Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.226


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Bundeswehr: Impfpflicht angeordnet, die keine Impfpflicht ist

    Rechtliches und juristisches Taktieren und Schaffen von Fakten jenseits von Recht und Gesetz, das zeichnet unser Land aus, in dem es nun eine Impfpflicht für Soldaten gibt, die keine Impfpflicht ist und Lockdowns, die keine Lockdowns sind und Diskriminierung, die keine Diskriminierung ist.

    Strafen bei Weigerung möglich
    Bundeswehr führt Corona-Impfpflicht ein


    In einer ihrer wohl letzten Entscheidungen im Amt ordnet Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer an, dass die Truppe gegen Corona geimpft wird. Vorausgegangen waren monatelange interne Verhandlungen.
    Soldatinnen und Soldaten müssen eine Corona-Schutzimpfung dulden. Das Verteidigungsministerium hat diese Impfung für die mehr als 180.000 Männer und Frauen in der Bundeswehr duldungspflichtig gemacht. Die geschäftsführende Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer habe dies beschlossen und angewiesen, wie ein Sprecher des Ministeriums erklärte, zuvor hatte ntv bereits darüber berichtet.
    Der Schritt kommt einer Impfpflicht für die Soldatinnen und Soldaten gleich.
    Fertige Pläne, Impfungen gegen das Coronavirus für die mehr als 180.000 Männer und Frauen in den Streitkräften duldungspflichtig zu machen, waren wegen des Widerstands der Personalvertreter zunächst verzögert worden.
    Weiter hier:

    https://www.n-tv.de/panorama/Bundesw...e22952017.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.848


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundeswehr: Impfpflicht angeordnet, die keine Impfpflicht ist

    Da werden viele nicht mitmachen, ich kenne einige und die sind ganz sicher nicht gewillt bei so einem Experiment mitzumachen !!! Eher werden die kündigen !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  3. #3
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.621


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bundeswehr: Impfpflicht angeordnet, die keine Impfpflicht ist

    Es war ja bekannt daß es bei der Bundeswehr gewisse Impfpflichten gibt für Auslandsaufenthalte. Aber die Impfungen waren bekannt - dafür haben sie unterschrieben.

    Wenn sich dann im Nachhinein die Vertragsbedingungen ändern muß der Soldat auch kündigen können (viele unterschreiben ja mehrjährige Verträge)

    Da werden viele Rechtsanwälte viel Arbeit bekommen...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 22:01
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 20:20
  3. Zwangsernährung für Rappaz angeordnet - Nachrichten.ch
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 00:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •