Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.559


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Merkel denkt über eigene Zukunft nach

    Historisches statt Technisches
    Merkel denkt über eigene Zukunft nach


    Die scheidende Kanzlerin Merkel hat privat nicht viel mit Technik am Hut. Wie sie in einem Interview verrät, sei sie schon zufrieden, wenn sie ihre Waschmaschine richtig programmieren kann. Was sie nach ihrer Amtszeit machen will, lässt die Noch-Regierungschefin einigermaßen offen.


    Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich nach dem Ende ihrer Amtszeit verstärkt mit gesellschaftlichen und historischen Fragen beschäftigen. "Ich kann mir vorstellen, immer wieder auf den Zusammenhang zwischen unserem Wohlstand, Forschung und Innovation hinzuweisen - aber sicher werde ich wissenschaftlich nicht mehr aktiv", sagte die promovierte Physikerin.


    "Mittlerweile hat sich mein Hauptinteresse auf die gesellschaftlichen Zusammenhänge verlagert", erläuterte sie. "Mich beschäftigen mittlerweile Fragen wie diese: Wie kann man die geschichtliche Entwicklung verstehen, wie kann man sie global vergleichen? Wie hat sich China über 2000 Jahre entwickelt, wie Europa? Und viele mehr."
    Bisher hatte Merkel auf Fragen, was sie nach ihrer 16-jährigen Amtszeit eigentlich machen will, stets geantwortet, sie wisse es noch nicht. Computerspiele spielen jedenfalls nicht, das machte die 67-Jährige klar. Das tue sie "gar nicht", antwortete sie kurz und knapp auf eine entsprechende Frage. "Ich nutze natürlich Technik in vielfältiger Weise, aber ich bin sicher niemand, der immer die neueste Computer-Software kennt." In ihrem jetzigen Alltag sei sie umgeben von Vorgaben aus dem Kanzleramt. Das betreffe zum Beispiel auch die Auswahl ihres Smartphones.


    So sehr sich Merkel als Bundeskanzlerin für Innovationen und Forschungsförderung eingesetzt hat, zu Hause ist ihre Technikbegeisterung begrenzt: "Ich freue mich schon, wenn ich meine Waschmaschine programmieren kann, damit sie erst in ein paar Stunden anspringt." Darüber hinaus habe sie "weder die Zeit noch das Interesse, meine gesamte Wohnung fernzusteuern". Es könne sein, dass sich nach ihrer Amtszeit ändere.

    https://www.n-tv.de/politik/Merkel-d...e22936813.html







    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    47.243


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel denkt über eigene Zukunft nach

    Merkel als Historikerin? Es gibt erheblich klügere Menschen, die diese Themenfelder bearbeiten. Als Kanzlerin hätte sie sich eingehender mit gesellschaftlichen Themen beschäftigen müssen. In die Geschichtsbücher wird sie als jene Person eingehen. die die Weichen zur Zerstörung unserer Gesellschaft gestellt hat. Merkel ist in den Größenwahn abgedriftet.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.559


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel denkt über eigene Zukunft nach

    Als Physikerin nicht technikaffin zu sein, läßt tief blicken. Doch nur politische Kommissarin gewesen?
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.214
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel denkt über eigene Zukunft nach

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Als Physikerin nicht technikaffin zu sein, läßt tief blicken. Doch nur politische Kommissarin gewesen?
    Sicher.
    In den 16 Jahren war sie vorwiegend damit beschäftigt, sich nach dem Winde zu drehen. Der Rest war Ideologie östlicher Prägung.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.804


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel denkt über eigene Zukunft nach

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Merkel als Historikerin? Es gibt erheblich klügere Menschen, die diese Themenfelder bearbeiten. Als Kanzlerin hätte sie sich eingehender mit gesellschaftlichen Themen beschäftigen müssen. In die Geschichtsbücher wird sie als jene Person eingehen. die die Weichen zur Zerstörung unserer Gesellschaft gestellt hat. Merkel ist in den Größenwahn abgedriftet.
    Leider wird sie so nicht in die offiziellen Geschichtsbücher eingehen. Man ist ja schon emsig dabei, ihre Rolle zu verklären und sie als die große Führerin Deutschlands und Europas zu verewigen, die uns allen nur Wohlstand und Glück gebracht hat!
    "...und dann gewinnst Du!"

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.214
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel denkt über eigene Zukunft nach

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Leider wird sie so nicht in die offiziellen Geschichtsbücher eingehen. Man ist ja schon emsig dabei, ihre Rolle zu verklären und sie als die große Führerin Deutschlands und Europas zu verewigen, die uns allen nur Wohlstand und Glück gebracht hat!
    Die systemkonformen Geschichtsklitterer sind schon emsig bei der Arbeit.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2015, 10:30
  2. PI News! Cameron denkt über EU-Austritt nach
    Von PI News im Forum EU
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 11:40
  3. Bundesregierung denkt über UN-Boykott nach
    Von Türspalt im Forum Durban II
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 13:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •