans Netz genommen, der letzte gegen 2:15 Uhr. Ursache war ein defektes im Boden verlegtes Kabel in Kaster, an das rund 30 Trafostationen angeschlossen sind. Betroffen waren mehrere Bedburger Stadtteile, u.a. Kaster, Kirchherten, Kirchtroisdorf, Kleintroisdorf und Grottenherten.
    https://www.radioerft.de/artikel/bed...t-1182277.html

    1500 Haushalte ohne Strom
    Stromausfall am Neujahrsabend in Münster

    Münster

    In Münsters Innenstadt ist es am Neujahrsabend zu einem größeren Stromausfall gekommen. 1500 Haushalte waren betroffen. Der Fehler entstand an der Scharnhorststraße

    Plötzlich war es zappenduster: Zahlreiche Münsteranerinnen und Münsteraner aus der südwestlichen Innenstadt mussten den Neujahrsabend zuhause bei Kerzenschein verbringen. Insgesamt 17 Trafostationen fielen ab 20 Uhr für mehrere Stunden aus. Die Stadtwerke Münster sprechen von einem großflächigen Stromausfall, von dem bis zu 1500 Haushalte, aber auch Ampeln und die Straßenbeleuchtung betroffen waren. In vielen Fenstern brannten Kerzen, Lampen und Fernseher waren aus.

    Die genaue Ursache für den Versorgungsausfall steht nicht fest. Sicher ist, dass es an der Scharnhorststraße in Höhe einer Tiefgarageneinfahrt zu dem verhängnisvollen Fehler gekommen war. Das hat ein Kabelmesswagen vor Ort festgestellt.
    https://www.wn.de/muenster/stromausf...unster-2511397

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Störung behoben
    Stromausfall in Künzell und der Rhön - Probleme am Mittelspannungsnetz

    In Künzell und der Rhön ist es am Mittwochnachmittag zu einem Stromausfall gekommen. Am Abend war die Störung behoben.

    Fulda - Nach Informationen unserer Zeitung trat der Stromausfall in Teilen von Künzell (Fulda) und der Rhön auf - unter anderem in den Künzeller Ortsteilen Keulos, Dirlos, Dassen, Dietershausen sowie in Weyhers und Kohlgrund.

    Großer Stromausfall in Teilen von Fulda und Künzell

    Der Ausfall trat zum ersten Mal gegen 17 Uhr auf. Wie die Pressestelle von Osthessen-Netz erklärte, gab es ein technisches Problem an dem Mittelspannungsnetz der RhönEnergie. Experten arbeiteten mit Hochdruck an der Beseitigung des Problems, sodass es im Laufe des Abends wieder überall Strom gegeben habe.

    Auch im vergangenen Jahr war es im Netz der RhönEnergie zu einem größeren Ausfall gekommen - ebenfalls in der ersten Januar-Woche. (lor)
    https://www.fuldaerzeitung.de/fulda/...-91219026.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Mehrere Stadtbezirke waren betroffen Stromausfall in Teilen Stuttgarts

    Stuttgart - In gleich mehreren Teilen Stuttgarts kam es am Montagnachmittag zu Unterbrechungen der Stromversorgung, wie die Stuttgarter Netze auf Twitter mitteilten.

    Gegen 15 Uhr hieß es in einem ersten Tweet, dass die Postleitzahl-Bereiche 70378 und 70376 von der Störung betroffen waren. Hierbei handelt es sich um Teile Bad-Cannstatts und Mühlhausens.

    Nur kurze Zeit später folgte ein zweiter Tweet der Stuttgarter Netze, in dem es hieß, dass auch Häuser und Wohnungen mit den Postleitzahlen 70173 und 70188 davon betroffen waren. Dabei handelt es sich um Teile der Stuttgarter Innenstadt und des Stuttgarter Ostens.
    https://www.stuttgarter-nachrichten....37607c3bc.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Teile der Stadtgebiete von Halle und Werther betroffen
    Stromausfall in der Neujahrsnacht

    Halle/Werther

    Das neue Jahr hat in Teilen von Halle und Werther mit Stromausfällen begonnen. Über knapp eine Stunde saßen mehrere tausend Bürger im Dunkeln.
    https://www.westfalen-blatt.de/owl/k...11295?pid=true

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Stromausfall in Stuttgart
    Neugereut bleibt 45 Minuten ohne Strom
    Stuttgart - Im Stadtteil Neugereutist am Montag gegen 15 Uhr großflächig der Strom ausgefallen. Betroffen war das Gebiet zwischen Seeblickweg, Benzenäcker- und Seeadlerstraße. Wie die Stuttgarter Netze, ein Unternehmen der Stuttgarter Stadtwerke, mitteilte, habe ein Erdkurzschluss die Stromversorgung lahmgelegt. Die Ursache für das beschädigte Kabel im Boden war am Montag noch nicht identifiziert. Nach rund 45 Minuten „waren alle Kunden wieder versorgt“, so Pressesprecherin Anne Bieber.
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/i...4159c8ff9.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Waiblingen
    Waiblingen: Stromausfall (4.1.) in Hohenacker, Neustadt und auf der Korber Höhe
    https://www.zvw.de/lokales/waiblinge...he_arid-448914

    Beatmung wegen Stromausfalls gefährdet: Hamburger Pflegeheim evakuiert

    Ein flächendeckender Stromausfall in Borgfelde hat in der Silvesternacht zu einem großen Feuerwehr-Einsatz geführt: In einem Pflegezentrum an der Jungestraße waren die Beatmungsgeräte wegen des Blackouts an ihre Akkugrenzen gekommen. Es drohte eine „infrastrukturelle Unterversorgung“.

    Das teilte ein Feuerwehrsprecher am Neujahrsmorgen mit. Seinen weiteren Angaben zufolge seien die Akkus der Beatmungsgeräte nach zwei bzw. acht Stunden völlig erschöpft gewesen. Sie sollen Langzeitbeatmete in dem Heim versorgen. Die Beamten holten daraufhin elf Patienten aus ihren Zimmern. „Sie wurden anderweitig untergebracht.“
    Stromausfall in Hamburg: Feuerwehr evakuiert Pflegeheim
    https://www.mopo.de/hamburg/polizei/...e-einrichtung/

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    In großen Teilen Olfens gingen am Montagnachmittag wegen eines Stromausfalls vorübergehend die Lichter aus. Wie eine Sprecherin der Westnetz GmbH gegen 17 Uhr am Montag auf Anfrage unserer Redaktion sagte, habe der Stromausfall etwa von 15.50 Uhr bis 16.30 Uhr angedauert. „Inzwischen sind alle wieder mit Strom versorgt.“ Wie viele Haushalte von der Störung betroffen waren, dazu machte die Sprecherin keine Angaben: „Wir rechnen nicht in Haushalten, sondern in Einwohnern.“ Danach waren von dem etwa 40-minütigem Stromausfall etwas über Tausend Olfener betroffen.

    Der Grund für den Stromausfall war am späten Nachmittag noch ungeklärt.
    https://www.ruhrnachrichten.de/olfen...23-2000412411/

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Wie die Pfalzwerke mitteilen, hat es am Dienstagvormittag, 4. Januar, einen Stromausfall im Raum Blieskastel/Mandelbachtal gegeben. Um 10.12 Uhr sei es zu einer Störung im 20-Kilovolt-Netz der Pfalzwerke Netz AG gekommen, deren Ursache derzeit noch unklar sei. Daraufhin sei in Teilen von Niederwürzbach, Ommersheim und Seelbach für 40 Minuten der Strom weggeblieben.
    https://www.rheinpfalz.de/lokal/zwei...d,5298859.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    08.01.2022, 11.15 Uhr
    Stromausfall in Hochtaunuskreis heute
    https://www.news.de/lokales/85607202...-08-01-2022/1/

    3000 Essenerinnen und Essener hatten am Mittwoch (5.1.) kurzzeitig keinen Strom – zwischen den Stadtteilen Bergerhausen und Steele. Die Störung trat nach Angaben von Netzbetreiber Westnetz um 13.20 Uhr auf. Um 14.04 hätten alle betroffenen Haushalte wieder über Strom verfügt, hieß es auf Anfrage.
    https://www.waz.de/staedte/essen/str...234241355.html

    Affalterbach. In Teilen von Affalterbach ist es am Mittwoch zu einem Stromausfall gekommen. Auslöser war gegen 15.40 laut Polizeipräsidium Ludwigsburg eine technische Störung mit Rauchentwicklung in einem größeren Trafo-Haus in der Bogenstraße nahe des Rathauses in Affalterbach. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Affalterbach, Erdmannhausen und Marbach waren mit Atemschutzmasken vor Ort. Wie der Affalterbacher Feuerwehrchef Sascha Hänig auf LKZ-Anfrage berichtet, habe ein Passant die Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

    Ein Wohngebiet in Richtung Erdmannhausen hatte aufgrund der Störung über Stunden keinen Strom. Auch rund um das Rathaus gab es einen Blackout, auch das Rathaus war betroffen.
    https://www.lkz.de/lokales/landkreis...id,666284.html

    Stromausfall in Neheim: 2000 Menschen betroffen
    https://www.wp.de/staedte/arnsberg/s...234230477.html

    Tornesch im Dunkeln: Das steckt hinter dem Stromausfall an Neujahr
    Mit einem Blackout ins Jahr 2022: Mehrere Haushalte waren in den frühen Morgenstunden des 1. Januars von 3.30 Uhr an bis zu zwei Stunden lang ohne Strom.
    https://www.shz.de/lokales/uetersene...d34829762.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    47.243


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Mittlerweile täglich: Stromausfälle und kalte Heizungen

    Stromausfälle werden in Zukunft regelmäßig auftreten. Alle wissen das, nur die Regierung offenbar nicht.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.559


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Mittlerweile täglich: Stromausfälle und kalte Heizungen

    Wieder sitzen Stuttgarter im Dunkeln
    17.01.2022

    Immer wieder kommt es in letzter Zeit zu Stromausfällen in der Region Stuttgart. Auch am Sonntagabend sitzen viele in der baden-württembergischen Landeshauptstadt im Dunkeln.
    Stuttgart - Wieder gehen in der Landeshauptstadt die Lichter aus: Wegen eines Stromausfalls sind am Sonntagabend einige Zeit viele Menschen in Teilen Stuttgarts zuhause im Dunkeln gesessen. Es war nicht das erste Mal in den vergangenen Wochen.
    Die Stuttgart Netze bestätigten den Ausfall am späten Abend gegen 22 Uhr: „Leider kommt es in Stuttgart im PLZ-Bereich 70191, 70192, 70173, 70174, 70176 aktuell zu Unterbrechungen der Stromversorgung“, hieß es in einer Mitteilung im Kurznachrichtendienst Twitter. Gegen 23.15 Uhr gingen in den Haushalten die Lichter wieder an. Grund für den Ausfall war laut Stuttgart Netze ein Kabelfehler.
    Schwächelt in Stuttgart das Netz?

    Immer wieder kommt es in letzter Zeit zu Stromausfällen in der Region Stuttgart. Kurz vor Weihnachten mussten viele Haushalte erst in Teilen des Stuttgarter Südens, aber auch im Osten und in Degerloch nach dem Mittagessen und am Abend ohne Strom auskommen. 48 und 40 Minuten dauerten die Versorgungslücke, bis das Licht wieder anging. Am 1. Januar 2022 mussten die Störungstrupps von Stuttgart Netze erneut und mehrfach ausrücken.

    Doch auch auch wenn die Stromausfälle zu Jahresbeginn 2022 einen anderen Eindruck erweckten, eine Zunahme könne man in letzter Zeit „nicht beobachten“, so ein Sprecher des Netzbetreibers, der zu den Stadtwerken Stuttgart (74,9 Prozent) und zu Netze BW (25,1 Prozent) gehört.
    Im Dezember 2021 teilte der Versorger vier Ausfälle mit, im November drei, im Oktober vier, im September einen Ausfall. In aller Regel werden „Kabelfehler“ als Ursache genannt, die zu einem Kurzschluss führen, der dann umgangen werden muss.
    https://www.stuttgarter-nachrichten....25b2564db.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neues Merkel-Video: Jetzt verkauft sie auch Heizungen
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2017, 18:18
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2014, 13:32
  3. B'Regierung spielt langanhaltende Stromausfälle durch
    Von burgfee im Forum Staat - Demokratie - Bürgerrechte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 16:12
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 00:18
  5. Täglich tanzen, täglich trommeln - DiePresse.com
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 20:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •