Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.559


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Borjahns: Es spricht der wahre Chef der SPD

    SPD-Chef Walter-Borjans: Finanzierung der Ampel-Pläne per Kredit?






    SPD-Chef Walter-Borjans Finanzierung der Ampel-Pläne per Kredit?

    Stand: 19.10.2021 05:28 Uhr



    Die Finanzen dürften einer der Knackpunkte bei Koalitionsverhandlungen werden. SPD-Chef Walter-Borjans will die Vorhaben zum Teil auch mit Krediten finanzieren: Die Schuldenbremse enthalte dafür Spielräume.



    Der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans hat sich dafür ausgesprochen, die Vorhaben der möglichen Ampel-Koalition zum Teil mit Krediten zu finanzieren. "Die Finanzen müssen hinterlegt werden, ganz klar", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe mit Blick auf die anstehenden Koalitionsverhandlungen.
    "Bei Investitionen in die Zukunft ist dabei auch eine teilweise Finanzierung mit Krediten gerechtfertigt." Die Schuldenbremse enthalte dafür "durchaus Spielräume". Hinzu kämen die Möglichkeiten staatlicher Institutionen wie der Förderbanken von Bund und Ländern, sagte der SPD-Chef.







    Finanzen einer der Knackpunkte bei Verhandlungen



    Die FDP hatte am Montag als letzte der drei Ampel-Parteien der Aufnahme formeller Koalitionsverhandlungen mit SPD und Grünen zugestimmt. Die Finanzen sind einer der Knackpunkte bei den bevorstehenden Verhandlungen.


    Notwendige Zukunftsinvestitionen sollen laut dem Sondierungspapier der Parteien "im Rahmen der grundgesetzlichen Schuldenbremse" ermöglicht werden. Steuern wie die Einkommen-, Unternehmen- und Mehrwertsteuer sollen nicht erhöht werden. Viele bei Grünen und SPD sind unzufrieden damit, dass wegen dieser Festlegung erst einmal offen bleibt, wie notwendige Investitionen finanziert werden sollen.






    https://www.tagesschau.de/inland/wal...erung-101.html








    Dann werden eben andere Steuern und Abgaben erhöht, wir haben ja so viele. Man denke an die CO-2-Steuer, die Verbrauchssteuern und die Sondersteuern.
    Geändert von Realist59 (20.10.2021 um 06:34 Uhr)
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    47.243


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Borjahns: Es spricht der wahre Chef der SPD

    Natürlich wird man massive Schulden machen. Alleine die Sofortprogramme der Grünen kosten eine halbe Billion Euro. Mit all den Verwerfungen (Massenarbeitslosigkeit) die diese Politik mit sich bringen wird, ist eine permanente Schuldenaufnahme nicht zu vermeiden. Radikal sinkende Steuereinnahmen durch weniger effektiv arbeitende Menschen und durch den Verlust wichtiger Exportgüter müssen aufgefangen werden. Dies kann nur durch Schulden geschehen. Künftige Generationen werden keinerlei finanzielle Spielräume mehr haben, sie werden sich sicher bei den heutigen Politikern bedanken.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2016, 20:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2015, 04:37
  3. DPolG-Chef Wendt spricht Klartext
    Von Seatrout im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 00:34
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 10:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •