Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    27.195


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Der Faschismus kehrt nach Deutschland zurück

    Dazu dient die 2 G+-Regel. Man hat fast den Eindruck, es wird probiert, wie weit man gehen kann, Menschen mithilfe sichtbarer Kennzeichen voneinander in verschiedene Gruppen mit verschiedenen Eigenschaften und Wertigkeiten zu scheiden.

    Fängt man so etwas erst einmal an und wird dies geduldet, wird eine Scheidung von Menschen damit generell ermöglicht und kann später bei anderen Anlässen und aus anderen Motiven heraus stattfinden.

    Sehr geehrter Herr Reitschuster,



    ich habe in Ihrem Bericht über das Schwimmbad in Osnabrück gelesen, dass Sie interessiert sind an weiteren Meldungen bzgl. dieser Regelproblematik 3G, 2G, 2G+. In der Stadt Gau-Algesheim war am Wochenende das Fest des jungen Weines. In RLP gilt die 2G+ Regel. Also darf sich ein gewisses Kontingent von Nichtimmunisierten zu den Geimpften/Genesenen dazugesellen. Auf diesem Weinfest waren zwar Ungeimpfte zugelassen, erkennbar durch das Armband, das zu tragen war (Geimpfte/Genese grün, Getestete kupferfarben), jedoch war es nachweislich gesunden Menschen nicht gestattet, die Innenhöfe der Weingüter sowie das Festzelt zu betreten. Das war ausschließlich Geimpften und Genesenen vorbehalten. Lediglich der Platz mit den Fahrgeschäften (hier Maskenpflicht und Abstandsgebot) und die Buden, die an der Straße standen, durften von nachweislich gesunden Menschen besucht werden. Dies hat uns dazu bewegt, dieses Fest erstmals seit 10 Jahren nicht zu besuchen.
    https://reitschuster.de/post/diskrim...n-ungeimpften/

    Schön auch die Farbgestaltung der Armbänder, grün für die Geimpften und kupferfarben für die Nichtgeimpften. Man konnte sich hier offensichtlich noch nicht auf die Farbe Rot einigen und nahm stattdessen die Farbe Kupfer, also Rotbraun. In dieser Farbbescheibung liegt auch schon die Würze, denn die Farbe Braun steht diesbezüglich ja für die Tradition.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    46.499


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der Faschismus kehrt nach Deutschland zurück

    Die Linken können nun mal nicht aus ihrer Haut. Sie wollen ständig andere bevormunden und bestimmen, wer das Recht hat zu leben und wer nichts wert ist. Die dritte Faschistengeneration ist da.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.001
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der Faschismus kehrt nach Deutschland zurück

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Die Linken können nun mal nicht aus ihrer Haut. Sie wollen ständig andere bevormunden und bestimmen, wer das Recht hat zu leben und wer nichts wert ist. Die dritte Faschistengeneration ist da.
    Einmal Faschist, immer Faschist. Das ist eine der Tugenden, die Islam und Faschismus gemein haben.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.867


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der Faschismus kehrt nach Deutschland zurück

    Ein gelber Stern - oder blau - mit der Aufschrift "Ungeimpft". Dann wäre aber mal was los.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 19:02
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 17:10
  3. Die Trauer kehrt zurück nach Ground Zero - RP ONLINE
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 16:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •