Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    47.307


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Und jhrlich grt das Weihnachtstier

    Nichts ist fr Fernsehsender billiger als Wiederholungen. Betrachtet man sich das diesjhrige Weihnachtsprogramm, so hat man einen hohen Wiedererkennungswert. Seit Jahren immer die gleichen Filme. Sissi zum hundertsten, der Grinsch, der kleine Lord und natrlich diese ganzen billig produzierten Mrchenfilme. In den letzten Jahren musste man sogar erstaunt feststellen, dass vor allem "Drei Haselnsse fr Aschenbrdel" auf unglaubliche Weise hochgejubelt wird. Auf breiter Ebene ist eine infantile Generation herangewachsen, die sich beharrlich der Realitt verweigert. Dass Annalena Baerbock auch noch mit 41 Jahren Astrid Lindgren fr eine begnadete Literatin hlt, ist richtig typisch fr diese vertrumte Generation. Nach dem Krieg flchteten sich traumatisierte Deutsche in eine heile Kinowelt. Heimatfilme waren der Renner. Das Muster wiederholt sich nun, auch ohne Heimatfilme.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    27.582


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Und jhrlich grt das Weihnachtstier

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Nichts ist fr Fernsehsender billiger als Wiederholungen. Betrachtet man sich das diesjhrige Weihnachtsprogramm, so hat man einen hohen Wiedererkennungswert. Seit Jahren immer die gleichen Filme. Sissi zum hundertsten, der Grinsch, der kleine Lord und natrlich diese ganzen billig produzierten Mrchenfilme. In den letzten Jahren musste man sogar erstaunt feststellen, dass vor allem "Drei Haselnsse fr Aschenbrdel" auf unglaubliche Weise hochgejubelt wird. Auf breiter Ebene ist eine infantile Generation herangewachsen, die sich beharrlich der Realitt verweigert. Dass Annalena Baerbock auch noch mit 41 Jahren Astrid Lindgren fr eine begnadete Literatin hlt, ist richtig typisch fr diese vertrumte Generation. Nach dem Krieg flchteten sich traumatisierte Deutsche in eine heile Kinowelt. Heimatfilme waren der Renner. Das Muster wiederholt sich nun, auch ohne Heimatfilme.
    Na, ja, bei den Haushaltsabgaben bzw. GEZ-Gebhren darf der Brger schlielich ein gutes Programm erwarten. Da dies mit den neueren hauseigenen Produktionen nicht zu gewhrleisten ist, greift man auf die Schinken vergangener Tage zurck, da man die Kosten fr Neuerwerbungen aus Hollywood vermeiden mchte.
    In Deutschland zahlt man fr einen Mercedes und bekommt vielleicht mit viel Glck dafr einen Fiat Panda. Als Gebrauchtwagen mittlerweile.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  3. #3
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beitrge
    2.647


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Und jhrlich grt das Weihnachtstier

    Der kleine Lord lief auch schon als noch nichtmal in der Schule war (74er Jahrgang).... Genauso wie 3 Nsse fr Aschenbrdel....

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    47.307


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Und jhrlich grt das Weihnachtstier

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    Der kleine Lord lief auch schon als noch nichtmal in der Schule war (74er Jahrgang).... Genauso wie 3 Nsse fr Aschenbrdel....
    Die Lederstrupf-Verfilmung mit Hellmut Lange habe ich 1972 zum ersten Mal gesehen. Fast jedes Jahr wurde sie gesendet. Im Januar 2022 ist es wieder soweit.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Und morgen grt der Muezzin - ORF.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 11:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •