Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.559


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Berlin läßt ohne Stiko-Empfehlung Kinder impfen - auf dem Schulhof

    Verantwortlich dafür

    Ohne Stiko-Empfehlung!

    Kalayci will Kinder ab 15. Dezember impfen. Das sagen Berliner Eltern

    Kleiner Piks für kleine Leute: Jetzt werden in der Hauptstadt auch die Kinder geimpft! Am 15. Dezember soll es offiziell losgehen, kündigte gestern Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (54, SPD) an.
    Der Impfstoff von Biontech/Pfizer ist für Kinder bereits zugelassen, aber eine Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) steht noch aus. Berlin hat trotzdem schon entschieden: Die Fünf- bis Elfjährigen können geimpft werden, sofern die Eltern zustimmen.
    Mutter Annett Scheunemann (31) mit Vater Dustin Hahnfeld (36), Tochter Melissa (2) und Celine (6) aus Friedrichshain. Der Papa: „Ich bin noch skeptisch. Das ging auf einmal alles ziemlich schnell. Erst heißt es, Kinder sollen auf keinen Fall eine Impfung bekommen und jetzt wieder so. Ich bin nicht dagegen, aber noch unsicher.“ Mama Annett dagegen: „Es ist nur eine Impfung wie jede andere“
    Der eigentliche Skandal ist dieser hier:

    Kalayci zur B.Z.: „Wir haben gesagt, sobald der Impfstoff da ist, impfen wir. Das ist eine Abmachung zwischen den Ländern und dem Bundesgesundheitsministerium.“ Der Impfstoff soll ab 13. Dezember ausgeliefert werden, zwei Tage später dann der Start der Impfungen in Berlin.
    Was interessiert Kalayci schon eine Empfehlung der Stiko?

    Kalayci: „Wir haben unsere Impfzentren erweitert. Es gibt in Tegel 15 zusätzliche Kabinen für Kinder, in der Messe und beim ICC zehn.“ Bei Kindern soll langes Warten (teilweise bis zu vier Stunden!) vermieden werden – deshalb brauchen sie einen Termin.
    Auch in Grundschulen soll geimpft werden – allerdings nicht in allen. Die einzelnen Standorte sollen in den nächsten Tagen festgelegt werden.
    Dritte Möglichkeit laut Kalayci: „Kreatives Impfen.“ So sollen Kinder im FEZ, im Naturkundemuseum und im Zoo den Piks bekommen können. Andere Standorte wie z. B. bei Hertha und Alba werden noch geprüft.
    Bildungsexperte Paul Fresdorf (44, FDP) zur B.Z.: „Grundsätzlich finde ich das Impfen an Schulen sinnvoll. Hier ist die Möglichkeit der Begleitung durch eine sorgeberechtigte Person auf jeden Fall auf Wunsch zu ermöglichen.“
    Auch die Vize-Chefin der Linken-Fraktion, Franziska Brychcy (37), unterstützt Kalaycis Pläne: „Natürlich immer im Sinne eines freiwilligen Angebotes durch mobile Impfteams, das Familien zum Beispiel am Nachmittag beim Abholen in Anspruch nehmen können.“
    https://www.bz-berlin.de/berlin/kala...erliner-eltern
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    47.243


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin läßt ohne Stiko-Empfehlung Kinder impfen - auf dem Schulhof

    Ich weiß nicht, was Biontech da am Impfstoff verändert haben will. Im Merkblatt, was der Impfwillige zu unterschreiben hat, steht klar und deutlich, dass Biontech die Impfung für unter 12.Jährige nicht empfiehlt. Die ganze Aktion ist völlig irrsinnig, da Kinder kaum von schweren Coronaverläufen betroffen sind. Da, wo es bitter nötig tut, nämlich in den Alten-und Pflegeheimen, wird nicht mit solcher Konsequenz geimpft. Vielleicht, weil man diese vielen Toten braucht, um das Coronaregime aufrecht zu erhalten.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.941


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin läßt ohne Stiko-Empfehlung Kinder impfen - auf dem Schulhof

    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.214
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin läßt ohne Stiko-Empfehlung Kinder impfen - auf dem Schulhof

    Was kümmert den Politiker ein Schaden, der nicht rückgängig gemacht werden kann, wen im Augenblick Geld und Macht winken!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.962


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Berlin läßt ohne Stiko-Empfehlung Kinder impfen - auf dem Schulhof

    Wenn der Schaden offensichtlich wird, sind die Verantwortlichen schon weit weg.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lasst die Kinder Kinder sein! - Basler Zeitung
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 11:31
  2. OVG Berlin-Brandenburg verbietet Beten auf dem Schulhof
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 20:00
  3. Kybeline´s Blog England: Zigeunerkaravane überfällt Schulhof. Kinder nach Hause geschickt
    Von Kybeline´s News im Forum Grossbritannien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 12:40
  4. Obama lässt Töchter nicht gegen Schweinegrippe impfen
    Von Dolomitengeist im Forum Politik Österreich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 13:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •