Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    47.243


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Deutschland verschenkt schon wieder Corona-Impfstoffe

    Erst vor wenigen Tagen schlug Gesundheitsminister Lauterbach Alarm. Es gäbe viel zu wenig Impfstoffe, die ambitionierte Impfkampagne 30 Millionen Impfungen bis Jahresende durchzuführen, sei in Gefahr. Und nun? Die Regierung kündigte an, 75 Millionen Impfdosen ans Ausland zu verschenken ........



    01:14 UhrSchulze: Deutschland will 75 Millionen Impfdosen spenden

    Die neue Bundesregierung will im nächsten Jahr mindestens 75 Millionen Impfdosen an ärmere Länder spenden, ohne dabei die eigene Impfkampagne einzuschränken. Entwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, das für 2021 gesetzte Ziel von 100 Millionen Dosen sei zwar erreicht worden. "Aber dabei dürfen wie nicht stehen bleiben. Für das kommende Jahr planen wir eine weitere Spende von mindestens 75 Millionen Dosen." Sie stimme mit Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) überein, dass dies nicht zur Lasten der impfwilligen Bürger in Deutschland gehe, sagte Schulze. "Wir sind uns einig, dass wir beides hinbekommen werden: Die Versorgung der eigenen Bevölkerung und die der ärmeren Staaten." Die Auswirkungen der Pandemie in diesen Ländern seien "wirklich brutal"......https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-mittwoch-273.html


    .......Lauterbach hat also wieder einmal gelogen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.559


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschland verschenkt schon wieder Corona-Impfstoffe

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Erst vor wenigen Tagen schlug Gesundheitsminister Lauterbach Alarm. Es gäbe viel zu wenig Impfstoffe, die ambitionierte Impfkampagne 30 Millionen Impfungen bis Jahresende durchzuführen, sei in Gefahr. Und nun? Die Regierung kündigte an, 75 Millionen Impfdosen ans Ausland zu verschenken ........







    .......Lauterbach hat also wieder einmal gelogen.
    Dann schauen wir mal, wieviel Geld dies den deutschen Steuerzahler - oder Krankenversicherten - kostet.

    Der Preis einer Impfdosis von Biontech/Pfizer soll demnach von 15,50 Euro auf 19,50 Euro steigen. Moderna werde statt wie bisher 19 Euro künftig 21,50 Euro kosten.

    https://www.deutsche-apotheker-zeitu...stoffe-steigen

    Das sind also die neuen Preise für die Impfstoffe, die die Regierung verschenken möchte:

    Damit kann man dann die 75 Millionen Impfdosen mit 20 multiplizieren, um dann damit auf 1.500.000.000 Euro zu kommen.Der Steuerzahler wurde nicht gefragt. Dem Steuerzahler wird gesagt, dass nicht genug Geld da ist. Dafür wird die CO-2-Steuer auf schon explodierende Energiepreise erhöht, das Anwohnerparken, wie man in einem anderen Thread lesen darf, wurde um mehrere hundert Prozent erhöht, das Ehegattensplitting (die gemeinsame Veranlagung) soll gestrichen werden und eine Zuckersteuer soll kommen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.214
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschland verschenkt schon wieder Corona-Impfstoffe

    Deutschland verschenkt schon wieder Corona-Impfstoffe
    Wie soll man auch anders mit etwas verfahren, dessen Wirksamkeit mehr als zweifelhaft ist.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschland verschenkt schon wieder Corona-Impfstoffe

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Wie soll man auch anders mit etwas verfahren, dessen Wirksamkeit mehr als zweifelhaft ist.
    Genau, weg mit der Plörre!
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 11:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •