Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    27.194


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Senat rechnet mit steigenden Flchtlingszahlen Berlin schafft zustzliche Unterknfte fr Geflchtete

    Es verspricht spannend zu werden. Einerseits Deutschland als Magnet fr Glcksritter der ganzen Welt, die dem Versprechen auf Wohlstand ohne Arbeit folgen, andererseits ein Land, das alleine schon wegen Rohstoffmangels in Kurzarbeit geht oder die Produktion ganz einstellt und Fabriken schliet.

    Innerhalb von vier Wochen will Berlin fnf Unterknfte mit 1200 Pltzen erffnen. Der Senat rechnet bis ins Frhjahr 2022 mit steigenden Flchtlingszahlen
    Der Senat rechnet mindestens bis ins Frhjahr 2022 mit weiter steigenden Zahlen an Flchtlingen, die in Berlin untergebracht werden mssen. Das sagte Innensenator Andreas Geisel (SPD) im Anschluss an die Senatssitzung am Dienstag.

    Die Zahlen sind signifikant ansteigen, sagte Geisel. Allein zwischen dem 4. und 13. Oktober seien 663 Asylbegehrende in Berlin angekommen. Wie genau sich die Situation mit Belarus und an der Grenze zu Polen entwickele, knne derzeit nicht sicher abgeschtzt werden.

    Das Land msse sich jedoch auf den Fall vorbereiten, dass weitere Menschen nach Berlin kmen, sagte der Innensenator. Niemand wei wie sich die Zahlen weiter gestalten, aber klar ist, dass sich Berlin weiter vorbereiten muss.
    Das Landesamt fr Flchtlingsangelegenheiten schaut auch, ob Hotels oder Hostels angemietet werden knnen, um fr Unterbringungen zu sorgen, sagte Geisel. So soll verhindert werden, dass erneut wie in den Jahren 2015 und 2016 Turnhallen fr die Unterbringung von Flchtlingen in Anspruch genommen werden mssen.
    Monika Hebbinghaus vom Landesamt fr Flchtlingsangelegenheiten (LAF) sagte am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur, innerhalb von vier Wochen wrden fnf Unterknfte mit zusammen 1200 Pltzen erffnet.
    Zum einen handelt es sich um zwei Containerdrfer in Marzahn und Lichtenberg, die whrend der Flchtlingskrise 2015/2016 gebaut wurden und nun reaktiviert werden. Hinzu kommen zwei Neubauten in Neuklln und Spandau sowie ein sanierter Komplex im Bezirk Mitte. Wir wollen dafr sorgen, dass Menschen, die in Berlin ankommen und Asyl beantragen, auch untergebracht werden, sagte Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke) der dpa.
    Ach, ja, Wohnungen sind ja ein weiteres Thema!

    Bislang sind in Gemeinschaftsunterknften des LAF mehr als 20.000 Geflchtete untergebracht, 800 Pltze sind frei. Bei mehr als der Hlfte dieser Menschen ist das Asylverfahren abgeschlossen, sie htten eigentlich Anspruch auf eine Wohnung. Da es davon in Berlin jedoch viel zu wenige gibt, leben sie vorerst weiter in den Heimen.
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/s.../27718538.html

    Dieses Land wird nicht mehr regiert, dieses Land wird abgewickelt.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    46.499


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Senat rechnet mit steigenden Flchtlingszahlen Berlin schafft zustzliche Unterknfte fr Geflchtete

    Wir haben ja auch Platz.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. AOK rechnet mit stark steigenden Zusatzbeitrgen
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2016, 22:11
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2015, 17:54
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2015, 14:37
  4. Senat schafft den Sargzwang ab - BZ
    Von open-speech im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 09:55
  5. Senat schafft den Sargzwang ab - BZ
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 16:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •