Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    47.307


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Flucht aus dem Kosovo

    Ja, das sind diese neuartigen Flüchtlinge. Tausende fliehen vom Balkan der Kälte wegen ins sonnige Deutschland. Und dann sind da auch noch diese Flüchtlinge, die sich hier kostenfrei ärztlich behandeln lassen. Ich weiß aus erster Hand von hunderten Polen, die nach Deutschland übersiedeln, weil sie hier kostenlos an extrem teure Medikamente kommen. Unter anderem auch an das zwei Millionen Euro teure Medikament Zolgensma. Die Bild bringt einen Bericht über eine Dame aus dem Kosovo........

    ER FLÜCHTETE MIT MAMA AUS DEM KOSOVO
    Das Weihnachtswunder des todkranken Nol
    ►BILD berichtete im Oktober vom kleinen Nol (fast 3) aus dem Kosovo. Er litt an einer seltenen chronischen Darmentzündung, drohte zu sterben. Seine Mutter Merite (32) flüchtete mit ihm nach München, um ihn in der spezialisierten Hauner’schen Kinderklinik behandeln zu lassen, unterstützt von „Ein Herz für Kinder“.
    ►Jetzt besuchte BILD den tapferen Jungen, der übermorgen seinen 3. Geburtstag feiert, noch mal und traf auf ein glückliches Kind und eine noch glücklichere Mutter. Sie sagt: „Nol kann jetzt sitzen und laufen und fängt an, selbstständig zu essen. Das ist für mich wie Geburtstag und Weihnachten zusammen.
    ►Eine tolle Nachricht für die ganze Familie. Denn in der Heimat wartet Zwillings-Bruder Nil mit dem Papa schon sehnsüchtig auf Nol, um mit ihm zu spielen. Ein bisschen Geduld müssen alle noch haben. Nols Nachsorge ist intensiv, wichtige Nährstoffe bekommt er weiterhin über Infusionen bis sein geschädigter Darm alles wieder alleine schafft.
    Nach Flucht mit todkrankem Sohn: Kleiner Nol saust in ein gesundes Leben | Regional | BILD.de

    ....es geht mir hier nicht um das Kind, sondern um diese Art der absurden Berichterstattung. Jeder wird zum Flüchtling.

    Obwohl das Kosovo ein sicheres Land ist und nicht in der EU ist, leben mehr als 200000 Kosovaren in Deutschland. Dazu kommen noch 350000 Albaner, die ethnisch mit den Kosovaren verwandt sind. Damit leben 10% der Albaner in Deutschland. Ein rückständiges Volk, überwiegend muslimisch, welches aktiv die Blutrache lebt. Mehr als 250000 albanische Männer verlassen aus Angst vor ihrer Ermordung ihre Häuser nicht.

    Dänemark hat große Probleme mit den Albanern, will nun in Pristina ein Gefängnis mieten........



    Der gemietete Knast im Kosovo
    Kopenhagen will Abschiebehäftlinge in ein Gefängnis südlich von Pristina stecken. Dafür werden im Kosovo zunächst 300 Haftplätze gemietet.....Am Montag hat der dänische Justizminister Nick Hækkerup in Pristina mit seiner Amtskollegin Albulena Haxhiu eine Absichtserklärung unterzeichnet. Demnach will Kosovo Dänemark beginnend ab 2023 für die Dauer von 10 Jahren 300 Haftplätze in der Haftanstalt Gjilan zur Verfügung stellen. Dafür soll das Land 210 Millionen Euro bekommen.
    Offiziell soll dadurch das unter Kapazitätsproblemen leidende dänische Gefängniswesen entlastet werden. Die Beschlussunterlage der dänischen Regierung macht aber deutlich, dass es in erster Linie mal wieder um Abschreckung geht: „Ein klares Signal, dass zur Ausweisung Verurteilte Dänemark zu verlassen haben.“ Haben sie ihre Strafe im Kosovo verbüßt, soll eine Abschiebung in ihre Heimat von dort aus direkt erfolgen.....https://taz.de/Daenemarks-Abschottungspolitik/!5820865/
    Geändert von Realist59 (21.12.2021 um 10:33 Uhr)
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.581


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flucht aus dem Kosovo

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Ja, das sind diese neuartigen Flüchtlinge. Tausende fliehen vom Balkan der Kälte wegen ins sonnige Deutschland. Und dann sind da auch noch diese Flüchtlinge, die sich hier kostenfrei ärztlich behandeln lassen. Ich weiß aus erster Hand von hunderten Polen, die nach Deutschland übersiedeln, weil sie hier kostenlos an extrem teure Medikamente kommen. Unter anderem auch an das zwei Millionen Euro teure Medikament Zolgensma. Die Bild bringt einen Bericht über eine Dame aus dem Kosovo........




    ....es geht mir hier nicht um das Kind, sondern um diese Art der absurden Berichterstattung. Jeder wird zum Flüchtling.

    Obwohl das Kosovo ein sicheres Land ist und nicht in der EU ist, leben mehr als 200000 Kosovaren in Deutschland. Dazu kommen noch 350000 Albaner, die ethnisch mit den Kosovaren verwandt sind. Damit leben 10% der Albaner in Deutschland. Ein rückständiges Volk, überwiegend muslimisch, welches aktiv die Blutrache lebt. Mehr als 250000 albanische Männer verlassen aus Angst vor ihrer Ermordung ihre Häuser nicht.
    Vermutlich auch in diesem Fall, denn der Papa war ja gar nicht dabei, er flüchtete nicht mit nach München.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2017, 09:54
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2014, 19:02
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2014, 20:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 13:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •